Wissenstransfer – intensives Netzwerken – Erfahrungsaustausch

Der Marketing Club Frankfurt ist ein aktives Netzwerk der Metropolregion FrankfurtRheinMain mit rund 50 Veranstaltungen im Jahr. Der größte Marketing Club Deutschlands bietet Führungskräften aus Wirtschaft, Industrie, Dienstleistung und Öffentlichkeit ein exklusives Forum für den Austausch über alle Fachgebiete hinaus.

Alle Veranstaltungen

Mai 2019

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im Mai heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen und Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Veranstaltungsort:

Design Offices Frankfurt Westendcarree, Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Zeitablauf:

18.10 Uhr        Hausführung

ab 18.30 Uhr  Business Speed Dating mit wechselnden Partnern

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Kooperation mit dem Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.

Weitere Details folgen.

Referent/en des Abends

Der Journalist und Medienmanager Claus Strunz ist seit 2014 Programmgeschäftsführer von MAZ&MORE („Sat.1 Frühstücksfernsehen“, „Fahndung Deutschland“, „Der Faktencheck mit Claus Strunz“).
Er moderierte 2017/2018 als Nachfolger von Ulrich Meyer das SAT.1-Magazin „akte“. Erste TV-Erfahrungen sammelte der frühere Chefredakteur von BILD am SONNTAG (2001 bis 2008) als Nachfolger von Erich Böhme im „Grünen Salon“ bei n-tv (2002-2003). Mit „Was erlauben Strunz“ war er mehr als 250 mal bei N24 zu sehen. Zweieinhalb Jahre moderierte er die SAT.1-Talkshow „Eins gegen Eins“. Als Politik-Experte und Fußball-Kenner ist er regelmäßiger Talkshowgast u.a. in ARD und ZDF, bei SPORT 1 und bei Sky. Zudem kommentiert er gesellschaftspolitische Themen im SAT.1-Frühstücksfernsehen. Mit seinen Facebook-Kommentaren erreicht er ein Millionen-Publikum. 2017 moderierte er zusammen mit Sandra Maischberger, Maybritt Illner und Peter Kloeppel das „TV-Duell“ zwischen Angela Merkel und Martin Schulz.
Strunz hat beim Nordbayerischen Kurier in Bayreuth volontiert, war Reporter, Redakteur und Ressortleiter bei der Münchner Abendzeitung, stellvertretender Chefredakteur der WELT und leitete von 2008 bis 2011 als Chefredakteur das HAMBURGER ABENDBLATT. Claus Strunz ist am 29. September 1966 geboren, hat Abitur in Bayreuth gemacht und sein Studium der Politikwissenschaft in München 1994 abgeschlossen. Er lebt in Hamburg und Berlin.

Veranstaltungsort:

Grandhotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Beginn

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Preis für MCF-Mitglieder 40 € / Nichtmitglieder 60€

Mitglieder des Marketing Club Frankfurt nehmen zu den Mitgliedskonditionen des Wirtschaftsclubs Rhein-Main teil (bitte geben Sie dazu im Anmeldetool unter Firma einfach „Marketing Club“ ein).

Im Preis von 40 € inbegriffen sind Abendessen und Getränke sowie ein Buch „Geht´s noch Deutschland“, welches Herr Strunz gerne vor Ort signiert.

Nichtmitglieder zahlen den Preis von 60 €.

Bitte beachten Sie:
Der Beitrag kann vorab per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung im Anmeldetool entrichtet werden.
KEINE Barzahlung vor Ort möglich.

MC-Praxis: Powerpoint war gestern - Wie Hologramm-Präsentationen Ihre Visionen erlebbar machen

Seit Jahren werden Unternehmen mit Themen wie: “digitale Transformation, künstliche Intelligenz, Internet of Things, oder Industry 4.0” konfrontiert und zur Rede gestellt. Die Prozesse in vielen Unternehmen weisen mittlerweile auch Ergebnisse vor, die es gilt auf Veranstaltungen zu präsentieren. Doch wie digital ist eine PowerPoint Präsentation heutzutage? Aus diesem Grund sorgen holographische Inhalte, sogenannte interaktive Folien, für den nachhaltigen Effekt in der Live-Kommunikation.

Referent/en des Abends

Hasib Amanullah, Geschäftsführer, Marketing4D

Der Diplomkaufmann ist der Ansprechpartner, wenn es um die Live-Kommunikation durch digitale Medien geht. Sein starkes Netzwerk aus Digitalagenturen, Trendforscher und Wissenschaftler ermöglicht ihm eine besondere Sichtweise in Hinblick auf Erlebniss, Funktionalität und Realisierung von Kommunikationskonzepten durch digitale Medien. Die besondere Bewertung der emotionalen Aktivierung durch neue Kommunikationsmittel, ist ein entscheidender Faktor in der Erstellung seiner Konzepte.

 

M4D bringt Unternehmen mit ihren wichtigsten Partnern und Interessengruppen auf außergewöhnliche Weise zusammen und sorgt so für Aufmerksamkeit und einen fruchtbaren Dialog. Unter dem Motto „Digitalisierung erleben“ werden holographische Präsentationen, Dialoge mit virtuellen Gästen oder Inszenierungen mit „aha-Erlebnis“ geschaffen. Neben Best-Practice-Beispielen werden die einzelnen Projektschritte und Einsatzmöglichkeiten von Hologrammen auf Tagungen und Veranstaltungen gezeigt.

Veranstaltungsort:

Airport Garden Loft, Messeplatz 1, 65479 Raunheim

https://airportgarden-loft.de/

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €:

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

KOOPERATION MIT DEM WIRTSCHAFTSCLUB RHEIN-MAIN E.V.

Eine Bank muss sich in die Lebenswelt ihrer Kunden einfügen. Daher ist für die Direktbank comdirect klar: Banking goes mobile. Denn immer mehr Menschen möchten auch ihre Bankgeschäfte überall, zu jeder Zeit erledigen können – wie sie es aus anderen Lebensbereichen gewohnt sind. Mit der mehrfach ausgezeichneten comdirect App können Kunden beispielsweise per Sprachbefehl überweisen oder im Chat ihre Wertpapiere ordern. Apple Pay und Google Pay machen das Smartphone zur Geldbörse. Das Handy wird zur Bank in der Hand.

Referent/en des Abends

Arno Walter, CEO comdirect Bank

Arno Walter, Jahrgang 1967, ist seit 2015 Vorstandsvorsitzender der comdirect bank AG. Neben Corporate Strategy & Consulting, Business Development & Innovation Management verantwortet er die Bereiche Unternehmenskommunikation, Treasury & business partners, Revision sowie Regulatorik-Projekte. Darüber hinaus ist er Aufsichtsratsvorsitzender der European Bank for Financial Services GmbH (ebase), Aufsichtsratsvorsitzender der onvista AG und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Rechnen. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank studierte Walter bis 1995 Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Nach einer weiteren Station bei der Dresdner Bank im Privatkundengeschäft wechselte er im Jahr 2000 zur Deutschen Börse und dann 2002 zur Commerzbank, wo er Führungspositionen in verschiedenen Bereichen besetzte. Zuletzt verantwortete Walter dort im Segment Private Kunden den Vertrieb in der Region Süd-West Deutschland als Bereichsvorstand.

Veranstaltungsort:

Grandhotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Beginn

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

PREIS FÜR MCF-MITGLIEDER 40 € / NICHTMITGLIEDER 60€

Mitglieder des Marketing Club Frankfurt nehmen zu den Mitgliedskonditionen des Wirtschaftsclubs Rhein-Main teil (bitte geben Sie dazu im Anmeldetool unter Firma einfach „Marketing Club“ ein).
Im Preis von 40 € inbegriffen sind Abendessen und Getränke.

Nichtmitglieder zahlen den Preis von 60 €.

Bitte beachten Sie:
Der Beitrag kann vorab per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung im Anmeldetool entrichtet werden.
KEINE Barzahlung vor Ort möglich

MC-Praxis: Disruption von innen – mit Veränderungsintelligenz im Wandel unserer Zeit bestehen

Der Wandel unserer Zeit löst radikale Veränderungen aus. Unternehmen können diese jedoch auch als Chance begreifen und nutzen. Dafür ist es notwendig, dynamische Fähigkeiten zu stärken – insbesondere die, gleichzeitig Bestehendes zu optimieren und radikal Neues aufzubauen. Eine Möglichkeit der Umsetzung: Eingebettete Unternehmerteams als kleine agile Einheiten, die mit der Kernorganisation verbunden bleiben und damit zwei Aufträge gleichzeitig erfüllen: Strategische Optionen in neuen Märkten aufbauen und einen Transformationsbeitrag in die Kernorganisation leisten. Die Veranstaltung zielt darauf, die Herausforderungen der Disruption von innen zu erläutern und anhand von zahlreichen Beispielen aus der unternehmerischen Praxis zu zeigen, wie sich mit solchen agilen Einheiten strategische Innovation erfolgreich umsetzen lässt.

Referent/en des Abends

Prof. Dr.-Ing. Guido H. Baltes, IST Institut für strategische Innovation & Technologiemanagement, Hochschule Konstanz

Prof. Dr.-Ing. Guido H. Baltes ist Direktor des IST Instituts für Strategische Innovation & Technologiemanagement in Konstanz, Gastprofessor an der UIBE Universität in Bejing und der Rady School of Management an der University of California in San Diego.

Als Experte in strategischer Transformation und Innovation kombiniert er Unternehmens- und Unternehmererfahrung mit international renommierter Forschung:

Er war verantwortlich für Strategie & Marketing in der Geschäftsführung eines Top3-IT-Service Unternehmens in Deutschland und hat als (Mit-)Gründer mehrere Start-ups erfolgreich aufgebaut – unter anderem Coliquio, die größte Mediziner-Community im deutschsprachigen Raum und zuletzt Unisphere, ein Startup das Flight Management für hochfliegende Drohnen bereitstellt.

Als Mentor unterstützt er Gründer an den Hochschulen Konstanz‘ und das Startup Bootcamp des Entrepreneurship Center der University of California Berkeley.

Seit 2009 fokussiert er in der Forschung auf Gestaltungsfragen im Kontext von strategischer Innovation und Corporate Entrepreneurship. Vor dem Hintergrund unterstützt er regelmäßig Unternehmen in der Umsetzung innovationsorientierter Wachstumsstrategien und ihrer digitalen Transformation.

Er ist vielfacher Autor international referierter Journal- und Buchbeiträge. Zuletzt hat er gemeinsam mit Antje Freyth das Standardwerk Veränderungsintelligenz bei Springer/Gabler veröffentlicht.

Veranstaltungsort:

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Dornhofstraße 10, 63263 Neu-Isenburg

Parken: auf dem Gelände und in der Umgebung

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Wir danken unserem Sponsor des Abends:

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
Wir sind seit jeher spezialisiert. Auf Ihre Bedürfnisse.
Geschäftsreisen bezahlen und abrechnen, analysieren und kontrollieren: Im Tagesgeschäft ist das oft kompliziert und aufwendig. Mit AirPlus haben Sie den gesamten Geschäftsreiseprozess im Griff – vor, während und nach der Reise. Seit über 28 Jahren entwickeln wir Abrechnungslösungen für Geschäftsreisekosten – und verfeinern sie im Laufe der Zeit immer weiter. Schon heute sparen 49.000 Unternehmen weltweit mit unserer Hilfe Kosten und Zeit. Ganz gleich, welcher Größe und aus welcher Branche. Wann gehören Sie dazu?
Täglich beschäftigen wir uns mit den Themen Bezahlung, Abrechnung und Auswertung. Was läge näher, als unsere Erfahrung auf andere Bereiche auszuweiten? Nutzen Sie unsere Leistungen im Beschaffungsmanagement, bei der Bezahlung und Abrechnung von Meetings und Konferenzen sowie bei Ihrer Mautabrechnung. https://www.airplus.com

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Juni 2019

Kooperationsveranstaltung mit den IHK Wirtschaftsjunioren und dem urban future forum

Hamburg hat die Elphi, München die Bayerische Staatsoper, Stuttgart das Staatstheater: Was ist die Perspektive für die vielfach ausgezeichnete Oper Frankfurt? | Neubau oder Umbau? | Alter oder neuer Standort? | Oper und Schauspiel getrennt oder unter einem Dach? | Neue Landmark für Frankfurt?
Was gab es Diskussionen um die „Neue Altstadt“. Fast wäre sie zerredet worden. Heute zieht sie Touristen an und begeistert die Frankfurter. Was man mit eigenen Augen sieht, erkennt man besser.

Das dachten sich auch die Gründer der Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt und veröffentlichten neben einem Finanzierungskonzept auch einen architektonischen Entwurf für einen Neubau. Es geht auch für weniger als rund 1 Mrd. Euro, wie ein Gutachten aus 2017 für Sanierung oder Neubau der Oper und des Schauspiels am Willy-Brandt-Platz veranschlagt.
Wenn solche Summen gehandelt werden, folgen zwangsläufig Vergleiche zu ähnlich teuren Leuchtturmprojekten in anderen Städten – zum Beispiel in Hamburg. Auch über die neue Elbphilharmonie wurde lang und heftig debattiert. Zeit- und Kostenplan uferten aus. Doch am Ende sind alle glücklich über das neue Wahrzeichen an der Elbe – die Diskussionen über die Akustik einmal außen vor gelassen.
Ist die Elphi ein Vorbild für eine Neue Oper Frankfurt am Main? Oder sollte es in Frankfurt eine Skyline-Oper sein, durch die Vermarktung des aktuellen Standorts refinanziert? Ein spektakulärer Neubau mit Kultur im Sockel, Exklusivwohnen in der Mitte und Kommerz in den Wolken?
Sollen Schauspiel und Oper künftig getrennt oder doch vereint sein? Was trägt dazu bei, das schon heute hohe Niveau sowie die phantastische Auslastung noch zu steigern?
Die Diskussionen um den Wiederaufbau des Goetheturms, den Bau der Mehrzweckhalle oder den geplanten Ausbau der Commerzbank-Arena machen deutlich, wie groß die Sehnsucht und der Bedarf nach besonderen Bauwerken in der Mainmetropole ist. Dass dabei auch der Geldbeutel eine Rolle spielt, steht in allen Fällen außer Frage.
Wie also soll er sein, der „Frankfurter Weg“ der Neuen Oper?
Eine Diskussion mit spannenden Gästen:
– Bernd Loebe (Intendant Oper Frankfurt)
– Prof. Dr. Martin Wentz (Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt)
– Ulrich Caspar (Präsident der IHK Frankfurt)
– N.N. – Experte im Zusammenhang mit vergleichbaren Bauprojekten

Moderation: Dr. Matthias Alexander (Ressortleiter Frankfurt F.A.Z.)

Veranstaltungsort:

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung:
Stefanie Kaulich (Past President Wirtschaftsjunioren Frankfurt),
Prof. Helmut Kleine-Kraneburg (Vorstand Urban Future Forum),
Claudio Montanini (Präsident Marketing Club Frankfurt)
19.15 Uhr Podiumsdiskussion mit:
– Bernd Loebe (Intendant Oper Frankfurt)
– Prof. Dr. Martin Wentz (Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt)
– Ulrich Caspar (Präsident der IHK Frankfurt)
– N.N. – Experte im Zusammenhang mit vergleichbaren Bauprojekten
20.30 Uhr Fragen aus dem Publikum
20.45 Uhr Aftertalk und kleiner Imbiss
22.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Special: Audio Branding – gestern, heute, morgen

Marken klingen. Heute mehr denn je. Erste Beispiele, den Klang einer Marke für Werbezwecke bewusst zu gestalten, sind mehr als 100 Jahre alt. Mittlerweile hat Sound den Stellenwert, die Identität der Marke klanglich zu prägen. Dies ist in den letzten Jahrzehnten Markenverantwortlichen mehr und mehr bewusst geworden. Dass es sich dabei nicht nur um ein Sound Logo handelt, wird der Vortrag verständlich machen. Darüber hinaus ist durch die Digitalisierung unser heutiges Verständnis von Markenklang viel komplexer geworden. In digitalen Medien dient Sound – sei es in Form von Musik, Stimme oder Geräuschen – vor allem dem Dialog und der Interaktion mit den Zielgruppen. Alexa, Siri & Co. werden zukünftig rein über die auditive Ebene reichhaltige, emotionale Markenerlebnisse beeinflussen. Funktionsklänge bestimmen unseren Alltag, wie sie klingen ist dabei nicht selbstverständlich. Die Verantwortung liegt aktuell darin, das benötigte Audio-Spektrum der Zukunft mit inhaltlich wie strategisch bedeutsamen Sounds zu prägen. Hier ist das Wie entscheidend.

Referent/en des Abends

Carl-Frank Westermann

Carl-Frank Westermann, Gründer und Geschäftsführer WESOUND GmbH

Carl-Frank Westermann ist Diplom-Kaufmann, Musiker und geschäftsführender Gesellschafter von WESOUND, Agentur für Auditive Markenentwicklung. Er berät, entwickelt und gestaltet u.a. Marken wie Bayer, Audi, Manner, Seat, real,- und Covestro unter der Prämisse, deren akustischen Auftritt mit den individuellen strategischen Zielsetzungen zu synchronisieren und dadurch die ganzheitliche Markenwahrnehmung zu schärfen. Von 2000 bis 2011 verantwortete er als Creative Director den Bereich „Sound Branding“ bei der Branding Agentur MetaDesign. Unter seiner Führung wurden Brand Sound Konzepte für namhafte Firmen wie Volkswagen, Siemens, Allianz, Lufthansa, Premiere oder eBay entwickelt und umgesetzt. Die Arbeiten von Carl-Frank Westermann wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem red dot award, Transform Award Europe, German Design Award und German Brand Award. Er ist als Pionier des Sound Branding ein gefragter Referent und Autor verschiedener Fachpublikationen.

Veranstaltungsort:

Abbey Road Institute, Hanauer Landstr. 172, 60314 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Networking: Welcome-Veranstaltung für Interessenten und neue Mitglieder

Im Juni möchten wir die Gelegenheit nutzen, um sowohl neue Mitglieder des Marketing Club Frankfurt als auch Interessenten persönlich zu begrüßen und ihnen mehr über die Marketing Community in Frankfurt zu erzählen. Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) informiert über alles Wichtige rund um den Marketing Club Frankfurt und beantwortet Ihre Fragen. Die MCF-Geschäftsstelle wird ebenfalls vertreten sein. Neue Mitglieder und Interessenten an einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt, aber  auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich willkommen.

Veranstaltungsort:

DEPOT 1899 Wirtshaus Frankfurt

Textorstr. 33, 60594 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr  Begrüßung mit Welcome-Drink

18.45 Uhr kurzes Intro über den Marketing Club Frankfurt von Ramona Qualitz, Vorstand Mitglieder (Senior Online Manager, T-Systems International GmbH), anschließend Networking

20.30 Uhr voraussichtliches Ende des Treffens

Fotohinweis

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Regelung für unsere Gäste

Die Welcome-Veranstaltung des Marketing Club Frankfurt ist auf Selbstzahlerbasis / Bestellung á la carte.

Initiiert von den Marketingfrauen

Drei interessante Geschäftsführerinnen in einem Marketing- und Wirtschaftstalk mit Nicole M. Pfeffer.
Faszination Marke, Leidenschaft Erfolg – dieser Schwerpunkt wird durch die Gesprächsrunde führen. Seien gespannt auf die Antworten der drei Unternehmerinnen, warum sie damals ihr Unternehmen gegründet oder übernommen haben. Sie werden darüber sprechen, was für sie ein Markenversprechen ist und wie die jeweilige zu dem entwickelt wurde, was sie heute ist. Es wird auch ersichtlich werden, dass alle drei eine Leidenschaft für den Erfolg haben und dabei schlechten Marktprognosen oder Pessimisten keine Chance geben, denn sie übernehmen Verantwortung und suchen nach Chancen und Wegen und nicht nach Entschuldigungen und Ausreden. Erfahren auch Sie, welche Marketingstrategien angewandt worden sind, um da zu stehen, wo sie heute sind – an der Spitze in ihrem Bereich.

Dieses Interview fällt in die Kategorie „Von den Erfolgreichen lernen“ und dies mit Fokus Marketing und Wirtschaft.

Referent/en des Abends

Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin, Rhein-Neckar Löwen GmbH
Jennifer Kettemann ist seit 2016 Geschäftsführerin des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen. Sie hat an der Dualen Hochschule Mannheim studiert und dort das Diplom als Betriebswirtin gemacht. Im Anschluss hat sie ihren Karriereweg bei AKT zwei GmbH gestartet. Danach führte sie ihr Weg zu SAP in Walldorf aber auch nach Indien bevor sie am 15. Mai 2016 zur Geschäftsführer der Rhein-Neckar-Löwen aufstieg. Während der Sportliche Leiter Oliver Roggisch und der Trainer Nikolaj Jacobsen die sportlichen Vorentscheidungen treffen, ist Kettemann vor allem für die Finanzen zuständig.

 

 

Sevgi Schäfer, Geschäftsführerin, Famous Face Academy

Die außergewöhnliche Qualifikation Sevgi Schäfers zeichnet sich durch die Kombination ihrer Berufsausbildungen aus: der Ausbildung zur Bankkauffrau und zur Kosmetikerin, und dem Studium der Rechtswissenschaften. Ihre betriebswirtschaftlichen und juristischen Kenntnisse sowie die umfangreichen Erfahrungen als Lehrkraft und Schulleiterin, die sie an der Kosmetikfachschule Gotha sammelte, stellten die Weichen für die Gründung der Kosmetikfachschule Frankfurt. In der qualifizierten Ausbildung hat sich Sevgi Schäfer besonders im Bereich Make-up – und in der fachlichen Beratung für die Selbständigkeit in der Kosmetikbranche – einen Namen gemacht. Sevgi Schäfer ist Mitglied in vielen Gremien, Vorstand im Verband Deutscher Privatschulen VDP Hessen e.V. und seit 2007 Vorsitzende des Zentralverbandes der Deutschen Kosmetikfachschulen.

 

Swetlana Geisler-Reiche, CEO & Founder, Lensspirit | Eyewear Prime GmbH
Aus der Wohnküche in den internationalen Online-Handel

Swetlana Geisler-Reiche gründete 1997 ihr Unternehmen und ahnte damals noch nicht, dass sich daraus einmal einer der wichtigsten Kontaktlinsen-Händler in Deutschland entwickeln würde. AUS PRO-CON WIRD LENSSPIRIT – Spätestens mit der Umbenennung in Lensspirit im Jahr 1999 konnte sich das Unternehmen endgültig als einer der ersten Kontaktlinsen-Online-Händler in Deutschland etablieren. Der Online-Shop entwickelte sich aus einer einfachen Tabelle zu einer benutzerfreundlichen und für diese Zeit hochmodernen Bestellplattform, die bereits einige Gemeinsamkeiten mit der heutigen Webseite aufwies. LENSSPIRIT ZÄHLT ZU „EUROPE‘S DIGITAL ICONS“ – Im Rahmen der jährlich stattfindenden internationalen KMU-Woche erhält Lensspirit 2014 in Neapel eine Auszeichnung der EU-Kommission. Für seine Vorreiterrolle auf dem digitalen Markt wird das Unternehmen mit dem Titel „Europe‘s Digital Icon“ belohnt. 2017 wird lensspirit von brille24.de aufgekauft. Die Expansion geht weiter. Seit 2019 ist lensspirit Mitglied des Essilor-Luxottica-Konzerns. Und all dies wurde und wird von Swetlana Geisler-Reiche geführt, gesteuert und zeilgerichtet vorangebracht.

Veranstaltungsort:

wird noch bekannt gegeben.

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Juli 2019

Design future now

Wir freuen uns, dass auch der MCF Teil der 1. CLUK Creative Week ist:

Hessens Kreative leisten Außerordentliches. In Hessen, in Deutschland und weltweit. Das Cluster Kreativwirtschaft in Hessen hat es sich zur Aufgabe gemacht ihre gestalterischen Leistungen herauszustellen, Kreative aller Branchen zu vernetzen und vor allem jungen, unverbrauchten Talenten noch bessere Startchancen zu verschaffen.

Hessens Kreative wollen nicht länger warten. Die Zeit ist reif für neue unverbrauchte Ideen. Und zwar jetzt!

DESIGN FUTURE NOW. Das ist das Motto der 1. Creative Week Frankfurt. Vorrangiges Ziel ist es besonders junge Kreative im Raum Rhein Main einzuladen. Wir wollen dem Nachwuchs Raum zu geben, sich zu vernetzen um in Zukunft vereint noch effektiver zusammen zu arbeiten.

Daher finden vom 1. bis zum 6. Juli in Frankfurt am Main täglich zahlreiche After-Work-Veranstaltungen statt. Location ist das YARD, Breite Gasse 24 in Frankfurt. Einlass ist ab 17:00 Uhr. Die Veranstaltungen starten jeweils um 18:00 Uhr und gehen im Laufe des Abends so gegen 21:00 Uhr ungezwungen in ein Chill Out Rahmenprogramm über. Snacks, und Drinks gibt es in der Foodhall des YARD für kleines Geld. Ende jeweils gegen 23.00 Uhr

Der Eintritt für einen Wochentag kostet 9 Euro. Der Preis für eine Wochenkarte von Montag bis Freitag beträgt 18 Euro. Eine Wochenkarte mit Besuch des Fußballspiels und der Abschlussparty am Samstag kostet 28 Euro. Die Tickets können nur über Eventbrite gebucht werden.

Alle weiteren Informationen und das gesamte Programm über www.creative-week-frankfurt.de (Seite befindet sich derzeit im Aufbau)

Veranstaltungsort:

Yard, Breite Gasse 10, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

Bitte entnehmen Sie die Details zu den Abläufen dem folgendem Link:

http://www.creative-week-frankfurt.de

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

9 € / 18 € / 28 €

Der Eintritt für einen Wochentag kostet 9 Euro. Der Preis für eine Wochenkarte von Montag bis Freitag beträgt 18 Euro. Eine Wochenkarte mit Besuch des Fußballspiels und der Abschlussparty am Samstag kostet 28 Euro.

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im Juli heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen und Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Veranstaltungsort:

Design Offices Frankfurt Westendcarree, Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Zeitablauf:

18.10 Uhr        Hausführung

ab 18.30 Uhr  Business Speed Dating mit wechselnden Partnern

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Let's talk about the Future!

Erleben Sie Insights, Innovationen und die Zukunft im Lifestyle & Living Bereich bei der Konferenz „Pioneers of Lifestyle“ am 02. Juli 2019 direkt im Anschluss an die Tendence im Forum der Messe Frankfurt! Nach dem erfolgreichen Auftakt 2018 geht die innovative Konferenz mit Top Speakern, Workshops, Start-up Pitch und vielen weiteren Aktionen in die 2. Runde!

Der Marketing Club Frankfurt bietet Ihnen gemeinsam mit der Messe Frankfurt, dem Organisator der großartigen Veranstaltung, exklusiv ein Konferenzticket  zum exklusiven Preis von EUR 129,00 inkl. aller Gebühren an (regulärer Preis EUR 499,00). Die Tickets sind nur erhältlich solange der Vorrat reicht, sichern Sie sich also jetzt ihr Vorzugsticket unter folgendem Link: http://bit.ly/MesseticketPOL2019. Bitte geben Sie das Kennwort MesseFrankfurt ein.

Die Zukunft von Handel, Messen, Marken und Service sind Top Themen im Jahr 2019. Zahlreiche Akteure der Branche wie Hersteller, Händler, Influencer, Digitalprofis und Serviceunternehmen diskutieren, lernen und vernetzten sich erneut in Frankfurt. Weitere Informationen und einen Rückblick der Veranstaltung 2018 erhalten Sie auch unter www.pioneers-of-lifestyle.de. Wir freuen uns, Sie in der Zukunft der Lifestyle Branche am 02.07.2019 in Frankfurt begrüßen zu dürfen!

Veranstaltungsort:

Messe Frankfurt – Forum

Ludwig-Erhard-Anlage 1

60327 Frankfurt am Main

Zeitablauf:

Auszug aus dem Programm

Hauptbühne Dienstag, 02. Juli 2019

08:15 Frühstück

09:00 Eröffnung

09:15 Keynote

10:00 Block: The Future of Service

10:50 Coffee Break

11:20 Block: The Future of Trade Shows

12:35 Gemeinsamer Lunch

13:35 Block: The Future of Brands

14:50 Coffee Break

15:20 Block: The Future of Retail

16:35 Coffee Break

17:05 Grand Final mit Pitch-Preisverleihung und Speaker-Highlight

18:00 Aftershow Get-Together

MC-Praxis: Alles, was Sie über Media wissen wollen...und bisher nie zu fragen wagten (eine Veranstaltung im Rahmen der CREATIVE WEEK FRANKFURT)

Vernachlässigtes oder gar verlorenes Wirtschaftsdreieck – „Werbung treibende Unternehmen, Medien, Agenturen quo vadis“?

*Wie steht es um die Zusammenarbeit der Marketeers mit Mediaagenturen?

*Vertrauen ist gut, Kontrolle unabdingbar – aber wie und durch wen?

*Verhindert Passivität der Marketeers Transparenz und Qualität?

*Sind Sie als Budget Verantwortlicher Marketeer mit den wichtigsten Mediatermini und Fallstricken im Media-Business bestens vertraut?

*Sind Ihnen die neuen Agentur-Geschäftsmodelle und Trading-Varianten bekannt?

*Können Sie zwischen added value und Mogelpackungen unterscheiden?

*Sie als verantwortlicher Entscheider sind gefordert: Wie können Sie sich erfolgreich gegen den Rabattitisvirus wehren, ohne Gefahr durch Effizienzempfehlungen der Agentur ins Nirwana der wertlosen Kontakte wie auch Qualitäts- und Wirkungsverluste geschickt zu werden?

Antworten auf diese und mehr Fragen wollen die Autoren des Buches „Alles, was Sie über Media wissen wollen… und bisher nie zu fragen wagten“ mit Ihrem Vortrag geben.

Referent/en des Abends

Referent Matthias SüßlinMatthias Süßlin
ist Media- und Marketing-Consultant (MCS Süßlin, Brainpartners), Auditor, Dozent sowie Buchautor und seit über 30 Jahren agentur- und medienerfahrener Mediastratege.

Referent Heinz Michael BacheHeinz-Michael Bache
ist Berater (HMB Networking), Autor und war mehr als 40 Jahre in verantwortungsvollen Positionen im Anzeigenverkauf und Marketing bei den Verlagen Bauer, Spiegel und Gruner+Jahr, tätig.

 

 

 

Veranstaltungsort:

YARD Frankfurt

Breite Gasse 24

60313 Frankfurt

Zeitablauf:

17.00 Uhr Warm Up/Empfang
18.00 Uhr
Begrüßung, Vortrag, Diskussion
19.00 Uhr Networking und weiteres Programm

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Praxis: Virtuelle Welten und die Chancen für Business und Marketing

Immersive Technologien werden die Art wie wir Content konsumieren, drastisch verändern. Wir werden mit unserer Jahrhunderte alten Gewohnheit, alles auf einem Bildschirm zu sehen, brechen und plötzlich inmitten des Zentrums der Interaktionen stehen. In unserem Vortrag wollen wir zum einen über die Business-Chancen von VR sprechen und zum anderen auch gleich VR entzaubern, indem wir zeigen, wie einfach der Weg in die eigene virtuelle Welt Dank intelligenter Softwarelösungen sein kann.“

Referent/en des Abends

Kai Löhde, Geschäftsführer, TYPODROM Werbeagentur GmbH

Kai ist seit 2014 Geschäftsführer der TYPODROM Werbeagentur GmbH mit Sitz in Frankfurt. TYPODROM ist eine Tagesgeschäftsagentur, die mit ihren mehr als 50 Mitarbeitern auf die Konzeption und die effiziente Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen vor allem im Bereich Automotive-, B2B- und Content-Marketing spezialisiert ist. Zuvor war Kai acht Jahre lang als Geschäftsführer bei den argonauten G2 in Düsseldorf und in Hamburg sowie für Grey G2 in Budapest tätig.

 

 

Dr. Michael Gerards, present4D GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter

Michael ist Mitbegründer und Geschäftsführer der present4D GmbH mit Sitz in Düsseldorf. present4D ist eine Full-Service Virtual Reality (VR) Agentur für strategische Beratung, Turnkey-Projekte und Softwareentwicklung mit Fokus auf die Umsetzung von VRAnwendungen im industriellen und non-gaming Business-Umfeld. Bis Ende 2013 als Director Innovation Management beim Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA in Darmstadt tätig gewesen, kann Michael auf eine über 20-jährige Erfahrung im Bereich F&E, Innovation, Strategie und Geschäftsentwicklung zurückblicken.

 

Veranstaltungsort:

TYPODROM WERBEAGENTUR GMBH

Radilostr. 43

60489 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.00 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Special: Exklusive Führung durch die Brauerei von Glaabsbräu (nur für MCF-Mitglieder)

Jedes Jahr tauchen mehr als 6.000 Personen ins einzigartige Braugeschehen von Glaabsbräu, der ältesten Privatbrauerei Südhessens, ein.
Eine Führung durch Glaabsbräu ist nicht nur informativ, sondern vor allem ein Erlebnis! Schließlich gibt es eine Menge zu erfahren und auszuprobieren.
Exklusiv werden Emmanuelle Bitton-Glaab und Robert Glaab, Geschäftsführer des Familienbetriebs in 9. Generation, dem Marketing Club Frankfurt ihr innovatives und mutiges Brauereikonzept näherbringen. Erfahren Sie dabei mehr zu dem neuen Markenauftritt, der 2018 mit dem German Brand Award ausgezeichnet wurde und der damit verbundenen erfolgreichen Geschäftsentwicklung.

Referent/en des Abends

Emmanuelle Bitton-Glaab und Robert Glaab, beide Geschäftsführer, Glaabsbräu GmbH & Co. KG

Weitere Details folgen.

 

 

Veranstaltungsort:

Glaabsbräu GmbH & Co. KG, Wallstrasse 1, 63500 Seligenstadt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
Weitere Details folgen.

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

August 2019

It is about time!

RUN EUROPE
Stell dir vor, du schaffst es Menschen zu erreichen, die bereit sind sich gemeinsam für ein Ziel einzusetzen, dass sie allein niemals erreichen würden. Menschen aus verschiedenen Ländern, mit unterschiedlichen Kulturen, die unterschiedliche Sprachen sprechen… Menschen die – so unterschiedlich sie auch sein mögen – durch etwas Starkes miteinander verbunden sind. Verbunden durch den Wunsch, gemeinsam Europa zu durchzulaufen: RUN EUROPE.

It is about time!
It is time to run a brand new track – to set the course for a never before endeavor – to reach out for a destination that is bigger than yourself – together with a diverse team from multiple countries – to live and breathe team spirit and tolerance – on the longest running journey ever in history – to feel the unifying power of sport… RUN EUROPE

Die Frankfurter Agentur für Sport- und Lifestyle Kommunikation SIDELINES hat dieses paneuropäische Running-Projekt entwickelt und plant die Umsetzung bereits für das Frühjahr 2020. Am 1. August stellt die Agentur RUN EUROPE zum ersten Mal einer kleinen Öffentlichkeit vor und bietet potentiellen Partnern Gelegenheit für einen gemeinsamen Austausch.

Mehr Informationen finden Sie hier

Referent/en des Abends

Olaf Markhoff, Gründer und CEO, SIDELINES

Olaf Markhoff ist Gründer und CEO der Frankfurter Kommunikationsagentur SIDELINES. Zuvor war der passionierte Läufer 13 Jahre beim amerikanischen Sportartikelhersteller Nike im Kommunikationsbereich tätig – zuletzt als Director Corporate Communications für die Regionen DACH und West Europa. Von 1995 bis 2002 hat Markhoff als Head of Program Communications für Sky Deutschland (ehemals Premiere) gearbeitet. Seit 2016 leitet der gebürtige Hamburger die Geschicke der Agentur SIDELINES und berät Marken, Vereine, Verbände und Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport und Lifestyle in ihrer Positionierung und strategischen Kommunikation.

Veranstaltungsort:

Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt
(Raum: K1-K3, 12. Stock)

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.00 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Networking: JuMPTisch für junge Marketiers unter 35 Jahren

Verbunden durch die Leidenschaft fürs Marketing bilden die Junior Marketing Professionals ein weitreichendes nationales Netzwerk. Der JuMPTisch in Frankfurt bietet allen JuMPs eine Plattform in gemütlicher, entspannter Atmosphäre neue Menschen kennenzulernen und den Dialog mit anderen Marketingfachleuten zu finden.

Veranstaltungsort:

Apfelwein Solzer, Berger Straße 260, 60385 Frankfurt

Zeitablauf:

19.00 Uhr Begrüßung und Beginn Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

von Jamal Khan, Vorstand Bewegtbild Deutscher Marketing Verband e.V.

Der feststehende Begriff „Content is King” gilt heutzutage für Text-, Bild- und Bewegtbild-Inhalte. Vor allem letzteres – egal, ob dabei Geschichten erzählt oder Fakten aneinandergereiht werden – erlaubt mit gutem Arrangement von Story, Dramaturgie und Design die gewünschte Zielgruppe zu erreichen und eine positive Nutzererfahrung für Ihr Unternehmen oder Produkt zu schaffen. Doch worauf sollten Sie bei der Produktion und dem anschließenden Vertrieb Ihrer Videos achten?

Von „Warum überhaupt Bewegtbild?“ über „Perspektive, Schnitt und Musik“ bis hin zu „Wann hoch-, wann quer- und wann quadratisches Format?“ erläutert und vor allen Dingen zeigt Ihnen Jamal Khan – Vorstand Bewegtbild im Deutschen Marketing Verband und Mitinhaber eines Unternehmens für Livestreaming – anhand vieler Beispiele, was Sie dazu von A wie Aufmerksamkeitsspanne bis Z wie Zielgruppe wissen sollten.

Referent/en des Abends

Jamal Khan, Managing Partner, UnityRealtimeGroup GmbH 

Nach kaufmännischer Lehre noch einmal Abendgymnasium, danach Studium Marketing-Kommunikation. Anschließend begann Jamal Khan 1985 in einer kleinen B2B-Agentur als Texter. Spätere Stationen waren u.a. Michael Conrad & Leo Burnett in Frankfurt, Scholz & Friends in Dresden und Berlin sowie Bozell und Wilkens in Frankfurt. Zuletzt war er Geschäftsführer Kreation bei FCB und FCBi in Hamburg, bevor er 2002 OneCircle in Düsseldorf mitgründete. 2006 wurde die Agentur an Havas verkauft und mit Euro RSCG 4D in Düsseldorf germergt. Als Chief Creative Officer verantwortete er hier die Kreation, bis er dann 2010 das Metier komplett wechselte und mit Kameramann Stefan Klink ein auf Bewegtbild spezialisiertes Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet gründete.

Veranstaltungsort:

wird noch bekannt gegeben.

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.00 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

KOOPERATION MIT DEM WIRTSCHAFTSCLUB RHEIN-MAIN E.V.

Weitere Details folgen.

Referent/en des Abends

Dr. Stefan Knoll, CEO der Deutsche Familienversicherung AG (DFV)

Weitere Details folgen.

 

 

 

 

Veranstaltungsort:

Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Zeitablauf:

18.30 Uhr Beginn

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

PREIS FÜR MCF-MITGLIEDER 40 € / NICHTMITGLIEDER 60€

Mitglieder des Marketing Club Frankfurt nehmen zu den Mitgliedskonditionen des Wirtschaftsclubs Rhein-Main teil (bitte geben Sie dazu im Anmeldetool unter Firma einfach „Marketing Club“ ein).
Im Preis von 40 € inbegriffen sind Abendessen und Getränke.

Nichtmitglieder zahlen den Preis von 60 €.

Bitte beachten Sie:
Der Beitrag kann vorab per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung im Anmeldetool entrichtet werden.
KEINE Barzahlung vor Ort möglich.

Mit Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund (initiiert von den Marketingfrauen)

Keine andere Branche wie die Luft- und Raumfahrt hat unsere Gesellschaft so geprägt. Das Streben nach den Sternen hat auch viele Auswirkungen und Innovationen für unser tägliches Leben hervorgerufen.
Doch liegt unsere Zukunft noch immer in den Sternen?
Frau Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund wird genau in diese Bereiche Einblicke geben. Ihre Erfahrungen und Einblicke in die Luft- und Raumfahrt werden u.a. wissenswerte Zusammenhänge aufzeigen, die neue Perspektiven beinhalten. Sie wird sich mit Fragen von Innovationen der Forschung wie auch des aktuellen Status Quo auseinandersetzen. Und mutig wird sie einen Blick in die Zukunft wagen. Was steht uns bevor und wo liegen auch Risiken? Werden wir bald auf dem Mars landen und leben oder ist bis dahin noch ein weiter Weg?
Sie dürfen auf einen inspirierenden und informationsreichen Vortrag gespannt sein

Referent/en des Abends

Prof Dr. Pascale Ehrenfreund – Vorsitzende des Vorstands
Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) e. V.

Frau Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund, gebürtige Wienerin, ist seit 2015 Vorsitzende des Vorstands DLR e. V. in Köln. Sowohl ihre wissenschaftliche wie berufliche Laufbahn ist geprägt von außergewöhnlichen Stationen in der Luft- und Raumfahrt. Astrophysik, Astrobiologie und Raumfahrtpolitik sind ihre wissenschaftliche Heimat, bevor sie in Astrochemie ihre Habilitation der höchsten Form der Forschung und Lehre erhalten hat.
Sie hat zahlreiche Auszeichnungen und Preise der NASA erhalten und ist in der Luft- und Raumfahrtbranche eine der angesehensten Wissenschaftlerinnen international. Sie ist Österreicherin wie auch US Bürgerin (Green card), spricht vier Sprachen fließend und zudem Namensgeberin des Asteriod 9826 Ehrenfreund 2114 T-3. Ihr Weg lässt sich mit dem einfachen wie treffenden Satz beschreiben: „Der Blick und der Griff in die Sterne sind ihre Leidenschaft, ihr Leben und ihre Erfüllung.“

Veranstaltungsort:

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Dornhofstraße 10, 63263 Neu-Isenburg

Parken: auf dem Gelände und in der Umgebung

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.00 Uhr Networking

Wir danken unserem Sponsor des Abends:

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
Wir sind seit jeher spezialisiert. Auf Ihre Bedürfnisse.
Geschäftsreisen bezahlen und abrechnen, analysieren und kontrollieren: Im Tagesgeschäft ist das oft kompliziert und aufwendig. Mit AirPlus haben Sie den gesamten Geschäftsreiseprozess im Griff – vor, während und nach der Reise. Seit über 28 Jahren entwickeln wir Abrechnungslösungen für Geschäftsreisekosten – und verfeinern sie im Laufe der Zeit immer weiter. Schon heute sparen 49.000 Unternehmen weltweit mit unserer Hilfe Kosten und Zeit. Ganz gleich, welcher Größe und aus welcher Branche. Wann gehören Sie dazu?
Täglich beschäftigen wir uns mit den Themen Bezahlung, Abrechnung und Auswertung. Was läge näher, als unsere Erfahrung auf andere Bereiche auszuweiten? Nutzen Sie unsere Leistungen im Beschaffungsmanagement, bei der Bezahlung und Abrechnung von Meetings und Konferenzen sowie bei Ihrer Mautabrechnung. https://www.airplus.com

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

September 2019

MC-TOP: Vision: ``Beliebteste Sportliga der Welt.`` - Wie die DFL die Marke Bundesliga positioniert

Weitere Details folgen.

Referent/en des Abends

Christian Pfennig

• Mitglied der Geschäftsleitung DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
• DFL-Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation, Public Affairs
• Mitglied im Stiftungsrat der DFL Stiftung

Christian Pfennig, Jahrgang 1974, verantwortet als „Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation, Public Affairs“ das weltweite Erscheinungsbild der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie der DFL Deutsche Fußball Liga – und darüber hinaus den Bereich der politischen Beziehungen. Beruflichen Anfängen bei der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ in seiner Heimatstadt folgte ein kombiniertes Studium an der renommierten Deutschen Journalistenschule (DJS) sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit erfolgreichem Abschluss als Diplom-Journalist. Bereits während der Ausbildung war Christian Pfennig als Redakteur beim Sport-Informations-Dienst (SID) tätig, u.a. mit den Schwerpunkten Bayern München und deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Christian Pfennig ist seit 2004 in Diensten der DFL, zunächst als Pressesprecher, seit 2008 als Direktor und seit 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung tätig.

Veranstaltungsort:

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, Guiollettstr. 44-46, 60325 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.00 Uhr Networking auf freundliche Einladung der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH

Wir danken unserem Sponsor des Abends:

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH

Die DFL Deutsche Fußball Liga ist für die Organisation und Vermarktung des deutschen Profifußballs zuständig. Sie nimmt die Spielansetzungen vor – neben der Terminierung aller 612 Saisonspiele in der Bundesliga und 2. Bundesliga auch die Ausrichtung der Relegationsspiele und des Supercup – und wickelt die organisatorische Seite von Spielertransfers ab. Weiterhin haben die 36 Proficlubs der DFL die Aufgabe übertragen, die aus diesen Spielen resultierenden Medienrechte national und weltweit bestmöglich zu vermarkten. Die hieraus resultierenden Erlöse bilden bei einem Gesamtumsatz des Lizenzfußballs von inzwischen 4,42 Milliarden Euro pro Saison (2017/18) den größten Einzelposten.
Im Rahmen des umfangreichen Lizenzierungsverfahrens, das sich die Vereine durch ihr Ligastatut selbst auferlegt haben, überprüft die DFL anhand einer Vielzahl von Kriterien die Voraussetzungen der Clubs für die Teilnahme am Spielbetrieb. Dabei sind die wirtschaftlichen Kriterien von besonderer Bedeutung.
Im Sinne von Professionalisierung und Spezialisierung hat die DFL in den vergangenen Jahren mehrere Tochterfirmen gegründet. Ziel war und ist dabei unter anderem, als DFL-Gruppe die Innovationsführerschaft im Sport auszubauen und die mediale Wertschöpfungskette des deutschen Profifußballs umfassend selbst zu bedienen.
Die Sportcast hat seit ihrer Gründung im Jahr 2006 die TV-Produktion von mehr als 9.500 Livespielen durchgeführt. Sie verantwortet dabei das Gesamtpaket von der Produktion des Basissignals bis zur weltweiten Auslieferung. Zur Sportcast gehört auch die Sportec Solutions, die seit 2017 unter anderem für die Offiziellen Spieldaten von allen Begegnungen im deutschen Profifußball verantwortlich ist. Aus dem Basissignal und den erhobenen Daten erstellt die 2012 gegründete DFL Digital Sports digitale Inhalte für Partner und Clubs und distribuiert diese national und international auf sämtlichen Plattformen. Die Bundesliga International, die 2017 aus der DFL Sports Enterprises hervorgegangen ist, vermarktet unter anderem die audiovisuellen Medienrechte an den Spielen der Lizenzligen im Ausland.

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 75 € / 35 €

Der Preis von 75 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) und Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) fallen 35 € an.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

KOOPERATION MIT DEM WIRTSCHAFTSCLUB RHEIN-MAIN E.V.

Weitere Details folgen.

Referent/en des Abends

Daniel Bahr, Vorstand Allianz AG

Weitere Details folgen.

 

 

 

Veranstaltungsort:

Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Zeitablauf:

18.30 Uhr Beginn

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

PREIS FÜR MCF-MITGLIEDER 40 € / NICHTMITGLIEDER 60€

Mitglieder des Marketing Club Frankfurt nehmen zu den Mitgliedskonditionen des Wirtschaftsclubs Rhein-Main teil (bitte geben Sie dazu im Anmeldetool unter Firma einfach „Marketing Club“ ein).
Im Preis von 40 € inbegriffen sind Abendessen und Getränke.
Nichtmitglieder zahlen den Preis von 60 €.

Bitte beachten Sie:
Der Beitrag kann vorab per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung im Anmeldetool entrichtet werden.
KEINE Barzahlung vor Ort möglich.

Oktober 2019

Best of DMV - Präsentation des Preisträgers: Beurer GmbH - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Marketing Club Mainz-Wiesbaden

Beurer, das schwäbische Traditionsunternehmen überzeugte auch die Jury des Best of DMV und erhält den Preis für erfolgreiches, regionales Marketing des Deutschen Marketing Verbands (DMV). Zuvor hatte das auf Gesundheitsprodukte spezialisierte Unternehmen den 6. Marketingpreis des Marketing Clubs Ulm/Neu-Ulm gewonnen.

Referent/en des Abends

Kerstin Glanzer, Marketingleiterin Beurer GmbH

Weitere Details folgen.

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSORT:

SCHOTT AG / Erich-Schott-Centrum, Hattenbergstraße 10, 55122 Mainz

Der Eingang befindet sich an der Pforte V1; kostenlose Parkplätze im SCHOTT-Parkhaus.

ZEITABLAUF

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.
Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

MC-Networking: Welcome-Veranstaltung für Interessenten und neue Mitglieder

Im Oktober möchten wir die Gelegenheit nutzen, um sowohl neue Mitglieder des Marketing Club Frankfurt als auch Interessenten persönlich zu begrüßen und ihnen mehr über die Marketing Community in Frankfurt zu erzählen. Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) informiert über alles Wichtige rund um den Marketing Club Frankfurt und beantwortet Ihre Fragen. Die MCF-Geschäftsstelle wird ebenfalls vertreten sein. Neue Mitglieder und Interessenten an einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt, aber  auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich willkommen.

ZEITABLAUF

18.30 Uhr  Begrüßung mit Welcome-Drink

18.45 Uhr kurzes Intro über den Marketing Club Frankfurt von Ramona Qualitz, Vorstand Mitglieder (Senior Online Manager, T-Systems International GmbH), anschließend Networking

20.30 Uhr voraussichtliches Ende des Treffens

VERANSTALTUNGSORT:

DEPOT 1899 Wirtshaus Frankfurt

Textorstr. 33, 60594 Frankfurt

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Mitglieder- und Gästepreis:

Die Welcome-Veranstaltung des Marketing Club Frankfurt ist auf Selbstzahlerbasis / Bestellung á la carte.

Marken Gala 2019

Die Marken Gala ist einer der unterhaltsamsten Events der Marketing-Branche: Gemeinsam mit 600 Persönlichkeiten an 60 Marken-Tischen erleben Sie als einen Höhepunkt des Abends die Verleihung des Goldenen Brandeisen, des sogenannten „Oscar des deutschen Marketings“ sowie die Frankfurter Sprungfeder – Eine Auszeichnung für junge Unternehmen auf dem „Sprung“ zu einer Marke. Rätseln Sie beim Marken Quiz mit den Gästen Ihres Tisches gemeinsam zu kniffligen Fragen rund um das Thema Marke und genießen Sie zudem ein köstliches 4-Gang-Galadinner von Käfer und Kuffler. Feiern Sie anschließend bei Livemusik und guten Gesprächen bis in den frühen Morgen.

Anmeldemöglichkeit sowie weitere Informationen rund um die Frankfurter Marken Gala finden Sie unter www.markengala.de

ZEITABLAUF

18.00 Uhr: Empfang und Welcome-Drink im Hindemith Foyer und Restaurant Opéra.

19.00 Uhr: Öffnung des Großen Saals

19.45 Uhr: Beginn des Programms

19.55 Uhr: Vier-Gänge-Galadinner und Marken Quiz

21:25 Uhr: Verleihungszeremonie „Frankfurter Sprungfeder“

22.20 Uhr: Verleihungszeremonie „Das Goldene Brandeisen“

23.15 Uhr: Preisverleihung Marken Quiz

23.30 Uhr: Drinks, Gespräche, Tanz und Unterhaltung in der bunten Markenwelt

VERANSTALTUNGSORT:

Alte Oper Frankfurt, Opernplatz 1, 60313 Frankfurt am Main

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

November 2019

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im November heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen und Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Veranstaltungsort:

Design Offices Frankfurt Westendcarree, Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Zeitablauf:

18.10 Uhr        Hausführung

ab 18.30 Uhr  Business Speed Dating mit wechselnden Partnern

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Dezember 2019

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im Dezember heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen und Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Veranstaltungsort:

Design Offices Frankfurt Westendcarree, Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Zeitablauf:

18.10 Uhr        Hausführung

ab 18.30 Uhr  Business Speed Dating mit wechselnden Partnern

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
shishgikdsbvg

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar-Bergemann-100x100px

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Rückblick - April 2019

MC-Praxis: Snapchat im Marketing Mix - warum Camera Marketing, Augmented Reality und Millenials Teil Ihres Marketing-Mixes sein sollten

• Einführung in die Plattform
• Wie kommunizieren Millenials
• Snapchat-Nutzer und -Nutzung
• Augmented Reality in der Kampagne
• Case Studies (Brand und e-commerce)

Snapchat ist seit gut einem Jahr in Deutschland aktiv und hat bereits mit vielen Marketeers aller Größen erfolgreich zusammengearbeitet. Ob Automotive Launch, Beauty Kampagne oder Employer Branding, viele Marken haben Snapchat in ihre Kampagnen integriert. Dabei haben sie sowohl eine Steigerung der Marken KPI’s gesehen wie auch der Kaufabsicht. Augmented Reality ist dabei kein Buzzword, sondern ganz alltäglich. Auch Handel und Direct-to-Consumer Brands sehen Erfolg mit ihren Kampagnen. Wenn es Sie interessiert, was die App mit dem Geist neben verschwindenden Nachrichten und lustigen Linsen noch so alles kann, wie alt die Nutzer wirklich sind und vielleicht sogar selbst AR ausprobieren wollen, sind Sie herzlich zu einem interessanten und kurzweiligen Vortrag eingeladen.

Referent/en des Abends

Marianne Bullwinkel, Country Manager Business Solutions, Snap Camera GmbH

Seit Mai 2017 baut Marianne Bullwinkel als Country Manager DACH das Geschäft für Snap Inc. im deutschsprachigen Raum auf.

In ihrer knapp 30-jährigen Karriere hat die erfahrene Medienmanagerin sowohl die Anfänge des Privat-Fernsehens miterlebt als auch die nachhaltigen Veränderungen im Medienmarkt durch das Internet, allem voran den radikalen Shift zur mobilen Mediennutzung während ihrer Zeit als Country Director DACH bei Facebook.

Sie ist eine der wenigen führenden weiblichen Managerinnen in der Branche und erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter „Die 100 Top-Frauen der Wirtschaft“. (2010, Handelsblatt) und Top 100 Manager (2010, 2013, 2016). Neben ihrer Tätigkeit für Snap ist sie im Executive Board der Mobile Marketing Association tätig.

Sie war in zahlreichen Jurys der Kommunikationsbranche vertreten, darunter auch
Cannes Lions (2006) und GWA EFFIE (2007, 2008, 2015 und 2016) und ist ein gern gesehener Speaker zu Medien- und Kommunikationsthemen.

Veranstaltungsort:

Mindshare GmbH, Darmstädter Landstrasse 112, 60598 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking auf freundliche Einladung von Snap Camera GmbH und Mindshare GmbH

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Bitte beachten Sie:

Sie erhalten 1 Woche vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung sowie einen Tag vor der Veranstaltung eine Erinnerung per E-Mail an die uns vorliegende E-Mail-Adresse. Sollten Sie keine der genannten E-Mails erhalten, bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme bezüglich Ihrer Anmeldung. Vielen Dank im Voraus.

MC-Networking: JuMPTisch für junge Marketiers unter 35 Jahren

Verbunden durch die Leidenschaft fürs Marketing bilden die Junior Marketing Professionals ein weitreichendes nationales Netzwerk. Der JuMPTisch in Frankfurt bietet allen JuMPs eine Plattform in gemütlicher, entspannter Atmosphäre neue Menschen kennenzulernen und den Dialog mit anderen Marketingfachleuten zu finden.

Veranstaltungsort:

Langosch am Main, Fahrgasse 3, 60311 Frankfurt

Zeitablauf:

19.00 Uhr Begrüßung und Beginn Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis

Mitglieder und Gäste zahlen Speisen und Getränke selbst.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Praxis: Wie ist es möglich, Gemüse zu einem Rockstar zu machen? - Wie durch Marketing ein Produktauftritt revolutioniert und zur Basis einer echten Human Centric Strategy werden kann

„Heute werden nur noch 10% des gesamten Gemüsekonsums OOH (out of home) getätigt. Diese statistische Zahl ist viel zu niedrig, wenn man die aktuellen Trends bedenkt, die die Verbraucher dazu veranlassen, sich zunehmend einer pflanzlichen Ernährung zuzuwenden. Wir wollen aufhören, Gemüse als einfache Beilage zu betrachten, sondern als ein zentrales Element des Esstellers auf Augenhöhe mit tierischen Proteinen. Mit seiner Vielfalt an Texturen, Farben und Geschmacksrichtungen öffnet das Gemüse die Türen zu einer imaginären kulinarischen Welt ohne Grenzen.“

Anne-Sophie Fontaine, Handels- und Marketingleiterin Bonduelle Food Service Europe

Vor 3 Jahren begann Bonduelle Food Service Europe, die B2B Sparte des größten europäischen Gemüseverarbeiters Bonduelle, mit einem bis dahin ausgeprägt produktorientierten Marketingansatz sich auf eine transformative Reise zu begeben, mit der treibenden Vision, das Gemüse in den Mittelpunkt des Geschehens beim Konsum von OOH-Lebensmitteln zu stellen. Das Unternehmen hatte über Jahre eine immer gleiche klassische Segmentierung nach Produkt- und Gemüsesorten genutzt, auf deren Basis in ihren Testküchen und Labors neue Angebote entwickelt und Verarbeitungs- und Verpackungsinnovationen lanciert wurden.

Doch dann beschließt eine neue Marketingleitung, Bonduelle Food Service in die Zukunft zu heben, nämlich eine kundenzentrierte Denkweise im Unternehmen im Allgemeinen und insbesondere in den strategischen Denk- und Entscheidungsprozessen zu etablieren.

Hierbei wurde das Unternehmen von der Frankfurter Marktforschungs- und Beratungsagentur Insight Culture begleitet. Die internationale Agentur, spezialisiert auf qualitative und ethnographische Forschung sowie das Creative Problem Solving, unter der Leitung von Jeanne Carré, Soziologin und Kulturanthropologin und Eva Caspary, MBA, war von Anfang an maßgeblich in den Prozess involviert. Die beiden Geschäftsführerrinnen laden in Ihre Räumlichkeiten in der Frankfurter Innenstadt ein und berichten uns von dieser spannenden Reise, den methodischen Ansätzen, strategischen Umsetzungen und deren Erfolgen.

Referent/en des Abends

Jeanne Carré, Geschäftsführende Gesellschafterin, Insight Culture

Jeanne ist Mitbegründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Insight Culture und hat einen deutsch-französischen Hintergrund.Die ausgebildete Soziologin und Kulturanthropologin arbeitet ständig an der Entwicklung und Feinabstimmung der Anwendung der anthropologischen und soziologischen Theorie in den Methoden und dem Denken von Insight Culture. Jeannes Neugier und Leidenschaft für das Verständnis der kulturellen Treiber und Ausdrucksformen menschlicher Praktiken, Gewohnheiten und Bedürfnisse hat eine lange Geschichte, die auf ihr Studium und ihre frühen Jahre in der Design- und Trendforschung zurückgeht. Jeanne hat über 20 Jahre Erfahrung in der Interaktion mit verschiedenen Zielgruppen, sei es als Lehrerin, Moderatorin oder Beraterin. Sie beherrscht die große Bandbreite an projektiven und kreativen Techniken, die sie spielend einsetzt, um die spezifischen forscherischen und strategischen Zielsetzungen zu erreichen. Sie versteckt ein ganzes Arsenal davon im Ärmel, aber was sie wirklich auszeichnet, ist, wie natürlich sie diese abruft und wie ansteckend ihre Energie ist. Jeannes Arbeitsweise liegt tief in den Prinzipien der Kulturanthropologie verwurzelt, sie ist präzise und rigoros in Forschung und Analyse aber auch bei der Durchführung von  strategischen Kundenworkshops. Sie hinterfragt und beobachtet genau und ist es gewohnt, nichts als selbstverständlich hinzunehmen.Jeanne ist ausgebildete Creative Problem Solving Beraterin und hält regelmäßig Workshops und Seminare als BVM-qualifizierte Referentin und Trainerin zum Thema Ethnographie.

 

Eva Caspary, Geschäftsführende Gesellschafterin, Insight Culture

Eva Caspary gründete 1999 gemeinsam mit Jeanne Carré die internationale Forschungs- und Beratungsagentur Insight Culture.Eva hatte bereits vor der Agenturgründung und ihrer professionellen Spezialisierung auf internationale Marketingstudien die Gelegenheit, tief in verschiedene Kulturen einzutauchen, als sie über 10 Jahre in Frankreich und den USA studierte (und einen Abschluss als MBA mit Schwerpunkt Marketing und Finanzen erworb) und arbeitete. Eva ist eine sehr erfahrene Forscherin und berät persönlich in Französisch, Englisch und Deutsch. Sie ist sehr analytisch und ihr strategisches Denken wird von ihren Kunden sehr geschätzt. Ihre Beratungsmissionen haben sie um die halbe Welt geführt – vom Eintauchen in die Welt der Haar- und Schönheitspflege in den USA über das Erforschen von Renovierungspraktiken in Haushalten in ganz Europa bis hin zur Exploration der Einstellungen zu Investmentstrategien der deutschen Verbraucher oder der Zukunft der Cloud bei IT-Entscheidern in internationalen Unternehmen. Sie ist ausgebildete Creative Problem Solving Beraterin und Improvisationstheater-Fan. Eva ist Co-Vorsitzende des Interessenverbands Ethnographie innerhalb der Qualitative Research Consultant Association (QRCA) – sie veranstaltet jedes Jahr 4 spezielle internationale Ethnographie-Veranstaltungen.

Veranstaltungsort:

Insight Culture GmbH, Grosse Friedberger Str. 33-35, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking auf freundliche Einladung von Insight Culture GmbH

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Bitte beachten Sie:

Sie erhalten 1 Woche vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung sowie einen Tag vor der Veranstaltung eine Erinnerung per E-Mail an die uns vorliegende E-Mail-Adresse. Sollten Sie keine der genannten E-Mails erhalten, bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme bezüglich Ihrer Anmeldung. Vielen Dank im Voraus.

Rückblick März 2019

MC-Praxis: XING: Ein Netzwerk - viele Möglichkeiten

Werfen Sie in unserem Vortrag einen Blick hinter die Kulissen von XING: Wie hat sich das führende soziale Netzwerk entwickelt, wo stehen wir, wieso fokussiert XING den Megatrend New Work und wie leben wir bei XING „die neue Arbeitswelt“. Lernen Sie außerdem in einem kurzen Überblick unsere B2B-Bereiche XING E-Recruiting, XING Events und Hallo Freelancer kennen.

Schauen Sie im zweiten Teil des Vortrags mit uns auf die Marketing-Trends 2019 und erfahren Sie anhand eines Best Practice Beispiels, wie Sie mit XING Marketing Solutions erfolgreich die Reichweite des XING Netzwerkes für Ihre Marketing Botschaften nutzen können.

Im Anschluss freuen wir uns auf einen regen Austausch beim Networking-Teil des Abends im K-1 BusinessClub auf der Zeil.

 

Referent/en des Abends

Samira Krause, Marketingleiterin, XING Marketing Solutions GmbH

  • 2002 nach dem Studium als Marketing Manager bei einem Bundesligisten gestartet
  • 2007 zur Financial Times Deutschland gegangen und ab 2009 als Marketingleiterin bei G+J gearbeitet
  • Seit nunmehr 6 Jahren bei XING und aktuell als Head of Marketing bei XING Marketing Solutions

 

 

Boris Gerasimon, Senior Client Partner, XING Marketing Solutions GmbH

  • Studium in Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Uni-Hamburg
  • 2011 startete ich meine Karriere als New Business Consultant bei Google Deutschland
  • Seit 2016 bei XING als Client Partner für die größeren Werbekunden zuständig

 

 

Amelia Gallit, Account Manager, esome advertising technologies GmbH

  • Seit Mai 2017 bei esome advertsing als Account Manager
    • Strategische und operative Kundenbetreuung in den Verticals Automotive, CPG und Retail
  • Tilburg University, M.Sc. Business Communication and Digital Media; Niederlande
  • HMKW Berlin, B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation

Veranstaltungsort:

K-1 BusinessClub Hauptwache
Zeil 109
60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking auf freundliche Einladung von XING

Wir danken unseren Sponsoren des Abends:

XING SE: www.xing.com

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Veränderungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 15 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum dabei, Arbeit und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. Die Vision des Unternehmens heißt „For a better Working Life“, denn XING steht konsequent auf der Seite seiner Mitglieder und vertritt die Haltung, dass Arbeitszeit wertvolle Lebenszeit ist und dass Menschen daher die Möglichkeit haben sollten das zu tun, was sie gern tun. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Das Unternehmen besetzt so konsequent den Megatrend „Zukunft der Arbeit“ und steht für eine bessere, neue Arbeitswelt, kurz: „New Work“.

Auch im B2B-Geschäftsbereich spielt der Aspekt „New Work“ eine zentrale Rolle, da Unternehmen sich heute neuen Anforderungen stellen müssen. So hilft XING E-Recruiting Unternehmen im immer virulenter werdenden „War for Talents“ erfolgreich zu sein. Die klassische Stellenanzeige reicht dazu seit langem nicht mehr aus. Eine Vielzahl an Tools hilft Personalabteilungen, die richtigen Kandidaten zu identifizieren und sie in geeigneter Form anzusprechen.

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MCF-Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder des Marketing Club Frankfurt)

Tagesordnung:
TOP 1 Jahresbericht 2018
TOP 2 Bericht der Kassenprüfer für das Jahr 2018
TOP 3 Entlastung von Vorstand und Beirat für das Jahr 2018
TOP 4 Genehmigung Budget 2019
TOP 5 Geschäftsordnung des MCF
(Neureglung Satzung/Geschäftsordnung)
TOP 6 Beiratswahlen / Präsidentenwahl
TOP 7 Ehrungen
TOP 8 Perspektiven 2019
TOP 9 Verschiedenes

Veranstaltungsort:

IG Farbenhaus, Campus Westend, Goethe-Universität, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt

Zeitablauf:

18.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer / Welcome Drink / Unterschreiben der Teilnehmer-Liste / Verteilung der Stimmzettel
18.30 Uhr Begrüßung des Gastgebers
18.45 Uhr Beginn der ordentlichen Mitgliederversammlung
20.30 Uhr Networking

(vorläufiger Zeitablauf – Änderungen vorbehalten)

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

MC-Special: Communicating Europe - How to convince and mobilize in favour of the European idea

Challenges to the institution of the European Union abound. In 2018, Dutch, French and German voters may have stemmed the rise of far-right parties in their respective general and presidential elections. But 2019 not only sees the implementation of Brexit and a continuation of the rise of populism across Europe, it is also the year when European citizens are called to the ballot box to express their support or opposition to the European idea through their party-political choices. Elections are fought by parties. But there is also a distinct need to communicate achievements, facts, relevance and aspirations concerning the institution of the EU itself on a non-party-political level. How does the EU adapt its communication strategy to meet the challenges of the day? And what part can grass-roots movements like Pulse of Europe play to ensure that the EU is not just seen as a remote project endorsed by heads of state and industry? Mikel Landabaso, Director of Strategy and Corporate Communication in the Directorate-General Communication of the European Commission, and Dr. Daniel Röder, co-founder of Pulse of Europe, discuss new approaches towards promoting the values and benefits of being and staying European in challenging times.

Referent/en des Abends

Mikel Landabaso, Director of Strategy and Corporate Communication in the Directorate-General Communication of the European Commission

Mikel Landabaso works in the European Commission since 1990.
He is Director of Strategy and Corporate Communication in DG COMMUNICATION since April 2016, responsible for the design and implementation of the new generation of EU Corporate Campaigns: #InvestEU, #EUandME and #EUProtects.
Mikel was acting Director for Inclusive growth, Urban and Territorial development and Northern Europe. During 2014/15, he was Head of Cabinet of Commissioner for Regional Policy.
Previously he worked as Head of Unit of the Competence Centre on Smart and Sustainable growth in the Directorate General for Regional Policy.
He was also Head of the Research Department and Assistant to the Director General of the Basque Regional Development Agency (SPRI S.A.) 1986-1990.
He has been teaching part-time at the Vrije Universiteit Brussel (VUB) in Belgium, University of North Carolina (USA), Deusto University and the public University of the Basque Country in Spain.
He has receive the 2004 “Christiane Bom Award” due to his contribution to innovation in European Regional policy by the European Regional Development Agencies Association – EURADA.

Mikel Landabaso is PhD in Economics (University of the Basque Country 1994, Spain), M.A. in Development Economics (University of East Anglia 1983-84, U.K.), Diploma in Advanced European Studies, with a scholarship from the Basque Government (College of Europe 1985-86, Belgium) and Licenciado en Ciencias Economicas (Universidad del Pais Vasco, 1978-1983). He did with senior year of Highschool at Moundsview High (Saint Paul, Minnesota, 1977-78, U.S.A.) with an AFS scholarship.

 

Dr. Daniel Röder, lawyer and co-founder of Pulse of Europe
Daniel Röder studied law at the Philipps-Universität Marburg from 1991 to 1993 and at the University of Hamburg until 1996. After his first state examination, he completed his legal clerkship at the Appellate Court of Frankfurt am Main in 1999. He passed his second state examination in 1999. In 2000, he received his doctorate degree from the Friedrich Schiller University in Jena with a dissertation on the liability function of fundamental rights, which was honored with the doctoral prize of the University. After being admitted to the bar in 2001, he started his professional career with Freshfields Bruckhaus Deringer where he stayed until 2005, focusing on corporate law and mergers & acquisitions. In April 2005, Dr. Röder co-founded the law firm GREENFORT in Frankfurt am Main together with his Freshfields colleagues Carsten J. Angersbach and Gunther A. Weiss as well as Andreas von Oppen from Hengeler Mueller. Dr. Röder has been a lecturer at the Johann Wolfgang Goethe-University in Frankfurt am Main since 2009 and at the Justus-Liebig-University in Gießen since 2016. He has been a judge at the Hessian Bar Court since 2013. From 2008-2016 he was a member of the Hessian State Examination Office. He has been an instructor in mediation trainings since 2011. In November 2016, Dr. Röder provided the impetus for the foundation of the „Pulse of Europe“ initiative, a non-partisan and independent citizens‘ initiative with the aim of making the European thought visible and audible again. Pulse of Europe has received several awards, including the European Citizens‘ Prize 2017 of the European Parliament and the Marion Dönhoff Prize for International Understanding and Reconciliation. The German Bundespräsident awarded Daniel Röder and his wife Sabine the Federal Cross of Merit (“Bundesverdienstkreuz”) of the Federal Republic of Germany for their commitment.

 

Jens Mester, Head of Unit, European Commission

Jens Mester, born in 1970, has been dealing with political and corporate communication in the European Commission since 2007, when he joined the Commission’s Spokesperson’s Service as a spokesperson in the press team of former President Barroso. At the start of the Juncker Commission in November 2014, he became head of unit in the Spokesperson’ s service. Since 2017, he is head of unit in the Commission’s directorate-general for communication dealing with interinstitutional relations, corporate contracts and the Europe Direct Contact Centre for citizens. In this function, he notably helps coordinate the Commission’s mobilisation in communication terms ahead of the European elections and the related cooperation with the European Parliament. From 2001-2007 he was a programme manager in the Commission for the European Voluntary Service. He made his professional beginning in the representation of the Frankfurt Fair in Brussels and worked subsequently from 1999-2001 as head of unit in the European affairs department of the State Chancellery of Hessen. He studied political science, history and French in Frankfurt/M., Lille and Mainz and obtained a Master of European studies at the College of Europe in Bruges. He is married and has three children.

Veranstaltungsort:

Messe Frankfurt GmbH, Raum: Europa, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

GÄSTEPREIS: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.
Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-TOP: Sporttotal mit Peter Lauterbach

HYUNDAI & SPORTTOTAL – „Überall im Fußball zu Hause: vom Amateur bis zum Weltmeister“

Fußball verbindet Millionen und verkörpert vieles, was Hyundai als Marke ausmacht – Präzision, Dynamik, Leidenschaft und Emotionalität.

Ein Engagement auf allen Ebenen: Als langjähriger offizieller FIFA Partner sowie ab der Saison 2018/19 Automobil-Partner des Hauptstadtclubs Hertha BSC Berlin ist Hyundai im Profi-Fußball bereits etabliert. Dass Leidenschaft keine Liga kennt hat Hyundai bereits frühzeitig verstanden. Die weitreichende Partnerschaft mit sporttotal.tv stellte von Beginn an die Weichen, um Hyundai zum wichtigen Partner der zahllosen Heldinnen und Helden des Amateurfußballs zu machen.

Mit 25.000 Clubs und rund 6,9 Millionen Aktiven in Deutschland ist die verbindende Kraft des Amateurfußballs enorm. Wie und warum sich Hyundai gerade hier engagiert, welche Rolle dabei die digitale Streaming-Plattform und deren hochinnovative Technologien auf lokalen Vereinsgeländen in ganz Deutschland spielen und zeitgleich die Hyundai Vertragspartner vor Ort davon profitieren können, berichten Annette Feyh (Head of Brand Experience & Sports Marketing, Hyundai Motor Deutschland) und Peter Lauterbach (CEO, Sporttotal) exklusiv für den Marketing Club Frankfurt.

Über die SPORTTOTAL AG:
Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf „sporttotal.tv“ zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.

Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.
Weitere Informationen: www.sporttotal.com

Referent/en des Abends

Peter Lauterbach, CEO, Sporttotal AG

Peter Lauterbach, 1976 in Darmstadt geboren, ist seit 2013 CEO der SPORTTOTAL AG (ehemals _wige MEDIA AG) in Köln und hat das Unternehmen von einem Dienstleister in einem Commodity-Geschäft zu einem international agierenden Spezialisten in den Bereichen VENUES, LIVE und DIGITAL transformiert. Er ist verantwortlich für Strategie, Finanzen und Kommunikation. Lauterbach war 2011 als erfolgreicher Unternehmer zu _wige MEDIA gewechselt nachdem er die ByLauterbach GmbH eingebracht hatte. Seit 2003 war es ihm gelungen, ByLauterbach zu einem führenden Anbieter im Bereich Branded Video Content zu formen. Für Sky Deutschland moderierte er nach diversen Medien-Stationen von Reuters, über Hit Radio FFH und die Kirch Gruppe ab 2007 bis zu seinem Einstieg bei der SPORTTOTAL AG die Formel 1.

 

Annette Feyh, Head of Brand Experience & Sports Marketing, Hyundai Motor Deutschland GmbH

Annette Feyh, 1972 in Gießen geboren, ist bereits seit 2004 in verschiedenen leitenden Positionen bei Hyundai Motor Deutschland tätig, seit letztem Jahr als Head of Brand Experience & Sports Marketing. 2004 bis 2011 zeichnete sie für die Verkaufsförderung und den Bereich Sales Promotion verantwortlich. Schon hier gab es wichtige Berührungspunkte zum Bereich Fußball national wie international, die seit 2011 noch intensiver wurden, als sie die Leitung der Abteilung Promotion & Sponsoring übernahm. Auch  bevor die Diplom Betriebswirtin zu Hyundai kam, betreute Annette Feyh bei der ConTeam Human Event GmbH (1998 – 2001) und später bei der MaxSense Live Marketing GmbH (2002-2004) zahlreiche Sport-Marketing-Projekte.

Veranstaltungsort:

Hyundai Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5
63067 Offenbach

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 75 € / 35 €

Der Preis von 75 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) und Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) fallen 35 € an.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Rückblick - Februar 2019

MC-Top: Neujahrsempfang des Marketing Club Frankfurt 2019 mit Keynote von Axel Hellmann

Wir laden Sie herzlich zu unserem Neujahrsempfang in eine der angesagtesten Locations in Frankfurt ein: Dem GIBSON Club auf der Zeil.

Axel Hellmann, Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, zeigt uns den Weg des Traditions-Clubs in eine erfolgreiche Zukunft auf. Er redet als verantwortlicher CMO über die Strategie, die Vermarktung, die Internationalisierung und die Digitalisierung des aktuell viel beachteten Pokalsiegers, der gerade die Euro League aufmischt. Es wird ein Neujahrsempfang der besonderen Art.

 

Beim anschließenden Neujahrsempfang mit kleinen Leckereien und Flying Buffet freuen wir uns auf gute Gespräche und eine positive Einstimmung auf das neue Jahr.

Referent/en des Abends

Referent des Abends: Axel HellmannAxel Hellmann, Mitglied des Vorstandes, Eintracht Frankfurt Fußball AG:

1991 – 2000 Juristische Ausbildung in Würzburg (1. Staatsexamen), Bristol, Berlin (2. Staatsexamen)

2001 – 2012 Präsidiumsmitglied von Eintracht Frankfurt e.V.

2003 – 2012 Geschäftsführer von Eintracht Frankfurt e.V.

2003 – 2012 Aufsichtsratsmitglied der Eintracht Frankfurt Fußball AG

2007 – 2011 Partner einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Frankfurt am Main

Seit 2001 Assessor und Rechtsanwalt in Frankfurt am Main

Seit Juni 2012 Vorstandsmitglied, Eintracht Frankfurt Fußball AG

Bild: © Eintracht Frankfurt Fußball AG

Veranstaltungsort:

Gibson Club, Zeil 85-93, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr        Einlass

19.00 Uhr        Begrüßung durch Claudio Montanini, Präsident Marketing Club Frankfurt,

Keynote von Axel Hellmann, Mitglied des Vorstandes, Eintracht Frankfurt Fußball AG

20.15 Uhr        Neujahrsempfang

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 75 € / 35 €

Der Preis von 75 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) und Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) fallen 35 € an.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Praxis: Deutsche Bank - Customer Obsession in unruhigen Zeiten

In den herausfordernden Zeiten, in denen sich die Deutsche Bank befindet, ist es besonders wichtig, sich auf das wesentliche zu konzentrieren: Den Kunde. Das Ziel ist es, Marketing als crossdivisionale Einheit zur Synchronisierung zwischen Kundenwünschen und Möglichkeiten des Unternehmens zu etablieren. Denn – sowohl das Marketing als auch die Bank an sich befinden sich im Umbruch. Nach 12 Monaten neuem Marketing ziehen wir ein erstes Résumé und überprüfen, ob das Ziel der Customer Obsession erreicht wurde.

Referent/en des Abends

Tim Alexander, CMO, Deutsche Bank 

Tim Alexander leitet seit Juli 2017 in der neu geschaffenen Position des CMO das globale Marketing für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank. Neben dem Marketing verantwortet er alle Maßnahmen, die auf ein einheitliches, wettbewerbsfähiges Leistungsversprechen und Kundenerlebnis abzielen. Tim Alexander kommt von der Swisscom, wo er das Marketing und die Kommunikation leitete. Zuvor war er als Vice President Brand Management für die Marke O2 in Deutschland verantwortlich und war bei den Kreativagenturen Grey und Saatchi & Saatchi in leitenden Funktionen tätig

Veranstaltungsort:

Deutsche Bank
Taunusanlage 12
60329 Frankfurt am Main – Westend-Süd

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Rückblick - Januar 2019

MC-Praxis: Transformation hoch 5- wie lange wird Philip Morris im Zigarettengeschäft bleiben?

Das Tabakerhitzungssystem IQOS und die zugehörigen HEETS sind seit Mai 2017 flächendeckend in Deutschland erhältlich. Das System ist ein Paradigmenwechsel für Philip Morris und richtet sich an erwachsene Raucher, die nun Zugang zu einer tabakbasierten Alternative zu Zigaretten haben.

In IQOS stecken mehr als ein Jahrzehnt wissenschaftlicher Entwicklungsarbeit, ca. 4,5 Milliarden US-Dollar an Forschung und über 4.300 registrierte Patente. Anders als beim Rauchen einer Zigarette wird bei IQOS der Tabak nicht verbrannt sondern nur auf 250 bis 300°C Grad erhitzt.

Thorsten Scheib ist der kreative Kopf hinter der Marketing-Strategie für IQOS und will das Verhalten der erwachsenen Zigarettenraucher in Deutschland nachhaltig verändern, um Deutschland einer rauchfreien Zukunft näher zu bringen. Am 29. Januar wird Thorsten Scheib Sie im Frankfurter IQOS-Store mit auf diese spannende Reise nehmen.

Referent/en des Abends

Thorsten Scheib, Geschäftsführer Marketing Philip Morris GmbH

Thorsten Scheib ist Geschäftsführer Marketing bei der Philip Morris GmbH in München/Gräfelfing. Er bekleidete in den vergangenen Jahren zahlreiche verantwortungsvolle Positionen für das Unternehmen im In- und Ausland, darunter als Verantwortlicher für die Marke Marlboro in Deutschland sowie als Marketing Direktor für Philip Morris Italien.

Heute ist er Teil der größten Transformation in der Geschichte von Philip Morris International: Das Unternehmen verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft –  das Ziel ist, bis zum Jahr 2025 insgesamt 40 Prozent der weltweiten Umsätze mit risikoreduzierten Produkten wie IQOS zu erwirtschaften.

Veranstaltungsort:

IQOS Store, Am Salzhaus 2, 60311 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Praxis: Game Changer Technology - Wie AI, XR und Smart Data Marketing und Kommunikation verändern

AI, XR und Smart Data sind nach Gartner die Mega-Trends für das Marketing. Obwohl allerorts das riesige Potential dieser Technologien postuliert wird, ist die Anzahl erfolgreicher Praxisbeispiele in der Kunden-Kommunikation in Deutschland noch recht gering. Die Veranstaltung hat sich damit zum Ziel gesetzt, das konkrete Business-Potential an Best Practices sowie erfolgreiche Vorgehensmodelle vorzustellen. Damit das ganze greifbar und erlebbar wird, können verschiedene Tools und Anwendungen „live und in Farbe“ ausprobiert werden – check it out!

Referent/en des Abends

Prof. Dr. Peter Gentsch, DATAlovers AG:

Peter Gentsch beschäftigt sich seit den 1990er-Jahren mit Artificial Intelligence in Theorie und Praxis und gilt damit als einer der Pioniere in Deutschland. Er ist Gründer verschiedener AI-Unternehmen und Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Betriebswirtschaftslehre an der HTW Aalen mit den Schwerpunkten Digitale Transformation und Data Science. Sein Best-Seller „Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service“ (Amazon # 1) ist jetzt auch im Englischen erschienen (AI in Marketing, Sales and Service: How Marketers without a Data Science Degree can use AI, Big Data and Bots). Infos auch unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Gentsch

 

Michael Neidhöfer, Digital Devotion Group (DDG):

Michael Neidhöfer ist Partner und COO bei der Digital Devotion Group (DDG), einer Gruppe von Hightec Unternehmen, die sich auf die Digitalisierung von Unternehmen und Organisationen fokussiert hat. Neidhöfers Kernkompetenz liegt im Aufbau skalierbarer SaaS/Cloud-Plattformen und digitaler Geschäftsmodelle in XR- und KI-Technologien, sowie in der Durchführung groß angelegter digitaler Transformationsprojekte.

Er ist einer der ersten echten Mobile-Internet-Pioniere in Deutschland und hat mit Netbiscuits eine der weltweit erfolgreichsten Mobile Web App Plattformen gegründet. Als CEO war er verantwortlich für die Netbiscuits-Strategie und baute das Geschäft erfolgreich zu einem marktführenden globalen Softwareunternehmen auf, das über 300 Geschäftskunden betreute, darunter eBay, Coca Cola und Procter & Gamble. 2014 arbeitete er für Unternehmen der Danaher Gruppe als Digital Transformation Officer. 2017 gründete er mit Partnern die DDG. Die DDG ist Investor und Company Builder mit Fokus auf XR und KI-Technologien. Er wurde dreimal zum „Entrepreneur des Jahres“ in Deutschland ernannt.

Michael Neidhöfer begann seine Karriere als IT-Leiter in Deutschland bei einem führenden britischen Chemieunternehmen und leitete große internationale Softwareprojekte. Er hat einen MBE in Wirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Kaiserslautern.

Veranstaltungsort:

WeWork, Neue Rothofstraße 13-19, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.00 Uhr Empfang
18.30 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion

Session: AI & Smart Data (Referent: Prof. Dr. Peter Gentsch)
Session: XR – Die Zukunft von Marketing mit AR/VR/MR (Referent: Michael Neidhöfer)

20.00 Uhr Networking auf freundliche Empfehlung von DATAlovers AG und der Digital Devotion Group (DDG)

Wir danken unseren Sponsoren des Abends:

DATAlovers AG: www.datalovers.com

Die DATAlovers AG ist Technologie- und Innovationsführer im Bereich Data Crawling und Aritificial Intelligence für Marketing und Sales. Das 2015 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit an den Standorten Mainz und Berlin 16 Mitarbeiter. Durch die intelligente Nutzung von digitalen Unternehmens- und Marktdaten ermöglicht DATAlovers den Unternehmen nachhaltigen Geschäftserfolg und langfristiges Wachstum. Mit dem Leistungsversprechen „We know your next 1.000 customers“ lässt die SaaS-Lösung bearch Unternehmen automatisiert neue Kunden und Märkte erschließen. Namhafte Kunden wie 1&1, Google, die Messe Frankfurt, Project A und STRÖER nutzen diese Software bereits erfolgreich. Zu den Partnern der DATAlovers gehören Unternehmen wie BitKom, Creditreform, Telekom sowie das Institut der deutschen Wirtschaft. Das Gründer- und Führungsteam mit großer Digital- und Start-up-Erfahrung sowie der Aufsichtsrat mit außergewöhnlichem Marktstanding stehen für die systematische Entwicklung und Internationalisierung des Unternehmens.

ZREALITY GmbH – Eine Unternehmensgruppe der Digital Devotion Group (DDG): www.zreality.com

ZREALITY ist eine der führenden Unternehmen für Virtual, Mixed und Augmented Reality Lösungen in Deutschland. Die ZREALITY bietet einerseits standardisierte cross-reality Softwareprodukte, andererseits hochimmersive Lösungen und kreative Beratungsleistungen zur Umsetzung von speziellen VR/AR/MR Projekten auf Basis von Kundenanforderungen.

ZREALITY Sphere ist ein Content Management System wie WordPress, nur für Virtual Reality Apps.  Mit Sphere können Marketing-, Vertriebs- und Produktmanager in Industrie-, Produktions- und Handelsunternehmen kinderleicht Produktpräsentationen in Virtual Reality ohne Programmierkenntnisse erstellen und mit Kunden und Kollegen über die Cloud teilen. Die Plattform erlaubt die Auslieferung in WebVR und native Apps für Virtual sowie Mixed Reality Geräte.

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

MC-Special: Shopping in einer neuen Dimension - Das MyZeil rüstet sich für die Zukunft

Die Digitalisierung macht auch nicht halt vor dem stationären Shopping.

Online Shopping sorgt für starken Wandel in der Shopping Welt, doch was können die Einkaufscentren gegen diesen Trend ausrichten ?

Im MyZeil setzen wir zukünftig auf eine einzigartige Kombination aus Einzelhandel, Gastronomie, Freizeit und Entertainment.

Unser Ziel ist ein attraktiver Standort im Herzen der Frankfurter City, wo Besucher und Gäste in einem ebenso modernen wie einladenden urbanen Umfeld ausgedehnt shoppen und entspannen können und zugleich ein umfangreiches Angebot an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten vorfinden.Das MyZeil wird sowohl auf gastronomischer Ebene als auch im Bereich des Einzelhandels modernisiert. Eine komplett neugestaltete Lobby begrüßt die Gäste am Haupteingang. Die veränderte Anordnung der Rolltreppen sorgt dafür, dass Besucher mehr Zeit auf der zweiten und dritten Etage verbringen. Der Mix aus Ladengeschäften wird stärker auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet. Ein neues Beleuchtungskonzept, warme Farben sowie neue, komfortable Sitzbereiche machen einen ausgedehnten Bummel durch das Einkaufszentrum zu einem attraktiven Erlebnis.

Doch besonders im Fokus steht der neue Foodbereich (Foodtopia) der MyZeil.

Foodtopia ist jedoch mehr als nur eine weitere Gastronomie-Etage. Foodtopia, das ist ein brandneues Restaurant- und Unterhaltungsviertel hoch über der Zeil mit einer einzigartigen Atmosphäre und einem spektakulären Ausblick auf die Frankfurter Skyline und City.

Mit spannenden Vorträgen und einem einmaligen Einblick über die Baustelle, präsentiert sich das MyZeil dem Marketing Club im Jahr 2019.

Vortragsredner werden Julian Lehmann (Food-Event-Manger), Marcus Schwartz (Center-Manager) und Jana Ehret (Founder Co Work Play) sein.

Die Veranstaltung findet in dem neuen Co Work Play im MyZeil statt.

Für Essen und Getränke wird gesorgt sein.

Referent/en des Abends

Referent-des-Abends_Julian-Lehmann

Julian Lehmann, Food Event Manager, ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG:

Seine Stationen: Ausbildung zum Koch in der Bullerei, Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei der Envy Agentur, Social Media beauftragter der MyZeil über die Envy Agentur, Eventmanager der Bernd Reisig PR Agentur, Co-Moderator von Bembel und Gebabbel, Co-Moderator bei YOUFM, Food Event Manager des ECE Konzern

Referentin-des-Abends_Jana-Ehret

Jana Ehret, Founder & Speaker, Co-work & play GmbH

Co-Founder, Ideengeber und Kreativer Kopf hinter CoWorkPlay. Die 32-Jährige gelernte Trendforscherin hat russische Wurzeln und lebt seit
12 Jahren mit ihrem Partner im schönen Frankfurt.

 

Veranstaltungsort:

MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking auf freundliche Empfehlung der ECE Projektmanagement GmbH

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger
Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 34 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 27 Jahre und bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann
– nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Rückblick - Dezember 2018

Kreativiert euch!

Deutschland braucht die Kreativitätswende. Keynote von Martin Blach (CEO Hirschen Group). Austausch mit der hessischen Kreativwirtschaft.

Das Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen (CLUK) veranstaltet kurz vor Weihnachten wieder den kreativen Höhepunkt des Jahres: Den CLUK.SALOON CHRISTMAS.

Als Keynote-Speaker konnten wir einen der drei Gründer und CEO der Kreativagentur „Zum Goldenen Hirschen“ gewinnen – Martin Blach. Die „Hirschen Group“ beschäftigt heute 800 Mitarbeiter an 10 Standorten und betreut über 200 nationale und internationale Kunden.

Der gebürtiger Wiener Martin Blach wird uns mit einem Zukunftsthema konfrontieren, das er für unsere Gesellschaft für dringend geboten hält: Die Kreativitätswende. Wenn von künftigen Herausforderungen die Rede ist, geht es meist nur um Veränderungen von Technik (Digitalisierung) und Markt (Globalisierung) nicht aber über ein neues Denken.

Dabei gibt es eine Kraftquelle, die für unsere Zukunft als Wirtschaftsnation, für die Zukunft jedes Unternehmens und jedes Einzelnen von höchster Bedeutung ist: Kreativität. Allein vor den Herausforderungen der künstlichen Intelligenz und der zunehmenden Internationalisierung der Gesellschaft wird Kreativität und Empathie (über)lebenswichtig.

Martin Blachs Forderungen sind provokant und konkret: Die Kreativitätswende soll bereits in Kindergarten und Schule beginnen und von jedem kleinen Betrieb bis in die Spitze von Politik und Gesellschaft reichen. Blach zeigt auf, wie ein Kreativministerium funktionieren kann und warum „Ideenhaben“ Schulfach werden muss.

Die Veranstaltung bietet einen Jahresabschluss der besonderen Art. Freuen wir uns auf Networking im Kreis der Kollegen aus allen Branchen der Kreativwirtschaft.

Referent/en des Abends

Martin Blach, CEO Hirschen Group, Hamburg

Veranstaltungsort:

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Get together
19.15 Uhr Begrüßung Wolfgang Weyand, Vorsitzender des Vorstands CLUK

im Anschluss Grußwort Vertreter der Stadt Frankfurt am Main

19.30 Uhr Keynote Martin Blach, CEO Hirschen Group, Hamburg
20.15 Uhr Aftertalk und kleiner Imbiss
22.00 Uhr Ausklang der Veranstaltung

Moderation: Claudio Montanini, Vorstand CLUK

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

MITGLIEDER- UND GÄSTEPREIS:

Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder der nachstehenden CLUK-Verbände
(eine Begleitperson kann mit angemeldet werden):

  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
  • Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen e.V.
  • Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)
  • Deutscher Designer Club e.V. (DDC)
  • Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.
  • Institut für Neue Medien (INM)
  • Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC)
  • Marketing Club Frankfurt e.V.
  • VDMH Verband Druck und Medien Hessen e.V.

Ehrengäste des MCF sowie der Sponsoren sind frei.

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
shishgikdsbvg

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar-Bergemann_100x100px

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Details

MCF-Förderverein: Spot on Marketing-Science: Digitale Marketing-Forschung an der Goethe Universität

Professor Dr. Bernd Skiera wird an diesem Abend 90 Minuten mit seinem ausgewählten Forschungsteam den Marketing-Schwerpunkt an der Goethe-Universität vorstellen, die Lehre am Marketing-Schwerpunkt an der Goethe-Universität darstellen, einen Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China halten und verschiedene Forschungsprojekte zum Thema „Digitale Marketing-Forschung“ an der Goethe-Universität präsentieren.

Vorträge des Abends:

1          Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China (Shunyao Yan)

2          Wert der SEO-Sichtbarkeit (Gabriela Alves Werb)
3          Einfluss von Online-Datenschutzhinweisen auf das Nutzerverhalten (Julia Schmitt)
4          Wettbewerbsanalysen auf digitalen Märkten (Prof. Dr. Bernd Skiera)

5          Kurzpräsentation eines Spin-offs (Anton Lengle)

Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China (Referentin: Shunyao Yan): QR-Code-basierte mobile Zahlungssysteme, insbesondere Alipay und WeChat Pay, sind in China weit verbreitet, aber in Deutschland kaum bekannt. Shunyao Yan wird daher in ihrem Vortrag anhand einer Reihe von Videos zeigen, wie diese Zahlungssysteme in China eingesetzt werden.

„Wert der SEO-Sichtbarkeit“ (Referentin: Gabriela Alves Werb): Im Beitrag „Visibility-at-Risk: An Approach to Estimate a Firm’s Risk of Losing Visibility in Organic Search“ untersuchen Gabriela Alves Werb und ihre Koautoren das Risiko, dass eine Firma Sichtbarkeit in den organischen Suchmaschinenergebnissen verliert. Sie schlagen einen Ansatz vor, der auf dem „Value-at-Risk“ Konzept basiert, um das Risiko eines Sichtbarkeitsverlusts zu schätzen sowie die dadurch entstehenden ökonomischen Konsequenzen. Die Hälfte der Firmen in einer Stichprobe mit mehr als 1.000 Firmen mit wöchentlichen Beobachtungen über 6,5 Jahre sind dem Risiko ausgesetzt, mehr als 54 % ihrer Sichtbarkeit innerhalb eines Jahres zu verlieren. Darüber hinaus verdeutlichen die Ergebnisse, dass ein 1-prozentiger Sichtbarkeitsverlust knapp einen 2-prozentigen Umsatzverlust innerhalb des folgenden Monats verursachen kann.

„Einfluss von Online-Datenschutzhinweisen auf das Nutzerverhalten“ (Referentin: Julia Schmitt): In dem Beitrag “How Do Users React to Data Privacy Implementations?” untersuchen Julia Schmitt und ihre Koautoren, wie verschiedene Ausprägungen von Datenschutzhinweisen auf Webseiten das Browsing-Verhalten der Nutzer beeinflussen. Dafür analysieren sie die Auswirkungen verschiedener Implementierungen von Datenschutzhinweisen auf den Top 1.000 Webseiten von 12 EU- und 2 nicht-EU-Ländern auf verschiedene Traffic- und Engagement-Metriken. Erste Analysen des Implementierungsspektrums weisen bereits eine starke Heterogenität der Datenschutzhinweise von Webseiten nach. Die Ergebnisse weiterer Untersuchungen des Nutzerverhaltens können dazu dienen, sowohl den Effekt der DSGVO zu evaluieren, als auch politischen Entscheidungsträgern und Unternehmen Entscheidungshilfen zur Implementierung zukünftiger Regulationen wie beispielsweise der ePrivacy-Verordnung bereitzustellen.

„Wettbewerbsanalysen auf digitalen Märkten“ (Referent: Prof. Dr. Bernd Skiera): Eine große Herausforderung für Unternehmen besteht darin, frühzeitig Marktveränderungen zu erkennen und darauf zu reagieren. Die Frage ist jedoch, wie dies am besten geschieht. Wir präsentieren einen neuen Ansatz, „proleptic market analysis“, mit dem Märkte mit vielen Unternehmen gut analysiert werden können. Wir wenden diesen Ansatz auf den deutschen Retail-Banking-Markt. Er zeigt beispielsweise, dass Banken nur noch 14 % der „digitalen Aufmerksamkeit“ der Konsumenten erhalten.

Zudem wird kurz ein Spin-off der Goethe-Universität präsentiert (Referent: Anton Lengle): Manuel Marini, ein Absolvent der Goethe-Universität, hat 2011 gemeinsam mit Professor Skiera die Marini-Unternehmensgruppe (www.marini.de) gegründet, die heute etwa 20 Mitarbeiter beschäftigt und über 100 Kunden hat. Es werden Technologien und Beratungsleistungen zur digitalen Unterstützung des Vertriebs angeboten und weiterhin eng mit der Goethe-Universität Frankfurt zusammengearbeitet.

Referent/en des Abends

Gabriela Alves Werb: Gabriela Alves Werb studierte Ingenieurwissenschaften an der Universität PUC-Rio in Brasilien und arbeitete mehr als 7 Jahre in den Bereichen B2B-Finanzdiensleistung und Unternehmensberatung. Im Oktober 2015 begann Gabriela Alves Werb ihre Promotion im Rahmen des Ph.D. Programms an der Graduate School of Economics, Finance and Management (GSEFM). Derzeit promoviert und arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Electronic Commerce an der Goethe Universität Frankfurt, wo sie sich mit Themen in der Schnittstelle zwischen Marketing und Finanzwesen beschäftigt.

Anton Lengle: Anton Lengle studierte Wirtschaftsingenieurswesen  an der DHBW in Karlsruhe und arbeitete mehr als 10 Jahre in mehreren Industriekonzernen im Bereich Sales & Market Development. Dort sammelte er praktische Marketing- und Vertriebsexpertise in leitenden Funktionen  – zuletzt als Head of Sales bei einem deutschen Aluminiumkonzern. Anton Lengle verantwortet die Bereiche Sales & Business Development bei der Marini Systems GmbH und beschäftigt sich

intensiv mit Robotic Selling im Mittelstand.

Julia Schmitt: Julia Schmitt studierte während ihrer Schulzeit Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Statistik und Ökonometrie an der FernUniversität in Hagen. Nach dem Bachelor folgte ihr Masterstudium an der London Business School. Praktische Erfahrungen sammelte sie im Markt- und Projektmanagement, Online Marketing, Private Equity sowie im Journalismus. Derzeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Electronic Commerce der Goethe Universität Frankfurt.

Prof. Dr. Bernd Skiera: hat seit 1999 den ersten Lehrstuhl für Electronic Commerce in Deutschland an der Goethe Universität Frankfurt inne und ist Professorial Fellow (part time) an der Deakin University in Australien. Er ist zudem im Vorstand des eFinance-Lab und der Schmalenbach-Gesellschaft. Seine Forschungsschwerpunkte sind Online-Marketing, Marketing-Analytics, Machine Learning, Marketing-Automation, Electronic Commerce, Kundenmanagement und Pricing. Er ist Anteilseigner an den beiden Spin-Offs, Marini Systems Gmbh und Media GmbH, die mittlerweile mehr als 100 Kunden Technologien und Beratungsleistungen zur digitalen Unterstützung des Vertriebs anbieten.

Shunyao Yan: Shunyao Yan hat an der Nanjing University in China und an der University of Sydney in Australien studiert und ist nun im Ph.D.-Programm der Goethe Universität Frankfurt. Sie hat für Unternehmen wie Huatai Securities, Weijinbank und IBM in China gearbeitet. In ihrer Freizeit spielt sie leidenschaftlich gerne Tennis.

Veranstaltungsort:

Goethe Universität, House of Finance (HoF E.20 / DZ Bank), Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.40 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Mitglieder- und Gästepreis:

Die Veranstaltung des Marketing Club Frankfurt Fördervereins ist für alle Mitglieder des Marketing Club Frankfurt, Interessenten und Gäste kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Details

45. Deutscher Marketing Tag am 5./6. Dezember (DMT) 2018 in Hannover

05.-06.12.2018

30521 Hannover

Details

Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Website des Deutschen Marketing Tags

MC-Networking: Treffen auf dem Weihnachtsmarkt am Römer

04.12.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

Rückblick - November 2018

MC-Praxis: Online-Betrugsprävention - wie können sich Unternehmen im Online-Business vor Cyber-Kriminalität schützen?

29.11.2018

60489 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Praxis: Startup-Insights von SUPERKORB – Herausforderungen auf dem Sprung zu einem etablierten Unternehmen

27.11.2018 18.30 Uhr

Industrie- und Handelskammer Frankfurt, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: Exklusive Airport by Night-Rundfahrt am Frankfurter Flughafen (nur für MCF-Mitglieder) (ausgebucht / Warteliste ist eingerichtet)

Fraport lädt am Abend des 22. November 2018 zu einer exklusiven und live moderierten „Airport-by-Night-Tour“ ein. An der 1,5-stündigen Busrundfahrt können bis zu 45 Clubmitglieder teilnehmen. Im ersten Teil der Rundfahrt erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke und Erläuterungen zum Vorfeldbetrieb im abendlichen Lichtermeer, im zweiten Teil stehen die laufenden Bauarbeiten am künftigen Terminal 3 im Vordergrund. So erhalten die Gäste vom Vorfeld aus, einen hautnahen Eindruck von Europas größter privatfinanzierter Baustelle. Im November werden bereits die Rohbauarbeiten an einem der Piers laufen. Im Flutlicht der Baustelle kommen die Clubmitglieder sehr nah ans Baugeschehen ran – auch aus verschiedenen Blickwinkeln.

Während es auf der Fahrt viel zu sehen gibt, werden die Teilnehmer zahlreiche Hintergrund-Informationen erhalten und jederzeit Fragen an mitfahrende Experten stellen können.

Zum Ausklang der Tour lädt Fraport ins Restaurant Käfer‘s im Terminal 1 ein.

Start der Tour ist um 18:00 am Terminal 1,  Halle C, Ebene 2 (Abflug). Folgen Sie bitte der Beschilderung „FRA Airport Tours & Shop“ und finden sich bitte spätestens 15 Minuten vor Tourbeginn dort ein.

22.11.2018 18.00 Uhr

Flughafen Frankfurt

Details

MC-Legal: 180 Tage DSGVO - die Verordnung im Praxistest

20.11.2018, 18.30 Uhr

RITTERSHAUS Rechtsanwälte

Mainzer Landstraße 61, 60329 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: Die potenziellen Musik- und Radio-Hits von morgen und wie wir unsere Konsumenten erreichen

Kaum etwas anderes begleitet uns in unserem Leben wie die Musik. Fast jeder erinnert sich an sein erstes Konzert, den ersten selbst erworbenen Tonträger und freut sich über seine aktuellen Lieblingssongs sowie die persönlichen Evergreens im Radio. Aber was passiert, bevor wir entscheiden, auf welches Konzert wir gehen, für welches Album wir uns begeistern und welche Lieder wir das erste Mal im Radio hören?  Vom Musiker, der seine erste Note aufs Papier bringt, bis zur Entscheidung des Musikredakteurs, einen Song für seine Playliste zu wählen und damit mitverantwortlich zu sein, dass dieser Song dann zum Hit wird, ist es ein langer Weg. Der ist heute im Zeitalter weltweiter Verfügbarkeit durch grenzenloses Streaming komplexer denn je. Doch gibt es durchaus Berührungspunkte zu anderen Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb. Spätestens dann nämlich, wenn der erste Werbespot produziert wird.

Wir freuen uns, dass die bekannte hr-1 Moderatorin Marion Kuchenny den Abend moderieren wird.

15.11.2018 18.30 Uhr

Hessischer Rundfunk

Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im November heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen. Für Kulinarik ist ebenfalls gesorgt: Ganzer Bagel mit hausgemachter Antipasti und Pinienkernpesto oder zwei Pizza-Ecken zu 7,90 € pro Person (Selbstzahlerbasis) exklusive Getränke.

Der Hunger ist nach einem langen Arbeitstag damit gestillt und es kann am Abend entspannt zwischen den Plätzen und Gesprächspartnern rotiert werden.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen zu einem Preis von  7,90 Euro/pro Person zzgl. Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Fotos: Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal facebook und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegin vor Ort.

06.11.2018 18.30 Uhr

Design Offices Frankfurt Westendcarree

Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

Rückblick - Oktober 2018

Marken Gala 2018

27.10.2018

60313 Frankfurt

Details

Informationen und Tickets finden Sie auf der Website der Marken Gala

MC-Legal: Das machen wir mal eben selbst - 3D-Druck meets Recht und Büroalltag

22.10.2018, 18.30 Uhr

Berliner Straße 44, 60311 Frankfurt

Details

Der 3D-Druck erfüllt in Teilen bereits die Voraussetzungen im Büroalltag anzukommen.

Genauso wie ein Handschlag mehr Vertrauen zu einem Geschäftsabschluss bringt, beeindruckt eine Produktidee mehr, wenn man sie in der Hand halten kann. Immer tadelloser setzt sich eine eben erarbeitete Idee Schicht für Schicht zu einem begreifbaren Produkt zusammen. „Wir haben da mal ein Exemplar für Sie ausgedruckt.“

Die 3D-Drucktechnik wird teilweise immer erschwinglicher und zudem deren Handhabe auch für Laien alltagstauglicher. Genauso wie Tauschbörsen, Social Media oder das mp3-Format, birgt aber auch die Anwendung dieser Technologie ebenso viele Möglichkeiten wie rechtliche Folgeprobleme.

Innovative Unternehmen nutzen bereits die Chancen des 3D-Druckverfahrens um Design-Prozesse zu verkürzen, die Ästhetik des Endprodukts dem Kunden näher zu bringen und die Kommunikation zwischen externen Dienstleistern, Designern, Vertrieb, Marketing und Entscheidern zu vereinfachen.

Der Marketing Club ist eine Plattform für Branchen, die Strömungen berufsbedingt unmittelbar voraus sind. Diese Veranstaltung möchte einen kurzen Einblick in die Nutzungsmöglichkeiten und rechtlichen Stolpersteine des 3D-Drucks bieten.

Zeitablauf

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotos

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf dieser Website und gegebenenfalls im Clubreport veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis:  50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 35 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 28 Jahre und Studentenausweis) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste:

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann – nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Markenwirtschaft mit Martin Widenka, Head of Social Media Continental Europe bei Thomas Cook (nur für MCF-Mitglieder)

15.10.2018

60487 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: WHY ARE WE CREATIVE? (mit Regiegespräch)

WHY ARE WE CREATIVE? zelebriert die besten Kreativen der Welt.
Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame und überraschende Odyssee in die Welt der Kreativität. Der Film basiert auf dem „Why Are You Creative“-Projekt des Regisseurs Hermann Vaske und ist eine einzigartige Reise durch die verschiedenen Facetten der Kreativität: künstlerisch, intellektuell, philosophisch und wissenschaftlich.
Mit dabei sind Regisseure wie Wim Wenders und David Lynch, Musikerinnen und Musiker wie Björk und Bono, Künstlerinnen und Künstler wie Marina Abramović und Damien Hirst, Modemacherinnen wie Vivienne Westwood, Schauspielerinnen wie Angelina Jolie und Isabella Rossellini, Schauspieler wie Willem Dafoe, Sean Penn und John Cleese, Staatsmänner wie Nelson Mandela und Mikhail Gorbatschow, Wissenschaftler wie Stephen Hawking, religiöse Führer wie der Dalai Lama und Gesamtkunstwerke wie David Bowie.
Alles in allem hat Vaske in 30 Jahren Kreativgespräche mit über 50 Nobel- und Oscar®preisträgern geführt. Ein Who is Who der besten Kreativen der Welt.

„Ein Projekt, das sich traut, die Gretchenfrage zu stellen.“
(BERLINER ZEITUNG)

Eintrittspreis (ermäßigt): 7,00 €

Wir freuen uns, die Kreativität des Films gemeinsam mit Ihnen zu erleben. Wir bitten Sie, den ermäßigten Eintrittspreis i.H.v. 7,00 € vor Ort passend beim Veranstalter (MCF) zu entrichten. Die Tickets werden Ihnen vor Ort übergeben.

Copyright: Text + Bild: Orfeos Erben

10.10.2018 18.30 Uhr

Orfeos Erben, Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt

Details

MC-Networking: Welcome-Veranstaltung für Interessenten und neue Mitglieder

Im Oktober möchten wir die Gelegenheit nutzen, um sowohl neue Mitglieder des Marketing Club Frankfurt als auch Interessenten persönlich zu begrüßen und ihnen mehr über den MCF zu erzählen. Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) informiert über alles Wichtige rund um den Marketing Club Frankfurt und beantwortet Ihre Fragen. Die MCF-Geschäftsstelle wird ebenfalls vertreten sein. Neue Mitglieder und Interessenten an einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt, aber  auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich willkommen.

Zeitablauf: 18.30 Uhr Begrüßung / ca. 20.30 Uhr Ende des Treffens

Mitglieder- und Gästepreis: Selbstzahlerbasis – Bestellung á la carte

Fotos: Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal facebook und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegin vor Ort.

09.10.2018 18.30 Uhr

DEPOT 1899 Wirtshaus Frankfurt

Textorstr. 33, 60594 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

JuMPTisch: Der Stammtisch für junge Marketiers unter 35 Jahre

04.10.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

Rückblick - September 2018

MC-Praxis: One Paper Strategy - 6 Erfolgsfaktoren für Ihre digitale B2B Marketing Strategie

27.09.2018

60326 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-TOP Finanzmetropole Ffm 25.09.2018

25.09.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

Nationales JuMP-Camp (NJC) 2018 in Berlin und Potsdam

21.-23.09.2018

Berlin/Potsdam

Details

Informationen zur Veranstaltung und den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Website der NJT.

2. Pitch-Event ``Wer gewinnt die Frankfurter Sprungfeder?`` (nur für MCF-Mitglieder)

20.09.2018

61476 Kronberg im Taunus

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: BrainPower Boost im digitalen Zeitalter (ausgebucht / Warteliste ist eingerichtet)

18.09.2018

60322 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

CLUK.ARENA: Tarek Al-Wazir im ``Kreuz-Talk`` mit der Kreativwirtschaft (nur für MCF-Mitglieder, Mitglieder der CLUK-Verbände und für geladene Gäste)

17.09.2018

60528 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei