MCForward!

Gemäß unserem Motto, befindet sich unsere Webseite im Neuaufbau. Verpassen Sie keine Veranstaltung: Nachstehend finden Sie alle anstehenden Termine und Informationen.

Wir freuen uns auf Sie!

Alle Veranstaltungen

Dezember 2018

MC-Networking: Treffen auf dem Weihnachtsmarkt am Römer

04.12.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

45. Deutscher Marketing Tag am 5./6. Dezember (DMT) 2018 in Hannover

05.-06.12.2018

30521 Hannover

Details

Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Website des Deutschen Marketing Tags

MCF-Förderverein: Spot on Marketing-Science: Digitale Marketing-Forschung an der Goethe Universität

Professor Dr. Bernd Skiera wird an diesem Abend 90 Minuten mit seinem ausgewählten Forschungsteam den Marketing-Schwerpunkt an der Goethe-Universität vorstellen, die Lehre am Marketing-Schwerpunkt an der Goethe-Universität darstellen, einen Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China halten und verschiedene Forschungsprojekte zum Thema „Digitale Marketing-Forschung“ an der Goethe-Universität präsentieren.

Vorträge des Abends:

1          Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China (Shunyao Yan)

2          Wert der SEO-Sichtbarkeit (Gabriela Alves Werb)
3          Einfluss von Online-Datenschutzhinweisen auf das Nutzerverhalten (Julia Schmitt)
4          Wettbewerbsanalysen auf digitalen Märkten (Prof. Dr. Bernd Skiera)

5          Kurzpräsentation eines Spin-offs (Anton Lengle)

Kurzvortrag zu Zahlungsystemen in China (Referentin: Shunyao Yan): QR-Code-basierte mobile Zahlungssysteme, insbesondere Alipay und WeChat Pay, sind in China weit verbreitet, aber in Deutschland kaum bekannt. Shunyao Yan wird daher in ihrem Vortrag anhand einer Reihe von Videos zeigen, wie diese Zahlungssysteme in China eingesetzt werden.

„Wert der SEO-Sichtbarkeit“ (Referentin: Gabriela Alves Werb): Im Beitrag „Visibility-at-Risk: An Approach to Estimate a Firm’s Risk of Losing Visibility in Organic Search“ untersuchen Gabriela Alves Werb und ihre Koautoren das Risiko, dass eine Firma Sichtbarkeit in den organischen Suchmaschinenergebnissen verliert. Sie schlagen einen Ansatz vor, der auf dem „Value-at-Risk“ Konzept basiert, um das Risiko eines Sichtbarkeitsverlusts zu schätzen sowie die dadurch entstehenden ökonomischen Konsequenzen. Die Hälfte der Firmen in einer Stichprobe mit mehr als 1.000 Firmen mit wöchentlichen Beobachtungen über 6,5 Jahre sind dem Risiko ausgesetzt, mehr als 54 % ihrer Sichtbarkeit innerhalb eines Jahres zu verlieren. Darüber hinaus verdeutlichen die Ergebnisse, dass ein 1-prozentiger Sichtbarkeitsverlust knapp einen 2-prozentigen Umsatzverlust innerhalb des folgenden Monats verursachen kann.

„Einfluss von Online-Datenschutzhinweisen auf das Nutzerverhalten“ (Referentin: Julia Schmitt): In dem Beitrag “How Do Users React to Data Privacy Implementations?” untersuchen Julia Schmitt und ihre Koautoren, wie verschiedene Ausprägungen von Datenschutzhinweisen auf Webseiten das Browsing-Verhalten der Nutzer beeinflussen. Dafür analysieren sie die Auswirkungen verschiedener Implementierungen von Datenschutzhinweisen auf den Top 1.000 Webseiten von 12 EU- und 2 nicht-EU-Ländern auf verschiedene Traffic- und Engagement-Metriken. Erste Analysen des Implementierungsspektrums weisen bereits eine starke Heterogenität der Datenschutzhinweise von Webseiten nach. Die Ergebnisse weiterer Untersuchungen des Nutzerverhaltens können dazu dienen, sowohl den Effekt der DSGVO zu evaluieren, als auch politischen Entscheidungsträgern und Unternehmen Entscheidungshilfen zur Implementierung zukünftiger Regulationen wie beispielsweise der ePrivacy-Verordnung bereitzustellen.

„Wettbewerbsanalysen auf digitalen Märkten“ (Referent: Prof. Dr. Bernd Skiera): Eine große Herausforderung für Unternehmen besteht darin, frühzeitig Marktveränderungen zu erkennen und darauf zu reagieren. Die Frage ist jedoch, wie dies am besten geschieht. Wir präsentieren einen neuen Ansatz, „proleptic market analysis“, mit dem Märkte mit vielen Unternehmen gut analysiert werden können. Wir wenden diesen Ansatz auf den deutschen Retail-Banking-Markt. Er zeigt beispielsweise, dass Banken nur noch 14 % der „digitalen Aufmerksamkeit“ der Konsumenten erhalten.

Zudem wird kurz ein Spin-off der Goethe-Universität präsentiert (Referent: Anton Lengle): Manuel Marini, ein Absolvent der Goethe-Universität, hat 2011 gemeinsam mit Professor Skiera die Marini-Unternehmensgruppe (www.marini.de) gegründet, die heute etwa 20 Mitarbeiter beschäftigt und über 100 Kunden hat. Es werden Technologien und Beratungsleistungen zur digitalen Unterstützung des Vertriebs angeboten und weiterhin eng mit der Goethe-Universität Frankfurt zusammengearbeitet.

Referent/en des Abends

Gabriela Alves Werb: Gabriela Alves Werb studierte Ingenieurwissenschaften an der Universität PUC-Rio in Brasilien und arbeitete mehr als 7 Jahre in den Bereichen B2B-Finanzdiensleistung und Unternehmensberatung. Im Oktober 2015 begann Gabriela Alves Werb ihre Promotion im Rahmen des Ph.D. Programms an der Graduate School of Economics, Finance and Management (GSEFM). Derzeit promoviert und arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Electronic Commerce an der Goethe Universität Frankfurt, wo sie sich mit Themen in der Schnittstelle zwischen Marketing und Finanzwesen beschäftigt.

Anton Lengle: Anton Lengle studierte Wirtschaftsingenieurswesen  an der DHBW in Karlsruhe und arbeitete mehr als 10 Jahre in mehreren Industriekonzernen im Bereich Sales & Market Development. Dort sammelte er praktische Marketing- und Vertriebsexpertise in leitenden Funktionen  – zuletzt als Head of Sales bei einem deutschen Aluminiumkonzern. Anton Lengle verantwortet die Bereiche Sales & Business Development bei der Marini Systems GmbH und beschäftigt sich

intensiv mit Robotic Selling im Mittelstand.

Julia Schmitt: Julia Schmitt studierte während ihrer Schulzeit Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Statistik und Ökonometrie an der FernUniversität in Hagen. Nach dem Bachelor folgte ihr Masterstudium an der London Business School. Praktische Erfahrungen sammelte sie im Markt- und Projektmanagement, Online Marketing, Private Equity sowie im Journalismus. Derzeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Electronic Commerce der Goethe Universität Frankfurt.

Prof. Dr. Bernd Skiera: hat seit 1999 den ersten Lehrstuhl für Electronic Commerce in Deutschland an der Goethe Universität Frankfurt inne und ist Professorial Fellow (part time) an der Deakin University in Australien. Er ist zudem im Vorstand des eFinance-Lab und der Schmalenbach-Gesellschaft. Seine Forschungsschwerpunkte sind Online-Marketing, Marketing-Analytics, Machine Learning, Marketing-Automation, Electronic Commerce, Kundenmanagement und Pricing. Er ist Anteilseigner an den beiden Spin-Offs, Marini Systems Gmbh und Media GmbH, die mittlerweile mehr als 100 Kunden Technologien und Beratungsleistungen zur digitalen Unterstützung des Vertriebs anbieten.

Shunyao Yan: Shunyao Yan hat an der Nanjing University in China und an der University of Sydney in Australien studiert und ist nun im Ph.D.-Programm der Goethe Universität Frankfurt. Sie hat für Unternehmen wie Huatai Securities, Weijinbank und IBM in China gearbeitet. In ihrer Freizeit spielt sie leidenschaftlich gerne Tennis.

Veranstaltungsort:

Goethe Universität, House of Finance (HoF E.20 / DZ Bank), Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.40 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Mitglieder- und Gästepreis:

Die Veranstaltung des Marketing Club Frankfurt Fördervereins ist für alle Mitglieder des Marketing Club Frankfurt, Interessenten und Gäste kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Details

Kreativiert euch!

Deutschland braucht die Kreativitätswende. Keynote von Martin Blach (CEO Hirschen Group). Austausch mit der hessischen Kreativwirtschaft.

Das Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen (CLUK) veranstaltet kurz vor Weihnachten wieder den kreativen Höhepunkt des Jahres: Den CLUK.SALOON CHRISTMAS.

Als Keynote-Speaker konnten wir einen der drei Gründer und CEO der Kreativagentur „Zum Goldenen Hirschen“ gewinnen – Martin Blach. Die „Hirschen Group“ beschäftigt heute 800 Mitarbeiter an 10 Standorten und betreut über 200 nationale und internationale Kunden.

Der gebürtiger Wiener Martin Blach wird uns mit einem Zukunftsthema konfrontieren, das er für unsere Gesellschaft für dringend geboten hält: Die Kreativitätswende. Wenn von künftigen Herausforderungen die Rede ist, geht es meist nur um Veränderungen von Technik (Digitalisierung) und Markt (Globalisierung) nicht aber über ein neues Denken.

Dabei gibt es eine Kraftquelle, die für unsere Zukunft als Wirtschaftsnation, für die Zukunft jedes Unternehmens und jedes Einzelnen von höchster Bedeutung ist: Kreativität. Allein vor den Herausforderungen der künstlichen Intelligenz und der zunehmenden Internationalisierung der Gesellschaft wird Kreativität und Empathie (über)lebenswichtig.

Martin Blachs Forderungen sind provokant und konkret: Die Kreativitätswende soll bereits in Kindergarten und Schule beginnen und von jedem kleinen Betrieb bis in die Spitze von Politik und Gesellschaft reichen. Blach zeigt auf, wie ein Kreativministerium funktionieren kann und warum „Ideenhaben“ Schulfach werden muss.

Die Veranstaltung bietet einen Jahresabschluss der besonderen Art. Freuen wir uns auf Networking im Kreis der Kollegen aus allen Branchen der Kreativwirtschaft.

Referent/en des Abends

Martin Blach, CEO Hirschen Group, Hamburg

Veranstaltungsort:

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Get together
19.15 Uhr Begrüßung Wolfgang Weyand, Vorsitzender des Vorstands CLUK

im Anschluss Grußwort Vertreter der Stadt Frankfurt am Main

19.30 Uhr Keynote Martin Blach, CEO Hirschen Group, Hamburg
20.15 Uhr Aftertalk und kleiner Imbiss
22.00 Uhr Ausklang der Veranstaltung

Moderation: Claudio Montanini, Vorstand CLUK

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

MITGLIEDER- UND GÄSTEPREIS:

Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder der nachstehenden CLUK-Verbände
(eine Begleitperson kann mit angemeldet werden):

  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
  • Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen e.V.
  • Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)
  • Deutscher Designer Club e.V. (DDC)
  • Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.
  • Institut für Neue Medien (INM)
  • Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC)
  • Marketing Club Frankfurt e.V.
  • VDMH Verband Druck und Medien Hessen e.V.

Ehrengäste des MCF sowie der Sponsoren sind frei.

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Details

Januar 2019

MC-Praxis: Game Changer Technology - Wie AI, XR und Smart Data Marketing und Kommunikation verändern

Referent/en des Abends

Prof. Dr. Peter Gentsch, DATAlovers AG: Details folgen

Michael Neidhöfer, Digital Devotion Group (DDG): Details folgen

Veranstaltungsort:

Ort wird noch bekannt gegeben.

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion

Session: AI & Smart Data (Referent: Prof. Dr. Peter Gentsch)
Session: XR – Die Zukunft von Marketing mit AR/VR/MR (Referent: Michael Neidhöfer)

20.15 Uhr Networking auf freundliche Empfehlung von DATAlovers AG und der Digital Devotion Group (DDG)

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 35 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 28 Jahre und Studentenausweis) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann – nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Praxis: Transformation hoch 5- wie lange wird Philip Morris im Zigarettengeschäft bleiben?

Das Tabakerhitzungssystem IQOS und die zugehörigen HEETS sind seit Mai 2017 flächendeckend in Deutschland erhältlich. Das System ist ein Paradigmenwechsel für Philip Morris und richtet sich an erwachsene Raucher, die nun Zugang zu einer tabakbasierten Alternative zu Zigaretten haben.

In IQOS stecken mehr als ein Jahrzehnt wissenschaftlicher Entwicklungsarbeit, ca. 4,5 Milliarden US-Dollar an Forschung und über 4.300 registrierte Patente. Anders als beim Rauchen einer Zigarette wird bei IQOS der Tabak nicht verbrannt sondern nur auf 250 bis 300°C Grad erhitzt.

Thorsten Scheib ist der kreative Kopf hinter der Marketing-Strategie für IQOS und will das Verhalten der erwachsenen Zigarettenraucher in Deutschland nachhaltig verändern, um Deutschland einer rauchfreien Zukunft näher zu bringen. Am 29. Januar wird Thorsten Scheib Sie im Frankfurter IQOS-Store mit auf diese spannende Reise nehmen.

Referent/en des Abends

Thorsten Scheib, Geschäftsführer Marketing Philip Morris GmbH

Thorsten Scheib ist Geschäftsführer Marketing bei der Philip Morris GmbH in München/Gräfelfing. Er bekleidete in den vergangenen Jahren zahlreiche verantwortungsvolle Positionen für das Unternehmen im In- und Ausland, darunter als Verantwortlicher für die Marke Marlboro in Deutschland sowie als Marketing Direktor für Philip Morris Italien.

Heute ist er Teil der größten Transformation in der Geschichte von Philip Morris International: Das Unternehmen verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft –  das Ziel ist, bis zum Jahr 2025 insgesamt 40 Prozent der weltweiten Umsätze mit risikoreduzierten Produkten wie IQOS zu erwirtschaften.

Veranstaltungsort:

IQOS Store, Am Salzhaus 2, 60311 Frankfurt

Zeitablauf:

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal Facebook https://www.facebook.com/marketingclubfrankfurt/ und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis: 50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 35 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 28 Jahre und Studentenausweis) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann – nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Ihre Ansprechpartner für das Programm

Sie haben Vorschläge oder Wünsche für das Veranstaltungsprogramm? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Julia Dahlhaus
Marketing Club Frankfurt e.V.
Geschäftsstellenleiterin

Kontakt aufnehmen

Gunar Bergemann
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Vorstand Programm

Kontakt aufnehmen

Rückblick - November 2018

MC-Praxis: Online-Betrugsprävention - wie können sich Unternehmen im Online-Business vor Cyber-Kriminalität schützen?

29.11.2018

60489 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Praxis: Startup-Insights von SUPERKORB – Herausforderungen auf dem Sprung zu einem etablierten Unternehmen

27.11.2018 18.30 Uhr

Industrie- und Handelskammer Frankfurt, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: Exklusive Airport by Night-Rundfahrt am Frankfurter Flughafen (nur für MCF-Mitglieder) (ausgebucht / Warteliste ist eingerichtet)

Fraport lädt am Abend des 22. November 2018 zu einer exklusiven und live moderierten „Airport-by-Night-Tour“ ein. An der 1,5-stündigen Busrundfahrt können bis zu 45 Clubmitglieder teilnehmen. Im ersten Teil der Rundfahrt erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke und Erläuterungen zum Vorfeldbetrieb im abendlichen Lichtermeer, im zweiten Teil stehen die laufenden Bauarbeiten am künftigen Terminal 3 im Vordergrund. So erhalten die Gäste vom Vorfeld aus, einen hautnahen Eindruck von Europas größter privatfinanzierter Baustelle. Im November werden bereits die Rohbauarbeiten an einem der Piers laufen. Im Flutlicht der Baustelle kommen die Clubmitglieder sehr nah ans Baugeschehen ran – auch aus verschiedenen Blickwinkeln.

Während es auf der Fahrt viel zu sehen gibt, werden die Teilnehmer zahlreiche Hintergrund-Informationen erhalten und jederzeit Fragen an mitfahrende Experten stellen können.

Zum Ausklang der Tour lädt Fraport ins Restaurant Käfer‘s im Terminal 1 ein.

Start der Tour ist um 18:00 am Terminal 1,  Halle C, Ebene 2 (Abflug). Folgen Sie bitte der Beschilderung „FRA Airport Tours & Shop“ und finden sich bitte spätestens 15 Minuten vor Tourbeginn dort ein.

22.11.2018 18.00 Uhr

Flughafen Frankfurt

Details

MC-Legal: 180 Tage DSGVO - die Verordnung im Praxistest

20.11.2018, 18.30 Uhr

RITTERSHAUS Rechtsanwälte

Mainzer Landstraße 61, 60329 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: Die potenziellen Musik- und Radio-Hits von morgen und wie wir unsere Konsumenten erreichen

Kaum etwas anderes begleitet uns in unserem Leben wie die Musik. Fast jeder erinnert sich an sein erstes Konzert, den ersten selbst erworbenen Tonträger und freut sich über seine aktuellen Lieblingssongs sowie die persönlichen Evergreens im Radio. Aber was passiert, bevor wir entscheiden, auf welches Konzert wir gehen, für welches Album wir uns begeistern und welche Lieder wir das erste Mal im Radio hören?  Vom Musiker, der seine erste Note aufs Papier bringt, bis zur Entscheidung des Musikredakteurs, einen Song für seine Playliste zu wählen und damit mitverantwortlich zu sein, dass dieser Song dann zum Hit wird, ist es ein langer Weg. Der ist heute im Zeitalter weltweiter Verfügbarkeit durch grenzenloses Streaming komplexer denn je. Doch gibt es durchaus Berührungspunkte zu anderen Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb. Spätestens dann nämlich, wenn der erste Werbespot produziert wird.

Wir freuen uns, dass die bekannte hr-1 Moderatorin Marion Kuchenny den Abend moderieren wird.

15.11.2018 18.30 Uhr

Hessischer Rundfunk

Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Networking: Business Speed Dating

Nice to meet you: Es ist wieder soweit! Im November heißt es wieder „Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen“. Angelehnt an das Konzept des Business Speed Dating, wechseln Sie immer wieder Ihren Gesprächspartner – Fragekarten laden, manchmal auch mit einem Augenzwinkern, zu einem unterhaltsamen und netten Austausch ein. Der Abend wird moderiert. Eingeladen sind neue wie alte Mitglieder des Marketing Club Frankfurt und gerne auch Gäste, die einmal in den MCF hineinschnuppern möchten.

In den schönen neuen Räumen der Design Offices Frankfurt im Westendcarree, wird das Netzwerken leicht gemacht. Sie kommen ungezwungen mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch und können vorab eine Hausführung (18.10 Uhr) durch den Standort genießen. Für Kulinarik ist ebenfalls gesorgt: Ganzer Bagel mit hausgemachter Antipasti und Pinienkernpesto oder zwei Pizza-Ecken zu 7,90 € pro Person (Selbstzahlerbasis) exklusive Getränke.

Der Hunger ist nach einem langen Arbeitstag damit gestillt und es kann am Abend entspannt zwischen den Plätzen und Gesprächspartnern rotiert werden.

Der Abend ist auf Selbstzahlerbasis. Gäste und Mitglieder zahlen Speisen zu einem Preis von  7,90 Euro/pro Person zzgl. Getränke. Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten.

Fotos: Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal facebook und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegin vor Ort.

06.11.2018 18.30 Uhr

Design Offices Frankfurt Westendcarree

Gervinusstraße 15-17, 60322 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

Rückblick - Oktober 2018

Marken Gala 2018

27.10.2018

60313 Frankfurt

Details

Informationen und Tickets finden Sie auf der Website der Marken Gala

MC-Legal: Das machen wir mal eben selbst - 3D-Druck meets Recht und Büroalltag

22.10.2018, 18.30 Uhr

Berliner Straße 44, 60311 Frankfurt

Details

Der 3D-Druck erfüllt in Teilen bereits die Voraussetzungen im Büroalltag anzukommen.

Genauso wie ein Handschlag mehr Vertrauen zu einem Geschäftsabschluss bringt, beeindruckt eine Produktidee mehr, wenn man sie in der Hand halten kann. Immer tadelloser setzt sich eine eben erarbeitete Idee Schicht für Schicht zu einem begreifbaren Produkt zusammen. „Wir haben da mal ein Exemplar für Sie ausgedruckt.“

Die 3D-Drucktechnik wird teilweise immer erschwinglicher und zudem deren Handhabe auch für Laien alltagstauglicher. Genauso wie Tauschbörsen, Social Media oder das mp3-Format, birgt aber auch die Anwendung dieser Technologie ebenso viele Möglichkeiten wie rechtliche Folgeprobleme.

Innovative Unternehmen nutzen bereits die Chancen des 3D-Druckverfahrens um Design-Prozesse zu verkürzen, die Ästhetik des Endprodukts dem Kunden näher zu bringen und die Kommunikation zwischen externen Dienstleistern, Designern, Vertrieb, Marketing und Entscheidern zu vereinfachen.

Der Marketing Club ist eine Plattform für Branchen, die Strömungen berufsbedingt unmittelbar voraus sind. Diese Veranstaltung möchte einen kurzen Einblick in die Nutzungsmöglichkeiten und rechtlichen Stolpersteine des 3D-Drucks bieten.

Zeitablauf

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Fotos

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf dieser Website und gegebenenfalls im Clubreport veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

Gästepreis:  50 € / 35 € / 20 €

Der Preis von 50 € beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Wer eine Gastkarte hat, möchte diese bitte – bei vorheriger Anmeldung – ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Für Junioren-Gäste (bis 35 Jahre) fallen 35 € an, Studenten-Gäste (bis 28 Jahre und Studentenausweis) zahlen 20 €.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung.

Geladene Gäste des Sponsors / der Sponsoren sind frei.

Regelung für unsere Gäste:

Bitte beachten Sie, dass nach dreimaliger Teilnahme an unseren Veranstaltungen eine weitere Teilnahme im Gaststatus nicht mehr möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich dann – nach insgesamt drei besuchten Veranstaltungen – zu einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt entscheiden.

Markenwirtschaft mit Martin Widenka, Head of Social Media Continental Europe bei Thomas Cook (nur für MCF-Mitglieder)

15.10.2018

60487 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: WHY ARE WE CREATIVE? (mit Regiegespräch)

WHY ARE WE CREATIVE? zelebriert die besten Kreativen der Welt.
Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame und überraschende Odyssee in die Welt der Kreativität. Der Film basiert auf dem „Why Are You Creative“-Projekt des Regisseurs Hermann Vaske und ist eine einzigartige Reise durch die verschiedenen Facetten der Kreativität: künstlerisch, intellektuell, philosophisch und wissenschaftlich.
Mit dabei sind Regisseure wie Wim Wenders und David Lynch, Musikerinnen und Musiker wie Björk und Bono, Künstlerinnen und Künstler wie Marina Abramović und Damien Hirst, Modemacherinnen wie Vivienne Westwood, Schauspielerinnen wie Angelina Jolie und Isabella Rossellini, Schauspieler wie Willem Dafoe, Sean Penn und John Cleese, Staatsmänner wie Nelson Mandela und Mikhail Gorbatschow, Wissenschaftler wie Stephen Hawking, religiöse Führer wie der Dalai Lama und Gesamtkunstwerke wie David Bowie.
Alles in allem hat Vaske in 30 Jahren Kreativgespräche mit über 50 Nobel- und Oscar®preisträgern geführt. Ein Who is Who der besten Kreativen der Welt.

„Ein Projekt, das sich traut, die Gretchenfrage zu stellen.“
(BERLINER ZEITUNG)

Eintrittspreis (ermäßigt): 7,00 €

Wir freuen uns, die Kreativität des Films gemeinsam mit Ihnen zu erleben. Wir bitten Sie, den ermäßigten Eintrittspreis i.H.v. 7,00 € vor Ort passend beim Veranstalter (MCF) zu entrichten. Die Tickets werden Ihnen vor Ort übergeben.

Copyright: Text + Bild: Orfeos Erben

10.10.2018 18.30 Uhr

Orfeos Erben, Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt

Details

MC-Networking: Welcome-Veranstaltung für Interessenten und neue Mitglieder

Im Oktober möchten wir die Gelegenheit nutzen, um sowohl neue Mitglieder des Marketing Club Frankfurt als auch Interessenten persönlich zu begrüßen und ihnen mehr über den MCF zu erzählen. Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) informiert über alles Wichtige rund um den Marketing Club Frankfurt und beantwortet Ihre Fragen. Die MCF-Geschäftsstelle wird ebenfalls vertreten sein. Neue Mitglieder und Interessenten an einer Mitgliedschaft im Marketing Club Frankfurt, aber  auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich willkommen.

Zeitablauf: 18.30 Uhr Begrüßung / ca. 20.30 Uhr Ende des Treffens

Mitglieder- und Gästepreis: Selbstzahlerbasis – Bestellung á la carte

Fotos: Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung von einem Fotografen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unserem Social-Media-Kanal facebook und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegin vor Ort.

09.10.2018 18.30 Uhr

DEPOT 1899 Wirtshaus Frankfurt

Textorstr. 33, 60594 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

JuMPTisch: Der Stammtisch für junge Marketiers unter 35 Jahre

04.10.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook

Rückblick - September 2018

MC-Praxis: One Paper Strategy - 6 Erfolgsfaktoren für Ihre digitale B2B Marketing Strategie

27.09.2018

60326 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-TOP Finanzmetropole Ffm 25.09.2018

25.09.2018

60311 Frankfurt

Details

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

Nationales JuMP-Camp (NJC) 2018 in Berlin und Potsdam

21.-23.09.2018

Berlin/Potsdam

Details

Informationen zur Veranstaltung und den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Website der NJT.

2. Pitch-Event ``Wer gewinnt die Frankfurter Sprungfeder?`` (nur für MCF-Mitglieder)

20.09.2018

61476 Kronberg im Taunus

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

MC-Special: BrainPower Boost im digitalen Zeitalter (ausgebucht / Warteliste ist eingerichtet)

18.09.2018

60322 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei

CLUK.ARENA: Tarek Al-Wazir im ``Kreuz-Talk`` mit der Kreativwirtschaft (nur für MCF-Mitglieder, Mitglieder der CLUK-Verbände und für geladene Gäste)

17.09.2018

60528 Frankfurt

Details

Weitere Details auf Facebook
Weitere Details finden Sie in der nachstehenden PDF-Datei