Der Marketing Club Frankfurt e. V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Anbieter und Verantwortlicher im Sinne des Art. 4, Abs. 7 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Marketing Club Frankfurt e.V.
c/o Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt

Telefon +49 69 90737971
Telefax +49 69 75952828
E-Mail mcf@marketingclub-frankfurt.de
Website: www.marketingclub-frankfurt.de

Präsident: Claudio Montanini
Geschäftsstellenleiterin: Julia Dahlhaus

Fragen zum Datenschutz richten Sie bitte an unsere Ansprechpartner hierzu: siehe unter „Ansprechpartner für den Datenschutz“ am Ende des Dokuments.

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die DSGVO, das Bundesdatenschutzgesetz BDSG (neu) und das Telemediengesetz (TMG).

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgen können.

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen der Vorname und der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse oder das Nutzerverhalten. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden oder auch die Mitgliedsnummer.

Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt.

(2) Mitgliedsdaten
Der Marketingclub Frankfurt e.V. ist Mitglied im Deutschen Marketing Verband – der Dachorganisation aller Marketingclubs in Deutschland.

Damit die jeweilige persönliche oder die Unternehmensmitgliedschaft im Marketingclub Frankfurt e.V. zustande kommen und abgebildet werden kann benötigt der Marketingclub bestimmte personenbezogene Daten. Diese personenbezogenen Daten sind unter anderem Stammdaten (Anrede, Vorname, Nachname), Kontaktdaten privat u/o geschäftlich (E-Mail, postalische Anschrift, Telefonnummer), Art der Mitgliedschaft. Alle Daten werden Ihnen bei der Datenerhebung im Rahmen bei Mitgliedsaufnahme genannt. Diese Daten dienen folgenden Vereinszwecken:

  • Abbildung der Mitgliedschaft im Marketingclub wie zum Beispiel:
    • Mitglieder über das Clubgeschehen (wie zum Beispiel Marketingveranstaltungen) informieren
    • Mitgliedbeiträge erheben
  • Erfüllen von Vereinszwecken:
    • Wissens- und Erfahrungsaustausch fördern
    • gemeinsames Netzwerken fördern

 

Empfänger personenbezogenen Daten von Mitgliedern

Aufgrund der vertraglichen Mitgliedschaft im Deutschen Marketingverband werden bestimmte personenbezogene Daten unserer Mitglieder an unsere Dachorganisation, den Deutschen Marketingverband, weitergeleitet. Dabei handelt es sich um Vorname, Nachname, E-Mail, Art der Mitgliedschaft, im Fall von Zusatzleistungen sind dies zusätzlich postalische Anschrift, Position/Funktion.

Dies geschieht, um die Beiträge des Marketingclubs an den Deutschen Marketingverband zu ermitteln und abzuführen und den Nachweis zu den Mitgliedschaften zu erbringen.

Weitere Empfänger personenbezogener Daten können vertraglich verpflichtete und sorgfältig ausgewählte Dienstleister des Marketingclubs sein. Der Marketingclub Frankfurt e.V. sichert zu, dass sich diese Dienstleister vertraglich zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Gesetze verpflichtet haben.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Mitgliedschaft ist: Art. 6, 1 lit. b DSGVO „… für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“

(3) Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, löschen wir die Daten, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und erleichtert uns lediglich die Kontaktaufnahme zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(3) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unsere/n Verantwortliche für den Datenschutz (Kontaktdaten: am Ende der Datenschutzerklärung).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, sofern Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht gesetzeskonform verarbeitet werden.

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

(dazu b) Transiente Cookies
(dazu c) Persistente Cookies.

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Registrierung auf unserer Webseite

Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, die Anschrift, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten.

Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen und/oder für ihre Bitte um Korrektur, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung bzw. Recht auf Vergessenwerden oder Auskunft zu Ihren Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

(5) Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfragen zu beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

 

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube und/oder Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend erforderlich. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Wir sind ständig bemüht ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, die IP-Adressen nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können. Dennoch haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in diesem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon erhalten, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie darüber

(5) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Marketing Club Frankfurt e.V., c/o Deutscher Fachverlag GmbH, Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt, Telefon: +49 69 90737971, Telefax: +49 69 7595-2828, E-Mail: mcf at marketingclub-frankfurt.de

 

§ 5. Verwendung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

 

§ 5.1 Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

§ 5.2 Sicherheit

Der Marketing Club Frankfurt e.V. setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

§ 5.3 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

 

§ 5.4 Ansprechpartner für den Datenschutz

Der Marketingclub Frankfurt e.V. ist nicht zur Benennung einer/eines Datenschutzbeauftragen verpflichtet, da Art. 37, 1 DSGVO und § 38, 1 BDSG (neu) nicht erfüllt sind. Ihre Fragen zum Datenschutz beantworten wir Ihnen gerne. Sie erreichen Ihre Ansprechpartner für den Datenschutz wie folgt:

Marketing Club Frankfurt e.V.
c/o Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt

E-Mail: datenschutz@marketingclub-frankfurt.de
Telefon +49 69 90737971
Telefax +49 69 75952828