Initiert von den

Logo MarketingFrauen

Die Women of DDC und die MCF MarketingFrauen laden zum 1. gemeinsamen Networking Event ein.

Der Abend steht ganz im Zeichen der Vernetzung beider Clubinitiativen, die sich für mehr Sichtbarkeit, Unternehmerinnentum und Diversity einsetzen.

Auf dem Podium tauschen sich gestandene Frauen aus Design und Marketing darüber aus, wie wichtig es ist, als Role Models in der Gesellschaft für Eigenverantwortung, demokratische Werte und Loyalität unter Frauen einzustehen – und welche „Fails“ es zu vermeiden gilt, damit die Errungenschaften für Gleichberechtigung in der Arbeitswelt nicht stagnieren oder gar wieder verloren gehen.

Auf dem Podium tauschen sich aus:

Katja Lis, Geschäftsführerin | DBF Designbüro Frankfurt

Katja Lis ist Kommunikationsdesignerin und Unternehmerin. Nach Stationen in London und Amsterdam gründete sie 2013 gemeinsam mit Alexander Lis das DBF design­büro frankfurt. Seit 2019 ist sie unter anderem als Dozentin für Corporate Design an der Hochschule Mainz tätig, engagiert sich im DDC als Beirätin für Diversity und ist Mitinitiatorin der „Women of DDC“ sowie der DDC Projektreihe „Learn & Burn“.

Judith Augustin, Künstlerin und Designerin, Geschäftsführerin | Studio Augustin in Frankfurt

Als Kreativdirektorin von Design- und Digitalagenturen und Gründerin des Studio Augustin hat Judith Augustin langjährige Erfahrung mit Transformationen.

Sie beschäftigt sich mit den Schnittstellen von Kunst und Design und allen Ebenen des Kreationsprozesses, engagiert sich für Diversität in der Kreativbranche, ist Mitinitiatorin der DDC Projektreihe „Learn & Burn“ und Co-Host der regelmäßig stattfindenden DDC Women’s Tables.

Elisabeth Budde, geschäftsführende Gesellschafterin | Transparent Design Management GmbH

Diplom Designerin, geb. 1959 in Bremen, studierte von 1979 bis 1984 in Kiel Kommunikationsdesign und startete ihre berufliche Laufbahn bei der Rosenthal AG in Selb.

Nach ihrer nächsten Station als stellv. Fachliche Leiterin des Rat für Formgebung in Frankfurt am Main war sie ab 1988 bei der Messe Frankfurt als Fachleiterin für Sonderschauen verantwortlich.

1991 machte sie sich selbstständig, ist heute geschäftsführende Gesellschafterin der Transparent Design Management GmbH und bietet ihren Kunden Konzeption und Management in der Unternehmenskommunikation an. Diverse Vorträge im In-und Ausland sowie zahlreiche Aktivitäten als engagiertes Mitglied im Deutschen Designer Club – aktuell für den Konvent für demokratisches Design – runden ihr Portfolio ab.

Foto: Frank Blümler

Frauke Riva, Expertin für Kommunikation, Stakeholder Engagement und Akzeptanzmanagement

Frauke Riva ist Expertin für Kommunikation, Stakeholder Engagement und Akzeptanzmanagement.

Ihre Karriere hat sie in den vergangenen mehr als 20 Jahren bis auf C-Level geführt. Sie entwickelt Kommunikation, gestaltet Reputation, managt Transformation. International und im kommunalen Raum. Vor allem in der Industrie. In komplexen Umfeldern und im Umgang mit politischen Strukturen (Lokal, Land, Bund, Europa). Als zentrale Steuerungsinstanz im Stakeholder-Management und damit Bindeglied zwischen unterschiedlichen Zielen und Interessen.

Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin | GMK Markenberatung

Dr. Saskia Diehl ist Geschäftsführerin der GMK Markenberatung und Dozentin für Konsumentenverhalten und Neuromarketing.

Mit dem Ziel, Marken führend zu machen, berät sie mit ihrem Team internationale Kund*innen in allen markenrelevanten Disziplinen – von der Markenstrategie und Markenimplementierung bis hin zu Markenführung und -controlling. Der Fokus liegt dabei auf Brand Driven Transformation: Echte Veränderung herbeizuführen durch Fokus auf die Marke und ihre Übersetzung in begeisternde Erlebnisse.

Echte gesellschaftliche Veränderungen möchte Dr. Saskia Diehl auch durch Inklusivität im eigenen Unternehmen erreichen. Zum Beispiel wird Diskriminierung im Arbeitsalltag in einem eigenen Format thematisiert – und um Führungspositionen mit einem Familienleben vereinen zu können, gibt es ein Stellvertreter-System auf Führungsebene.

Zeitablauf

19.00 Uhr | Empfang
19.15 Uhr | Begrüßung, Panel-Diskussion
20.30 Uhr | Networking

Es führt Sie durch den Abend

Ute Poprawe

Vorständin MarketingFrauen Frankfurt, Vorständin MarketingFrauen DMV

Inhaberin | POPRAWE CONSULTING

General Manager | kapacht GmbH

Wir danken unseren Sponsoren

Logo unseres Locationpartners OutOfOffice

OutOfOffice

Die Atmosphäre eines einzigartigen Lofts, das sich wie die eigenen vier Wände anfühlt mit einem spektakulären Blick über die Stadt und den Frankfurter Palmengarten. Schaut hier schon einmal nicht nur in eine voll funktionstüchtig ausgestattete Fläche, sondern in ein Raum mit einer Seele.

DDC

DDC – Deutscher Designer Club

Der Deutsche Designer Club (DDC) steht für gutes Design. Wir sind im deutschsprachigen Raum der führende Club für Gestalter aus allen Disziplinen.

Präsenzveranstaltung unter Coronavirus-Basisschutzverordnung
Bitte beachten Sie: In Frankfurt am Main gilt seit dem 2. April 2022 die Coronavirus-Basisschutzverordnung des Landes Hessen. D. h. es gibt keine coronabedingten Auflagen für Veranstaltungen mehr. Auch unsere Veranstaltung findet ohne Beschränkungen statt. Wir bitten darum, dass alle unsere Teilnehmenden eigenverantwortlich handeln und sich oder andere keiner unangemessenen Infektionsgefahr aussetzen.
Wir empfehlen Gedrängesituationen nach Möglichkeit zu meiden, oder situativ eine medizinische Maske zu tragen. Mit einer vorsorglichen und regelmäßigen Selbsttestung auf das SARS-CoV-2-Virus vor einer Veranstaltungsteilnahme minimieren Sie das Risiko einer Ansteckung für sich und andere.

Informieren Sie sich gern genauer auf der Seite der Hessischen Landesregierung: https://www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

OutofOffice (Standort Westend)
Bockenheimer Landstr. 94-96
60323 Frankfurt

Preis:

Gastteilnehmer 35 €

Junioren-Gäste*1 24.5 €

Studenten*2 14 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.