Initiert von den

Logo MarketingFrauen

Wie geht Gender Parity in Gesellschaft und Business?

Laut dem Global Gender Gap Report 2022 wird es noch weitere 132 Jahre dauern, bis die globale Geschlechterlücke geschlossen ist. Die aktuellen Krisen verschärfen das Bild und der Fortschritt Richtung Geschlechterparität gerät ins Stocken.

Gleichzeitig verstetigt sich der Eindruck, dass Politik und Wirtschaft sich dem Thema Geschlechterparität ernsthafter widmen. Stichwort Frauenquote. Die Sichtbarkeit von Frauen und die Zahl derer, die sich die Bühne geben und einfordern steigt. Trotzdem reißt die Diskussion um Gleichberechtigung und Chancengleichheit bei der Karrieregestaltung nicht ab.

Es gibt weiterhin Berufsfelder, die von Männern dominiert sind. Die Zahl der weiblichen Gründerin bleibt weiterhin niedrig. Ein Grund dafür ist häufig die fehlende Investitionsbereitschaft – es wird viel seltener die Tasche aufgemacht oder ein Kredit für die Business Idee von Unternehmerinnen gewährt. Warum eigentlich? Man hat den Eindruck, Frauen müssten doppelt so sehr überzeugen und hart arbeiten, dass eine Business Idee fliegt.

Aber ist das wirklich so? Was sind Erfolgsfaktoren, die einfach für Frau UND Mann gelten? Welche Verantwortung tragen die Wirtschaft und die einzelnen Unternehmen? Was können Verbände tun? Diese und andere Fragen wollen wir in unserer dritten Ladies Lounge aufs Tableau bringen.

Wir laden Mann und Frau zu einer spannenden Paneldiskussion ein, die viele Bereiche und Branchen beleuchten soll. Und bestenfalls Antworten liefert. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion und viele Fragen aus dem Publikum.

Es diskutieren heute Abend:

Patricia C. Borna, Geschäftsführerin Unternehmenskommunikation | IHK Frankfurt am Main

Patricia C. Borna, ist seit Februar 2022 als Geschäftsführerin und Pressesprecherin bei der IHK Frankfurt am Main für den Bereich Unternehmenskommunikation verantwortlich. Zuvor war sie als Mitglied der Geschäftsführung bei der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main zuständig für Kommunikation und Marketing. 2020 nominiert für einen BdKom-Award, bzw. 2017 für die Pressestelle des Jahres. Bis 2010 war Patricia Borna Redakteurin und Volontärin bei der Frankfurter Neuen Presse. Neben Ausbildungsstationen im Inland war sie im Rahmen des Washington Internship Programs in Washington, DC. Magisterstudium der Theaterwissenschaft, Amerikanistik und Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Antje Nagel, selbstständige Unternehmerin | Founder, Brandcoach & Design, Frankfurt

Antje hilft Selbstständigen und Unternehmer:innen mit Struktur, strategischem
Brandcoaching und hochwertigem Design eine Marke aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Dabei geht es insbesondere um die Entwicklung einer Story und Persönlichkeit sowie Emotionen, mit der die Brand ihre Communities und Kunden begeistern kann.

Nach mehreren Agenturstationen gründete sie 2014 ihr erstes Unternehmen. Weitere sollten folgen. Im Juni 2022 gründete sie noch einmal komplett neu und machte einen Neustart als Personal Brandcoach & HighLevel Designerin. www.antjenagel.com

Foto: Fotografin Melina Keil (melinakeil.com)

Ute Poprawe, Inhaberin und Geschäftsführerin | POPRAWE CONSULTING

Ute Poprawe kommt aus der Welt der Werbeagenturen und ist eine international anerkannte Managerin. Nach dem BWL Studium und einer soliden Ausbildung bei Ogilvy & Mather, sowie Young & Rubicam hat sie in der ganzen Welt Transformations Prozesse geleitet. Strukturen neu gebaut, Firmen konsolidiert und dabei immer mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Professionen gearbeitet. Zuletzt als CEO von Publicis Pixelpark Frankfurt.

Seit März 2022 leitet sie als General Manager Deutschland die SEAT Leadagentur kapacht GmbH, den Frankfurter DDB Ableger.  Ehrenamtlich engagiert sie sich als Vorstand im DMV und Marketing Frankfurt, hat einen Sitz im Deutschen Werberat und hält diverse Beiratsmandate.

Emilie Robert, Senior Managerin | KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Emilie Robert ist Senior Managerin bei KPMG in der Financial Services Branche. Als Transaktionsberaterin unterstützt sie Start-ups bei Finanzierungsrunden und begleitet M&A Prozesse. Zuvor arbeitete sie bei PwC und Société Générale Corporate and Investment Banking. Sie ist gebürtige Französin und hat nach ihrem Studiengang an der ESCP Europe in Berlin, London und Paris einen dreifachen Master-Abschluss erworben und ist seit 2015 CFA-Charterholder. Wenn sie sich nicht um ihre zwei Töchter kümmert, investiert sie privat über Crowdfunding Plattformen in junge Start-ups. Sie ist ein überzeugtes FIN-Mitglied und unterstützt die Initiative #25 to 25. FIN steht für „Female Investors Network„, dessen Ziel ist, den Anteil von Frauen in der Start-up-Szene bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent zu erhöhen.

Zeitablauf:

18.30 Uhr | Empfang
19.00 Uhr | Beginn der Paneldiskussion
20.00 Uhr | Beginn Networking

Durch die Veranstaltung führt Sie:

Foto Alicja Feltens

Alicja Feltens, Beirätin Marketing Club Frankfurt | Inhaberin | Feltens Consulting

Location des Abends:

MOXY Frankfurt East

Das MOXY Frankfurt East bietet seine eigene Version von freigeistigem Lebensstil – und zwar zu einem unschlagbaren Preis! Das Moxy ist ein Budget-Hotel mit der Seele eines Boutique-Hotels. Die perfekte Verbindung aus Service und Technik mit modernem Stil sorgt dafür, dass Do-it-yourself im Moxy zum Kinderspiel wird. Zu unseren Do-it-yourself-Einrichtungen zählen Meetingbereiche mit 49-Zoll-Bildschirmen für deine Präsentationen, Snacks und Getränke rund um die Uhr, die kostenlose Nutzung unserer Computer, eine Bar mit lokalem Flair und besonders schnelles WLAN, das im gesamten Hotel kostenlos ist. Und das nahe dem Stadtzentrum.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie: Es werden nur die Teilnehmenden angezeigt, die der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die angezeigte Gästezahl entspricht daher nicht zwingend der tatsächlichen Zahl der Teilnehmenden.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Moxy Frankfurt East
Hanauer Landstraße 162
60314 Frankfurt

Preis:

Gastteilnehmer: 50,00€
Junioren-Gäste*1: 35,00€
Studenten*2: 20,00€
Geladene Gäste: 0 €

 

Junioren bis 34 Jahre inkl.
Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Abgelaufen, Registrierung nicht möglich.

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, einmal kostenfrei an einer unserer Veranstaltungen als Gast teilzunehmen – kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Veranstaltung hat Sie überzeugt, Sie können sich aber noch nicht zu einer Mitgliedschaft entschließen? Wir heißen auch Nichtmitglieder und Gäste herzlich willkommen. Unsere Veranstaltungen sind dann gebührenpflichtig. Der Preis gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind. Die Gebühren sind im Voraus zu begleichen (per PayPal an mcf@marketingclub-frankfurt.de oder Überweisung). Sie erhalten auf Wunsch eine entsprechende Quittung.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Alicja
Feltens

Präsidentin

Feltens Consulting
Inhaberin

Foto: »@Olaf Deneberger&Natalie Färber, www.liquid-frankfurt.de«