Matthias Hornschuh im Gespräch mit Till Brönner

Am 2. Juli 2021, 19:00 – 20:30 Uhr | Livestream | In Präsenz:

Bis zu 50 handverlesene Vertreter der Kreativwirtschaft auf dem Dach des City Gate Tower von Radio Frankfurt: Radio Frankfurt, Skyline Studios, Nibelungenplatz 3, 60318 Frankfurt am Main.

Zusätzlich viele digitale Visitors im Videostream auf CLUK.de, Facebook und YouTube. Anmeldung hierfür ab sofort: www.cluk.de

Till Brönner ist weltbekannter deutscher Trompeter, Komponist, Professor für Jazztrompete und Fotograf. Er wurde als einziger deutscher Jazzkünstler aus dem deutschsprachigen Raum von US-Präsident Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen.

Matthias Hornschuh ist Komponist, Musikwissenschaftler, Vorsitzender des Musikverbandes Mediamusic e.V. und vertritt aktiv die Interessen der Musikwirtschaft.

Am 2. Juli sprechen Matthias und Till über die Zukunft der Musikwirtschaft und was Kreative tun müssen, um auf Augenhöhe mit den Big Playern ihre Rechte nachhaltig zu verteidigen. CLUK und IMUC, Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. präsentieren:

Neue Töne aus der Kreativwirtschaft

Matthias Hornschuh im Gespräch mit Till Brönner

Angesichts der drohenden erneuten Schließung aller Kultureinrichtungen im Zuge des Corona-Lockdown wandte sich Till Brönner Ende Oktober 2020 per Video mit einem eindringlichen Appell an die Öffentlichkeit, die Kulturbranche nicht sterben zu lassen. „Unser erfolgreiches pluralistisches System“ sei „in Gefahr, wenn Kultur nicht mehr frei arbeiten und frei wirtschaften kann“. kritisierte Brönner. Das Thema ist nach wie vor aktuell.

Haben Mitglieder der Kreativwirtschaft ein gleichberechtigtes Recht auf Entschädigung? Wie kann und muss man dies einfordern? Haben Kreative ein falsches Schamgefühl, für ihre Rechte zu kämpfen? Wie können Kreative eine nachhaltige, faire berufliche Zukunft durchsetzen?

Am 1. August 2021 tritt das neue Urheberrecht in Kraft. Hoffentlich ist dies der lang erwartete Game-Changer und der erste Schritt in eine neue, bessere Richtung. Stichworte sind: Metadaten Desaster, Upload Filter, Umgang mit Solo-Selbständigen, Fair Share und vieles mehr. Darüber kann man reden. Und darüber muss man reden. Mit CREATORS FOR FUTURE sitzen Sie in der ersten Reihe.

Livestream: formwandler interactive, Frankfurt
Location: Radio Frankfurt, Skyline Studios

Anmeldung für den Livestream ab sofort: Einfach auf der CLUK-Website (cluk.de) Namen und E-Mail angeben und Sie erhalten Ihren persönlichen Einladungscode zugeschickt. Wer sich bereits für eine der vorangegangenen Veranstaltungen anmeldete, muss dies nicht noch einmal tun.

Die Teilnahme ist für Mitglieder der CLUK Mitgliedsverbände kostenfrei. Achtung: es gibt es streng limitiertes Ticketkontingent für die Präsenzplätze (3 Plätze).
Nur die ersten drei Anmeldungen können registriert werden. 

Über CLUK: Das Cluster Kreativwirtschaft in Hessen besteht aktuell aus den Mitgliedsverbänden: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Bund Deutscher Architekten e.V., Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG), Deutscher Designer Club e.V., Institut für Neue Medien (INM),  Interessengemeinschaft der selbständigen DienstleisterInnen in der Veranstaltungs-wirtschaft (ISDV) e.V., Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC), Gesamtverband Kommunikations-agentu­ren GWA e.V., Marketing Club Frankfurt e.V., VDMH Verband Druck- und Medien Hessen e.V

Referenten

Till Brönner

Till Brönner ist weltbekannter deutscher Trompeter, Komponist, Professor für Jazztrompete und Fotograf. Er wurde als einziger deutscher Jazzkünstler aus dem deutschsprachigen Raum von US-Präsident Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen.

Matthias Hornschuh

Matthias Hornschuh ist Komponist, Musikwissenschaftler, Vorsitzender des Musikverbandes Mediamusic e.V. und vertritt aktiv die Interessen der Musikwirtschaft.

Zeitablauf

18.30 Uhr | Einlass der Präsenz-Gäste

19.00 Uhr | Start der Livestream Ausstrahlung

19:01 Uhr | Begrüßung durch Stephan Schwenk, Geschäftsführer Radio Frankfurt

19:03 Uhr | Einführung durch den Gastgeber Wolfgang Weyand, Vorsitzender von IMUC und CLUK

19.07 Uhr | Start Gespräch Matthias Hornschuh mit Till Brönner

20.10 Uhr | Fragerunde: Matthias Hornschuh und Till Brönner beantworten Fragen aus dem Videochat und des Präsenz-Publikum aus 10 unterschiedlichen Bereichen der Kreativwirtschaft

20.40 Uhr | Ende der Veranstaltung

Moderation

Claudio Montanini, Präsident MCF, Geschäftsführender Gesellschafter, PSM&W Kommunikation GmbH

Anmeldung/Teilnahmemöglichkeit – streng limitiertes Ticketkontingent!

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung: www.cluk.de

Bei der Anmeldung auf der CLUK Website zur Teilnahme an einer Streaming-Veranstaltung geben Sie lediglich:

+ Verein (im Pull Down Menu),

+ Ihre E-Mailadresse,

+ Ihren Vornamen und

+ Ihren Nachnamen ein.

Sie erhalten sofort eine Antwort-Mail mit Ihrem Kennwort  (hoffentlich nicht im SPAM) und sind damit für  ALLE KOMMENDEN VERANSTALTUNGEN REGISTRIERT.

Eine Anmeldung für eine spezifische Veranstaltung ist nicht  vorgesehen.

Wenn Sie eine Streaming-Veranstaltung besuchen, (oder einen älteren Beitrag als Video anschauen möchten) geben Sie einfach jedes Mal nur Ihren Benutzername und  Ihr persönliches Kennwort ein.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

City Gate Tower von Radio Frankfurt

Radio Frankfurt

Skyline Studios

Nibelungenplatz 3

60318 Frankfurt am Main.

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.