Democracy and the Digital Economy:
The Way Forward for Europe after the US Election and Brexit

In Kooperation des Marketing Club Frankfurt und Convent/Zeitverlag:

Corona, Rezession, US-Wahl. Das Deutsche Wirtschaftsforum widmet sich vom 4. bis 6. November 2020 zwei Tage lang in einem digitalen Format den drängenden Fragen unserer Zeit, benennt die Probleme und zeigt neue Wege auf.

In atemberaubendem Tempo verlieren zahlreiche politische und ökonomische Spielregeln, die seit Jahrzehnten in Stein gemeißelt schienen, ihre Gültigkeit. Wie sehr verändert Corona unser Zusammenleben und unser Wirtschaften? Digitalisierungsschub und neue Geschäftsmodelle: die Speaker des Deutschen Wirtschaftsforums diskutieren über die wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Zukunft.

Großbritannien gehört nicht mehr zur Europäischen Union, die US-Präsidentschaftswahl macht deutlich, dass die transatlantische Freundschaft weiterhin belastet bleiben wird.

Wie kann sich Europa jetzt in der Phase der deutschen Ratspräsidentschaft neu und besser aufstellen sowie der durch das Corona-Virus ausgelösten Krise entgegenwirken. Eigene Digitalisierungsstrategien, eine europäische Cloud und die schärferen Datenschutzstandards sind nur einige Hinweise auf einen europäischen Weg.
Corona, Konjunktursorgen, geopolitische Risiken, die Zukunft der transatlantischen Beziehungen, neue Exportbedingungen, Digitalisierung.

Das Deutsche Wirtschaftsforum zeigt mit Top-SprecherInnen, in welche Richtung sich Deutschland und Europa entwickeln und ob der Kontinent im Wettbewerb bestehen können wird.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kosten- und Teilnahmemöglichkeit

Kostenfreie Teilnahme.

Danke an unseren Kooperationspartner

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Digitalveranstaltung

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.