in Kooperation mit der dfv‘ Conference Group

-Live aus dem Deutsche Bank Park, Frankfurt-

Die 20er Jahre – Zurück in die Zukunft

Aufbruch, Erneuerung, Moderne – dafür sollten die 20-er Jahre stehen. Dann kam Corona: Lockdown statt Roaring Twenties. Also 2021. Ein RESTART. Wieder ein Aufbruch. Mit offenen Fragen, aber auch vielen Chancen. Wir zeigen sie auf, beim HORIZONT RESTART.

 

20. Januar 2021:

HORIZONT RESTART: Digitaler Jahresauftakt. Wir geben die Themen vor und bieten Ihnen wie jedes Jahr einen verlässlichen Blick in die Zukunft der Branche. Lassen Sie sich von namhaften Vordenkern inspirieren.

Die folgenden Themen stehen dabei im Fokus der Veranstaltung:

RESTART I: Die Welt nach Corona? Das politische Statement von Jens Spahn (Bundesminister für Gesundheit) zeichnet eine realistische Einschätzung zur Lage und gewährt einen gemeinsamen Blick in die Zukunft!

BLICK IN DIE USA: Der USA-Experte Dr. Josef Braml analysiert mit großem Scharfsinn die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Befindlichkeiten der USA und ihren Einfluss auf den Rest der Welt am Tage des Einzugs von Jo Biden ins Weiße Haus.

RESTART II: Werbung nach Corona? Was bleibt, was kommt? Meinungen und Ausblicke von Deutsche Bank, Ferrero, McDonald’s, Procter & Gamble.

RESTART lll: Medien und Lösungen – Was Sie wissen müssen für Ihren künftigen Erfolg!

NEW WORK: Schöne neue Welt? Was wird nach Corona bleiben?

HORIZONT RESTART ist ein Digital-Event.

Der Deutsche Medienkongress wird am 1./2.Juni 2021 an den Start gehen.

 

Wir freuen uns, Ihnen dieses spannende Online-Event mit namhaften Top-Speakern in Kooperation mit der dfv‘ Conference Group anbieten zu können.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Referent*innen

Jens Spahn

Bundesminister für Gesundheit
Mitglied des Deutschen Bundestags und des Präsidiums der CDU

1999 Abitur; 1999 bis 2001 Bankkaufmann; Studium der Rechts- und Politikwissenschaften, 2017 Master of Arts.

Seit 1997 Mitglied der CDU; seit 2005 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Borken; seit Dezember 2012 Mitglied des Bundesvorstands der CDU Deutschlands.

Mitglied des Bundestages seit 2002; 2015 bis März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen; seit März 2018 Bundesminister für Gesundheit.

Fredi Bobic

Vorstand Sport Eintracht Frankfurt Fußball AG

Fredi Bobic erlernte im Alter von acht Jahren in der Jugend des VfR Bad Cannstatt das Fußballspielen. 1980 wechselt er zur Jugend des VfB Stuttgart, sein sportlicher Durchbruch gelingt dem heutigen Sportvorstand von Eintracht Frankfurt beim Stadtrivalen Stuttgarter Kickers.

Für die Stuttgarter Kickers trifft Fredi Bobic in 62 Zweitligapartien 26 Mal. Der Aufstieg in die Bundesliga bleibt dem Vollblutstürmer aber verwehrt. Erst nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart 1994 debütiert er in der höchsten deutschen Spielklasse und das eindrucksvoll. Bobic trifft in jedem seiner ersten fünf Bundesligaspielen für die Schwaben. 1997 wird der heutige Sportvorstand von Eintracht Frankfurt mit dem VfB DFB-Pokalsieger. Den sportlichen Höhepunkt erlebt Bobic aber schon ein Jahr zuvor. In England wird er mit der Deutschen Nationalmannschaft Europameister. Seine erste Deutsche Meisterschaft gewinnt Bobic 2002 mit der Dortmunder Borussia. In der Winterpause der Saison 2001/2002 wechselt er auf Leihbasis in die englische Premiere League zu den Bolton Wanderers. Nach weiteren Stationen in Hannover und Berlin lässt Fredi Bobic seine Karriere in Kroatien bei HNK Rijeka ausklingen, gewinnt dort 2008 den kroatischen Pokal.

Im Anschluß war er von Januar 2009 bis Juli 2010 CEO der Chernomorets Burgas (Bulgarien). Von August 2010 bis September 2014 war er Sportdirektor und Vorstand Sport bei der VfB Stuttgart. Im Juni 2016 wechselte er zur Eintracht Frankfurt Fußball AG. Dort zeichnet er als Vorstand Sport verantwortlich.

Kristina Bulle

CMO, Procter & Gamble

Kristina Bulle ist CMO bei Procter & Gamble für die Region DACH. Die ausgewiesene Spezialistin für das Brand Building verantwortet neben der Mediaplanung das analoge und digitale Brand Building, Trial Kampagnen, den In-Store Auftritt der Marken sowie die erfolgreiche Plattform „for me“ und „Victoria“, zu der das gleichnamige Kundenmagazin sowie das Onlineportal for-me-online.de gehören. Kristina Bulle ist eine leidenschaftliche Marketeer, mit Passion für tiefes Verbraucherverständnis und der Schaffung starker Brand Equities.

Bulle studierte Betriebswirtschaftslehre in Osnabrück. Sie startete ihre Karriere bei Procter & Gamble in Deutschland als Brand Manager der Marke Ellen Betrix. Später wechselte sie als Marketing Director Max Factor für drei Jahre nach Japan. Zurück in Deutschland übernahm sie das globale Beauty Geschäft von Braun und verantwortete danach als Brand Director das weltweite Shopper Marketing von P&G mit einem Großkunden.

Seit 2015 leitet Kristina Bulle als Vice President Brand Building das Marketing für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH).

Tim Alexander

Chief Marketing Officer (CMO) & Chief Experience Officer (CXO), Deutsche Bank AG

Tim Alexander leitet seit Juli 2017 in der neu geschaffenen Position des CMO das globale Marketing für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank. Neben dem Marketing verantwortet er alle Maßnahmen, die auf ein einheitliches, wettbewerbsfähiges Leistungsversprechen und Kundenerlebnis abzielen. Tim Alexander kommt von der Swisscom, wo er das Marketing und die Kommunikation leitete. Zuvor war er als Vice President Brand Management für die Marke O2 in Deutschland verantwortlich und war bei den Kreativagenturen Grey und Saatchi & Saatchi in leitenden Funktionen tätig.

u.v.w.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.