ExpertenCall verpasst?

Kein Problem, hier finden Sie die Aufzeichnung vom 29. April 2020.

Unsere Experten Markus Gotta, Ralf Strehlau, Oliver Schwebel und Jürgen Harrer im Gespräch

Mit unserem neuen Format des ExpertenCalls wollen wir unseren Mitgliedern in der aktuellen Isolationssituation die Möglichkeit zum Erfahrungs- und Informationsaustausch bieten. Unsere Talk-Gäste Markus Gotta, Ralf Strehlau, Oliver Schwebel und Jürgen Harrer diskutieren unter Moderation von Patrick W. Diemer über folgende zentrale Fragestellungen:

  • Szenarien für den Ausstieg aus der Krise?
  • V-Shape, U-Shape versus Swoosh-Shape? Was zuerst, welche Prioritäten?
  • Welche staatlichen Informationen wären/sind nötig?

Selbstverständlich dürfen – viel mehr sollen – während der Veranstaltung Fragen gestellt werden, um weitere Diskussionsanreize zu liefern. Auch das Kommentieren über die Chatfunktion ist möglich.

Eine spannende und interaktive Veranstaltung, die Mitglieder des Marketing Clubs, welche in ihren Unternehmen konkret mit der Corona Krise umzugehen haben, nicht verpassen sollten.

Gäste

Markus Gotta 

Geschäftsführer Deutscher Fachverlag GmbH und Vizepräsident des Marketing Club Frankfurt

Seit 2013 ist Markus Gotta Geschäftsführer beim Deutschen Fachverlag (dfv) und in dieser Funktion für die AHGZ – Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, die Buchverlage Matthaes und dfv, planung & analyse sowie die gastronomischen Fachmedien zuständig. Für die HORIZONT-Medien trägt er die kaufmännische Verantwortung. Darüber hinaus vertritt Gotta die Interessen des dfv in verschiedenen Verbänden. So gehört er zum Beispiel dem Vorstand des Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verbandes sowie dem Präsidium des Kommunikationsverbandes an. Begonnen hatte Gotta seine Karriere mit einer Ausbildung zum Verlagskaufmann beim Deutschen Fachverlag. Es folgten ein Redaktionsvolontariat beim Heinrich Bauer Verlag in Hamburg sowie ein Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt. 1997 kam Gotta als Objektleiter für Sportswear International zurück zum dfv. Nach mehreren Stationen innerhalb des Verlags wurde er 2000 zum Verlagsleiter HORIZONT ernannt. 2008 folgte die Berufung zum dfv Bereichsgeschäftsführer.

Ralf Strehlau

Ralf Strehlau ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der ANXO Management Consulting mit Sitz in Frankfurt am Main. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören Unternehmensstrategien, Restrukturierungen, Change Management sowie Marketing und Digitalisierung.

Neben seiner Tätigkeit als Berater hatte er in den letzten Jahren diverse Interimsfunktionen unter anderem in den Bereichen Digitalisierung, Strategie, Marketing & Sales inne. Dazu gehören die Positionen Chief Transformation Officer, Head of Marketing & Sales und Geschäftsführer bei verschiedenen mittelständischen Unternehmen und Konzernen. So war er von 2002 bis 2004 als Geschäftsführer der Acxiom Deutschland und seiner Vorläufergesellschaft, einem führenden Dienstleistungsunternehmen im Bereich Marketing, tätig.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann er seine Karriere bei der KPMG Consulting GmbH und übernahm in fast neun Jahren im Unternehmen diverse Positionen, darunter Senior Manager, Head of Marketing & Strategy und Value Based Management sowie Head of Strategic Management Practice in Europe, Middle East and Africa. Dann wechselte er zur Ericsson Consulting GmbH und übernahm schließlich die Funktion als Head of Marketing DACH für die Ericsson GmbH.

Er ist aktives Beiratsmitglied im Marketingclub Frankfurt e.V. und seit 2017 Präsident des BDU, dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.

Oliver Schwebel

Oliver Schwebel ist der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main.
Der gelernte Bankkaufmann ist 1969 in Kronberg/Ts. geboren und verfügt über eine langjährige Erfahrung in leitenden Bereichen der Finanzwirtschaft und im politischen Umfeld im Rhein-Main-Gebiet.
Das Ziel der Wirtschaftsförderung ist Wachstum und Arbeitsplätze in Frankfurt am Main zu schaffen. Herr Schwebel ist verantwortlich für die Bereiche Gewerbeberatung, Objektvermittlung Leerstandmanagement Planung, Internationale Business Communities und der definierten Zielbranchen Finanzwirtschaft, Logistik & Mobilität, IT & Telekomunikation, Chemie & Pharma und der Kreativwirtschaft. Die Wirtschaftsförderung dient hier als Beratungs- und Servicestelle für die Wirtschaft in Frankfurt und unterstützt Unternehmen bei allen erforderlichen Schritten von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Geschäftseröffnung in Frankfurt am Main.

Jürgen Harrer

Jürgen Harrer, Jahrgang 1974, ist seit 2010 Leiter Unternehmenskommunikation der Fraport AG. Nach dem Abitur studierte er Theologie und Germanistik an der Goethe-Universität Frankfurt. Er begann nach dem Staatsexamen 1999, befristet für ein paar Monate, bereits seine berufliche Laufbahn in der Presseabteilung der damaligen Flughafen Frankfurt/Main AG. Anschließend absolvierte er im Jahr 2000 seinen Grundwehrdienst, unter anderem als Stabsdienstsoldat der Jugendoffiziere Frankfurt im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Danach war er bis August 2004 bei der Flughafen Frankfurt/Main AG und späteren Fraport AG verantwortlich für die Pressearbeit zum Flughafenausbau. Von September 2004 bis März 2009 war er Pressesprecher für Finanzminister Karlheinz Weimar im Hessischen Finanzministerium. Anschließend kehrte er zum Flughafen zurück, wo er im April 2010 die Leitung der Unternehmenskommunikation der Fraport AG übernahm. Hier verantwortet er unter anderem auch das Thema Nachbarschaftskommunikation und das Spenden- und Sponsoringengagement. Jürgen Harrer ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zeitablauf

17.00 Uhr Kurze Begrüßung…und los geht’s. Ende der Veranstaltung 18:00 Uhr.

Moderation

Patrick W. Diemer (Beirat Programm)

Kosten/ Teilnahmemöglichkeit

Diese Veranstaltung ist für alle Mitglieder und Interessenten kostenlos. Bitte melden Sie sich über unseren „Weiter-Button“ an, Sie werden dann automatisch weitergeleitet.

Dieser Call wird aufgezeichnet.

 

Bitte schalten Sie zu Beginn Ihre Mikrofone stumm – Fragen können Sie über das Chatfenster stellen.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Klicken Sie am Veranstaltungstag um 17.00 Uhr auf den „Weiter“-Button. Sie werden dann automatisch in den ExpertenCall geschaltet.

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.