Gewohnheiten sind ein ambivalentes Konstrukt: Auf der einen Seite sind sie Grund für Rückschritt, Stagnation und Fehlentwicklung. Auf der anderen Seite sind sie die Grundlage für Performance und Excellence. Gewohnheiten agieren im Schatten des menschlichen Bewusstseins – in der Krise werden sie jetzt sichtbar, weil sie eingeschränkt werden. Erfahren Sie

• Was man unter Gewohneinheiten und seinen ambivalenten Effekten versteht – gerade auch aus Marketingsicht?
• Wie Gewohnheiten entstehen?
• Wie Gewohnheiten gezielt entwickelt und
• Wie Gewohnheiten erfolgreich verändert werden können?

… und erfahren Sie Erkenntnisse aus einer explorativen Online-Studie zum Thema „Gewohnheiten in der Krise“ (n=164), Anfang April 2020:

• Welche Gewohnheiten den Befragten fehlen?
• Wer am meisten betroffen ist!
• Wie sich die Gewohnheits(um- und neu)bildung im Krisenverlauf darstellt?
• Und: Wie die Befragten ihre Gewohnheiten kompensieren?

In einer zweiten, Ende April/Anfang Mai, ausgelösten Befragungswelle, geht es um einen Vergleich zum Erleben der Situation und der Gewohnheiten im Zeitverlauf. Weitere Fragen waren:

• Wie lange sind die Befragten noch bereit, auf ihre Gewohnheiten zu verzichten?
• Was wird aus Sicht der Befragten nach der Krise die „neue Normalität“ sein?

Fühlen Sie sich eingeladen, sich über diese Erkenntnisse auszutauschen, die eigenen Erfahrungen abzugleichen und darüber, was es JETZT braucht, um strukturierte Gewohnheitsarbeit wirksam einzusetzen.

Referent

Bild-Referent-Dr.-Oliver-Schumann
Dr. Oliver Schumann

Dr. rer. pol. Oliver Schumann, (Univ.)Dipl.-Sportökonom und Sportpsychologe (bdp-asp), Professor der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Dr. Oliver Schumann, Jahrgang 1974, erlangte sein Universitätsdiplom in Sportökonomie in Bayreuth. Nach den Auslandsaufenthalten in Mexiko und Japan, erfolgte 2007 die Promotion. Durch seine Weiterqualifikation zum Sportpsychologen (bdp-asp) fungiert er seit 2007 als Sportpsychologe am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland. Seit 2006 ist Dr. Schumann für die BSA Akademie und seit 2007 für die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, als Dozent, Tutor und Autor tätig. Die Schwerpunkte seiner Professur, die er 2010 erlangte, liegen in den Bereichen Strategisches Management, Neurokommunikation und Sportökonomie. Seine zahlreichen Coachingausbildungen sind das Fundament für Coachings und Teamentwicklungen in der freien Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen Dienst mit seinem Unternehmen Schumann ACC. 2019 gründet er die Kreativdienstleistungsunternehmungs GmbH „being to inspire“ mit dem Fokus auf Gesundheit. Seit 2020 ist er Autor des neuen Buches „Gewohneinheiten“.
Zum Profil des Gewohnheitstierforschers

Zeitablauf

 

18.00 Uhr – kurze Begrüßung

18.05 Uhr – Beginn des Vortrags

Leiter des Abends

Markus Huber

Markus Huber (Beirat), Leiter Innovation und neue Geschäftsfelder, Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Kosten/ Teilnahmemöglichkeit

 

Diese Veranstaltung ist für Mitglieder aller Marketing Clubs kostenlos.

Die nachfolgenden Gästepreise im unten stehenden Kasten gelten für diese Live-Session und sind im Vorfeld zu entrichten, entweder per Paypal oder per Überweisung.

PayPal: mcf@marketingclub-frankfurt.de

Überweisung: Marketing Club Frankfurt | IBAN: DE81 5005 0201 0200 4075 70 | Frankfurter Sparkasse

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Preis:

Gastteilnehmer 25 €

Junioren-Gäste*1 17.5 €

Studenten*2 10 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.