Zivilisation am Wendepunkt – was sich ändert und wie wir uns ändern müssen

Der Ausblick zum Jahresausklang 2020 wird anders als sonst. Im doppelten Sinne. Zum einen, weil es coronabedingt eine hybride Veranstaltung sein wird: 100 Kreative vor Ort und einige mehr im Livestream. Zum anderen, weil unser Keynotespeaker so heißt: Anders. Anders Indset.

Sein Name ist Programm und steht für eine andere Sichtweise auf die großen Themen unserer Zeit. Der gebürtige Norweger und Wahl-Frankfurter gehört zu den weltweit führenden Wirtschaftsphilosophen. Der Beststellerautor zieht auf großen Bühnen sein Publikum in einen magischen Bann. Er transponiert die Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen. Provokant sind seine Analysen, eindringlich seine Fragestellungen – insbesondere an die Kreativwirtschaft, die den Anspruch hat, die Zukunft neu zu denken und zu gestalten.

In den nächsten zehn Jahren stehen wir unabhängig von Corona vor zwei existentiellen Herausforderungen: Wie vermeiden wir den Öko-Kollaps? Und wie wollen wir mit maschineller Superintelligenz zusammenleben? Was müssen wir jetzt tun, um als Menschheit nicht obsolet zu werden? Wohin treibt unser Wirtschaftsmodell? Wie gehen wir mit exponentiellem Wachstum um? Und wie überleben und leben wir in Zeiten von Pandemien?

Anders Indset stellt seinen Ansatz der Quantenwirtschaft zur Diskussion. Hier gelten nicht mehr lineare Erklärungsmuster und starre Hierarchien, sondern es entstehen ständig neue Verbindungen. Für diese Quanten sind wir Menschen die Bindeglieder, aus denen sich dieses neue Wirtschaftsuniversum zusammensetzt. Wir stehen am Wendepunkt unserer Zivilisation. Wir müssen jetzt beschließen, ob wir untergehen oder gemeinsam an einer neuen Leitidee arbeiten wollen. Eine spannende Fragestellung und ein Höhepunkt unserer Reihe „Creators for Future“.

Der CLUK.SALOON CHRISTMAS blickt in guter Tradition zum Jahresende ganz weit voraus und gibt Anregungen für eine neue Perspektive der Kreativwirtschaft, aber auch für die gesamte Gesellschaft. Wir freuen uns auf den Vortrag und die anschließende Diskussion mit dem Philosophen Anders Indset.

Referent

Über Anders Indset

Er ist einer der weltweit führenden Wirtschaftsphilosophen und ein vertrauter Sparringspartner für internationale CEOs und politische Führungskräfte. Von den Medien als “Rock’n’Roll Plato” bezeichnet, ist er mit seinem Ansatz zur praktischen Philosophie einer der gefragtesten Keynote-Speaker.

Thinkers50, das führende Ranking der globalen Management-Vordenker – von vielen als “Oscar der Managementdenker” angesehen – hat Anders auf dem “Radar” als einen der 30 globalen Vordenker aufgenommen, die “ die Zukunft der Unternehmensführung nachhaltig gestalten und verändern werden”.

Der gebürtige Norweger, mit Sitz in Frankfurt, ist Gastdozent an führenden internationalen Business Schools und ist bekannt für seine unkonventionelle Denkweise, seine provokanten Thesen und seine Rockstar-Attitüde. Sein letztes Buch “Quantenwirtschaft – Was kommt nach der Digitalisierung?” ist in kürzester Zeit auf der Spiegel-Bestseller Liste eingestiegen und belegt Platz 1 im Manager Magazin und  im Handelsblatt als das meistverkaufte Wirtschaftsbuch in Deutschland.

Sein Ansatz der “The Q Economy (Quantenwirtschaft)” präsentiert ein neues Betriebssystem für die Wirtschaft. Sein letztes Buch “WILD KNOWLEDGE – Outthink the Revolution” (www.wild-knowledge.com) erschien 2017 in Europa und wurde 2018 in weitere Sprachen übersetzt. Im Campus-Verlag erschien das Buch unter dem Titel “Wildes Wissen – Klarer Denken als die Revolution erlaubt” im September 2019 und stieg sofort auf der Spiegel-Bestseller Liste ein. Sein nächstes Buch Philosophy@Work (www.philosophyat.work) – eine Sammlung philosophischer Konzepte mit Beiträgen der führenden Denker der heutigen Zeit – mit dem Schwerpunkt, wie Unternehmen und Führungskräfte die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern können, ist für Ende 2020 angekündigt.

“Wollen wir die Gesellschaft verstehen, müssen wir die Wirtschaft neu denken“ sagt Anders Indset.

Zeitablauf

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20.15 Uhr Networking

Leiter des Abends

Claudio Montanini, Präsident, Geschäftsführender Gesellschafter, PSM&W Kommunikation GmbH

Eine Veranstaltung des MCF und CLUK.

Über CLUK: Das Cluster Kreativwirtschaft in Hessen besteht aktuell aus den Mitgliedsverbänden: Börsenverein des Deutschen
Buchhandels e.V., Bund Deutscher Architekten e.V., Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG), Deutscher Designer
Club e.V., Institut für Neue Medien (INM), Interessengemeinschaft der selbständigen DienstleisterInnen in der Veranstaltungswirtschaft
(ISDV) e.V., Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC), Gesamtverband Kommunikationsagenturen
GWA e.V., Marketing Club Frankfurt e.V., VDMH Verband Druck- und Medien Hessen e.V

Teilnahme

Die Teilnahme ist für Mitglieder der CLUK. Mitgliedsverbände (MCF ist Mitgliedsverband) kostenfrei.

(Wir behalten uns etwaige Änderungen bzgl. möglicher Erhebung von Mitglieds- und Gastpreisen vor).

Bitte melden Sie sich unmittelbar über die Website der CREATORS FOR FUTURE an.

Hinweis zur Anmeldung

Hinweis zur Anmeldung

Bei der Anmeldung auf der CLUK Website zur Teilnahme an einer Streaming-Veranstaltung geben Sie lediglich:

+ Verein (im Pull Down Menu),

+ Ihre E-Mailadresse,

+ Ihren Vornamen und

+ Ihren Nachnamen ein.

Sie erhalten sofort eine Antwort-Mail mit Ihrem Kennwort  (hoffentlich nicht im SPAM) und sind damit für  ALLE KOMMENDEN VERANSTALTUNGEN REGISTRIERT.

Eine Anmeldung für eine spezifische Veranstaltung ist nicht  vorgesehen.

Wenn Sie eine Streaming-Veranstaltung besuchen, (oder einen älteren Beitrag als Video anschauen möchten) geben Sie einfach jedes Mal nur Ihren Benutzername und  Ihr persönliches Kennwort ein.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

weitere Details folgen in Kürze

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.