Prof. Dr. Peter Gentsch: „Wie kreativ sind intelligente Algorithmen?“

Livestream via CLUK, Facebook und YouTube

Der Ausblick zum Jahresausklang 2021 widmet sich im Livestream dem Brennpunktthema Künstliche Intelligenz (KI) und den Auswirkungen auf die kreativen und künstlerischen Berufe. CLUK konnte den KI-Pionier Prof. Dr. Peter Gentsch für dieses Thema gewinnen.

OUTRO: Was ist der Stand des Wissens? Ist Kreativität das letzte Privileg von uns Menschen, oder wird KI auch in dieser Domäne immer bestimmender?

Für einen Mode-Designer muss das ein Albtraum sein, wenn KI neue Entwürfe und Designs für Mode entwickeln kann. Ein Drehbuchautor wagt sich nicht vorzustellen, dass KI die Drehbücher seiner Serie einfach fortschreibt. Künstler halten es für unmöglich, dass eine Maschine ihren Stil zu malen detailgenau imitiert. Haben sie damit recht? Was sagt die Wissenschaft dazu?

Ist KI nur Innovation durch Nachahmung und eben keine echte Kreativität? Können sich Kreative also beruhigt zurücklehnen? Beispiele aus dem Bereich hoch komplexer Spiele zeigen, wie durch KI Prediction und Reinforcement Learning dann doch auch wirklich innovative Lösungen entstehen können.

INTRO: Genügend Stoff, um in die Zukunft zu schauen und zum Austausch von Argumenten im zweiten Teil des Abends. Hier diskutieren Vertreter der Kreativwirtschaft und Teilnehmer des Chats auf cluk.de mit Prof. Dr. Peter Gentsch.

Was bringt die technologische Zukunft der Kreativwirtschaft? Wie können wir durch die richtige Balancierung der Fähigkeiten von Menschen und Maschine das beste gesellschaftliche Ergebnis erzielen? Wie gestalten wir eine bessere Zukunft?

CLUK OUTRO : INTRO blickt in guter Tradition zum Jahresende nicht nur zurück sondern auch ganz weit voraus und gibt Anregungen für eine neue Perspektive der Kreativwirtschaft, aber auch für die gesamte Gesellschaft.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie digital mit dabei sind. In jedem Fall wünschen wir Ihnen einen geruhsamen Jahresausklang, bleiben Sie gesund!

Referent

Prof. Dr. Gentsch ist Speaker, Unternehmer und Wissenschaftler in einer Person und zählt zu den Top-Experten im Bereich Digitale Transformation, KI und Big Data in Deutschland. Er führt anhand zahlreicher aktueller Beispiele ins Thema ein und stellt sich im zweiten Teil den Fragen der Kreativwirtschaft im Livesteream.

Moderation

Bild Claudio Montanini

Claudio Montanini, Präsident des Marketing Club Frankfurt und Vorstand im Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen e.V.

Zeitablauf

19:00 Uhr | Begrüßung: Wolfgang Weyand, Vorsitzender CLUK

19:05 Uhr | OUTRO: Start Keynote Prof. Dr. Peter Gentsch

19:50 Uhr | INTRO: Start Gesprächsrunde mit Zukunfts-Fragen der Teilnehmer unterschiedlicher Kreativverbände und dem teilnehmenden Publikum auf der CLUK-Website.

Moderation: Claudio Montanini, Präsident des Marketing Club Frankfurt und Vorstand im Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen e.V.

Kosten/ Teilnahmemöglichkeit

Livestream aus dem Studio LiveFRAME.

Übertragen auf der Website: cluk.de sowie zusätzlich auf Facebook und YouTube.
Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich.

Datum | Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Preis:

Gastteilnehmer 0 €

Junioren-Gäste*1 0 €

Studenten*2 0 €

Geladene Gäste 0 €

*1: Junioren bis 34 Jahre inkl.

*2: Studenten bis 27 Jahre inkl. und Studentenausweis

Event – Fotohinweis:

Die Veranstaltung wird von einem Fotografen begleitet. Die Bilder werden im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und gegebenenfalls im Clubmagazin „MCForward“ veröffentlicht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abgebildet werden wollen, informieren Sie bitte bei der Akkreditierung unsere Kollegen vor Ort.

 

Event – Gästehinweis:

Lernen Sie uns als Gast kennen und lassen Sie sich von einer Mitgliedschaft überzeugen! Sie haben die Möglichkeit, an bis zu 3 Veranstaltungen als Gast teilzunehmen. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil unseres Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie!

Für Nichtmitglieder und Gäste sind unsere Veranstaltungen gebührenpflichtig: Der Preis beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke. Er gilt für alle, die keine Mitglieder in einem Marketing Club sind.

Die Gebühren sind bitte direkt vor Ort zu begleichen. Sie erhalten am Abend eine entsprechende Quittung. TOP-Veranstaltungen sind extra ausgewiesen. Für diese gilt ein erhöhter Gastbeitrag.

Auch für unsere Gäste gilt: Der Marketing Club Frankfurt e. V. ist vom Finanzamt als Berufsverband des Marketing-Managements anerkannt, so dass die Mitgliedsbeiträge und alle Aufwendungen für Club-Abende und Sonderveranstaltungen steuerlich abzugsfähig sind.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Gäste geöffnet sind.

Ansprechpartner:

Julia Dahlhaus
Julia
Dahlhaus

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiterin des
Marketing Club Frankfurt e.V.