Home | Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Datum Titel   Location
10.08.2014 MC-Special: Frankfurt Main Finance Cup 2014 – Freundschaftsspiel Eintracht Frankfurt vs. Inter Mailand (AUSGEBUCHT)   60528 Frankfurt

Commerzbank-Arena , Mörfelder Landstraße 362 , 60528 Frankfurt
Bitte loggen Sie sich ein, um den Link zur Anmeldung zu sehen!
10.08.2014 | 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

MC-Special: Frankfurt Main Finance Cup 2014 – Freundschaftsspiel Eintracht Frankfurt vs. Inter Mailand (AUSGEBUCHT)

Diesen Sommer erwartet Sie als MCF-Mitglied etwas ganz Spezielles in den hessischen Sommerferien. Wer im August schon wieder Lust auf Fußball hat, der kann bei der Premiere des „Frankfurt Main Finance Cup 2014“ in der Commerzbank-Arena dabei sein. Eintracht Frankfurt empfängt dort den 18-fachen italienischen Meister und Champions-League-Sieger von 2010, Inter Mailand, zum Freundschaftsspiel um 15.30 Uhr.

Das Spiel ist eingebettet in die traditionelle Saisoneröffnungsfeier, die am selben Tag ab 10 Uhr auf dem Stadiongelände stattfinden und ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie und alle Eintracht-Fans bieten wird.

11.09.2014 MC-vor-Ort: Vorstellung des Golfclub Neuhof und seiner Marketingaktivitäten (inkl. Schnupperstunde oder Spielmöglichkeit) – Nur für MCF-Mitglieder   63303 Dreieich

Golfclub Neuhof e.V. , Hofgut Neuhof , 63303 Dreieich
11.09.2014 | 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

MC-vor-Ort: Vorstellung des Golfclub Neuhof und seiner Marketingaktivitäten (inkl. Schnupperstunde oder Spielmöglichkeit) – Nur für MCF-Mitglieder

Der Marketing Club Frankfurt bleibt am Ball. Nach dem „Sommermärchen“ Fußball geht es nun um den kleinen Ball von rund 42 mm Durchmesser. Der Golfclub Neuhof lädt die MCF-Mitglieder zum Schnuppern in diese immer beliebter werdende Sportart ein.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

15.09.2014 CLUK.Saloon: Modestadt Frankfurt? Wie Frankfurt „in Mode“ kommt - Podiumsdiskussion   60326 Frankfurt

dfv' Mediengruppe , Mainzer Landstraße 251 , 60326 Frankfurt
15.09.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

CLUK.Saloon: Modestadt Frankfurt? Wie Frankfurt „in Mode“ kommt - Podiumsdiskussion

Weitere Details folgen.

 

17.09.2014 MC-vor-Ort: Der weltweite Botschafter der deutschen Wirtschaft: Die Handelsblatt Global Edition   60322 Frankfurt

Verlagsgruppe Handelsblatt , Eschersheimer Landstrasse 50 , 60322 Frankfurt
17.09.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-vor-Ort: Der weltweite Botschafter der deutschen Wirtschaft: Die Handelsblatt Global Edition

Es ist erstaunlich und dennoch eine Tatsache: Die Exportnation Deutschland hat in den vergangenen Jahrzehnten alles von A wie Autos bis Z wie Zerspanungstechnik erfolgreich in alle Welt verkauft. Die größte Wirtschaftsnation Europas verbreitet jedoch bislang ebenso wenig wie alle anderen kontinentaleuropäischen Länder ihre Haltung und Meinung im Ausland: Internationale Politiker und Wirtschaftsführer, die nicht die deutsche Sprache beherrschen, müssen auf angelsächsische Medien zurückgreifen, wollen Sie sich aktuell über die Entwicklung in Deutschland und Kontinentaleuropa  informieren.

13.10.2014 MC-Wissenschaft: „Marketing: Value Creation or Value Destruction“ (Präsentation der Wissenschaftspreisträgerin 2014 des Deutschen Marketing-Verbandes)   60326 Frankfurt

Deutscher Fachverlag / dfv mediengruppe , Mainzer Landstr. 251 , 60326 Frankfurt
Die Veranstaltung findet im 12. Stock statt
13.10.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-Wissenschaft: „Marketing: Value Creation or Value Destruction“ (Präsentation der Wissenschaftspreisträgerin 2014 des Deutschen Marketing-Verbandes)

Firmen geben jährlich Milliarden für die Kommunikation der Vorteile, Eigenschaften und differenzierenden Elemente ihrer Produkte aus. Ob TV, Radio, Magazine, Zeitungen, Außenwerbung und Internet – wenn Marketer die Effektivität ihrer Ausgaben für die jeweiligen Kanäle belegen können, ist dies zugleich der Beweis dafür, dass sie mit Ihren Entscheidungen Unternehmenswert schaffen.

Unter der Verwendung von Datensätzen disaggregierter Werbedaten identifizierte Referentin Dr. Lisa Schöler in ihrer Dissertation Werbeinvestitionen, die besonders geeignet sind, um eine positive Unternehmensperformance zu erzielen. Für ihre Arbeit, deren Ergebnisse sie in den Räumlichkeiten des Deutschen Fachverlages vorstellen und diskutieren wird, erhielt sie den Wissenschaftspreis 2014 des Deutschen Marketing-Verbandes.

Sie gelangte zu dem Schluss, dass Marketing weniger als Ausgabe, sondern als notwendige Investition für Unternehmen verstanden werden müsse, um den eigenen Wert zu steigern. So können Marketingmanager bessere Entscheidungen treffen, ihre Wertschaffung nachweisen und ihre Rolle in Unternehmen stärken.

» Weitere aktuelle Veranstaltungen

Rückblicke

Datum Titel   Location
28.07.2014 CLUK.Saloon: Häuser der Ideen. Die Kreativen, die Stadt und die Planung (Podiumsdiskussion)   64285 Darmstadt

Darmstädter Architektursommer e. V., Osthang-Campus , Mathildenhöhe (im Olbrichtweg auf der Ostseite) , 64285 Darmstadt
Bitte benutzen Sie unbedingt öffentliche Verkehrsmittel, da im Bereich der Mathildenhöhe keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind!
28.07.2014 | 18:00 Uhr - 22:30 Uhr

CLUK.Saloon: Häuser der Ideen. Die Kreativen, die Stadt und die Planung (Podiumsdiskussion)

Kreativquartiere sind die Künstlerkolonien des 21. Jahrhunderts. Sie sollen als Motor der Stadtentwicklung wirken. Mancherorts werden subkulturell geprägte Quartiere gefördert, Industriebrachen, in denen Künstler sich angesiedelt haben, bleiben erhalten. Vereinzelt entstehen Häuser für Kreative.

Der Cluster für Kreativwirtschaft Hessen (CLUK) setzt sich für ein Pilotprojekt ein, das als Vorbild für vergleichbare Häuser der Kreativwirtschaft in Hessen dienen soll. Denn in der Region Rhein-Main sind Initiativen zur Förderung der Kreativwirtschaft bislang selten.

Was sind die Ursachen dafür? Sollte Stadtentwicklung die Kreativwirtschaft als integralen Teil der Stadtgesellschaft verstehen, deren Belangen sie auch auf gesamtstädtischer Ebene gerecht werden muss? Eine Diskussion mit Fallbeispielen.

23.07.2014 MC-Inkubator: Qualitatives Empfehlungsmarketing am Point of Sale – Die SoLoMo-Vision (Social Local Mobil) wird Wirklichkeit!   60326 Frankfurt

dfv' Mediengruppe , Mainzer Landstraße 251 , 60326 Frankfurt
23.07.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr


>> Bildergalerie anzeigen


MC-Inkubator: Qualitatives Empfehlungsmarketing am Point of Sale – Die SoLoMo-Vision (Social Local Mobil) wird Wirklichkeit!

Sind Sie an neuen Marketing- und Vertriebsideen interessiert? Jenseits der ausgetretenen Pfade herkömmlicher Werbekampagnen? Möchten Sie einen ganz neuartigen Kanal im Marketingmix kennenlernen? Direkter, schneller und glaubwürdiger als konventionelle Werbung?

imidiAD basiert auf einer einfachen Tatsache: Persönliche Empfehlungen sind die effektivste Form der Werbung. Allerdings dauert es oft lange, bis sich Empfehlungen herumsprechen. Jetzt nicht mehr. Denn imidiAD wirkt sofort. Hier und jetzt. Am Point of Sale.

imidiAD-Kampagnen führen sehr viel schneller zu neuen Kunden als übliche Werbung. Denn sie erregen durch ihre hohe Glaubwürdigkeit große Aufmerksamkeit bei potenziellen Kunden. Und binden gleichzeitig alle bisherigen Kunden noch stärker als zuvor an Ihre Marke.

In der Präsentation erläutert Hubertus Osterwind, Geschäftsführer der imidiAD GmbH, alle Einzelheiten zu imidiAD. Vor allen Dingen natürlich, warum imidiAD Ihrem Unternehmen große Chancen bietet: auf mehr Umsatz, mehr Gewinn und mehr Wachstum.

19.07.2014 MCF-Sommerfest (für unsere Mitglieder, Partner und Kinder) - AUSGEBUCHT   63263 Frankfurt - Gravenbruch

Kempinski Hotel Frankfurt , Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1 , 63263 Frankfurt - Gravenbruch
19.07.2014 | 16:30 Uhr - 22:00 Uhr


>> Bildergalerie anzeigen


MCF-Sommerfest (für unsere Mitglieder, Partner und Kinder) - AUSGEBUCHT

 In unserem Jubiläumsjahr freuen wir uns auf ein ganz besonderes Sommerfest mit Ihnen. Als Erinnerung an den aus New York stammenden Gründungsimpuls für unseren Club, haben wir das Motto „Big Apple“ gewählt. Thematisch schlagen wir so auch die Brücke nach „Mainhattan“, das wie keine andere Stadt vom „Apple“ geprägt ist - und das meinen wir durchaus doppeldeutig. Der schönste Ort, um dies mit Ihnen zu feiern ist natürlich der „Central Park“. Damit Sie die vermeintlich weite Anreise nicht abschreckt, nutzen wir den gleichnamigen und neu gestalteten Innenhof des Kempinski Hotels Frankfurt-Gravenbruch in Neu-Isenburg. Da das ungezwungene Vergnügen bei Ihnen, Ihren Lebenspartnern und Kindern im Vordergrund steht, bleiben Sie doch bitte sportlich leger gekleidet.

Neben einer abwechslungsreichen Kinderbetreuung kommen auch Sie bei einem leckeren Barbecue und kühlen Getränken in entspannter Atmosphäre in der Zeit zwischen 16.30 und ca. 22 Uhr mit dem "Apfel" in unterschiedlichster Form in Berührung - seien Sie dabei und lassen Sie sich überraschen.

Wichtig: Sollten Sie Kinder zum Sommerfest mitbringen, geben Sie bitte im Kommentarfeld deren Namen und Alter an. So lassen sich Spielprogramme und Betreuer besser organisieren.

15.07.2014 MC-TOP: Sebastian Turner - Neues vom härtesten Neuigkeitenmarkt des Landes (AUSGEBUCHT - Warteliste ist eingerichtet)   60322 Frankfurt

Verlagsgruppe Handelsblatt , Eschersheimer Landstraße 50 , 60322 Frankfurt
15.07.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr


>> Bildergalerie anzeigen


MC-TOP: Sebastian Turner - Neues vom härtesten Neuigkeitenmarkt des Landes (AUSGEBUCHT - Warteliste ist eingerichtet)

In der Bundeshauptstadt konkurrieren neun Zeitungen mit eigenem Berlinteil. Die Stadt gilt als einer der härtesten Kommuninationsmärkte Europas. Sebastian Turner hat über zwei Jahrzehnte Erfahrung in Medien, Werbung und Internet gesammelt. Seit Anfang des Jahres ist er Mitherausgeber (gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo) und Mitunternehmer (mit Dieter von Holtzbrinck ) beim Tagesspiegel, der traditionsreichen Qualitätszeitung aus der Hauptstadt. Beim Marketingclub Frankfurt berichtet er von seinen ersten Erfahrungen, ersten Innovationen und ersten Ergebnissen.

07.07.2014 MC-Special: Welches Profil hat die Marke Frankfurt? (Podiumsdiskussion)   60308 Frankfurt

MesseTurm , Friedrich-Ebert-Anlage 49 , 60308 Frankfurt
07.07.2014 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr


>> Bildergalerie anzeigen


MC-Special: Welches Profil hat die Marke Frankfurt? (Podiumsdiskussion)

Nach unserer erfolgreichen Auftaktveranstaltung zum Thema „Die Marke Frankfurt“ im vergangenen Herbst zu der Fragestellung „Sind wir eine Sportstadt?“ steht nun die nächste spannende Podiumsdiskussion dieser Serie an. Dieses mal möchten wir erörtern: „Welches Profil hat die Marke Frankfurt?“ und diskutieren erneut mit Fachleuten unserer Branche. 

Podium:
- Peter Pirck, Geschäftsführer, Brandmeyer Markenberatung
- Ludger Stüve, Verbandsdirektor Regionalverband FrankfurtRheinMain
- Eric Menges, Geschäftsführer, FrankfurtRheinMain GmbH - International Marketing of the Region
- Peter Knapp, CEO, Interxion

Moderation:
Jacqueline Vogt, Redakteurin bei der Rhein-Main-Zeitung der F.A.Z. Schreibt dort seit 1990 über Bildung, Kulinarisches und Lebensart und ist mitverantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Als Gastgeber dieses Abends konnten wir den MesseTurm gewinnen. Wir freuen uns auf anregende Gespräche mit Ihnen – in einem echten Landmark, das die Stadt wie kein anderes Gebäude profiliert und uns einen atemberaubenden Blick auf „unsere“ Skyline bietet.

» Weitere Rückblicke